Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tessin-Woche für Familien: Et. 5: Capanna Scaletta - Terrihütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Tessin-Woche für Familien: Et. 5: Capanna Scaletta - Terrihütte

Wanderung · Greina
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Capanna Scaletta
    Capanna Scaletta
    Foto: Gerhard Peter, DAV Sektion Kassel
m 2400 2300 2200 2100 7 6 5 4 3 2 1 km Capanna Scaletta Terrihütte

Der kürzeste Eingang zur Greina erfolgt über den Greina-Pass. Ein kleiner Aufstieg und darauf folgender Abstieg bringt einen zur Terrihütte, die auf Graubündener Gebiet liegt.

leicht
Strecke 7,2 km
2:15 h
218 hm
250 hm
2.379 hm
2.129 hm

Diese Etappentour führt durch ein wunderschönes Wandergebiet im nördlichen Tessin sowie in der beeindruckenden Greina-Ebene auch in Graubünden. Auf Grund der kurzen Etappen und des Fehlens ausgesetzter Stellen ist die Tour auch für Familien mit motivierten Kindern geeignet. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind allerdings Voraussetzung für den Weg, kleinere Kinder sollten evtl. an einigen Stellen an ein kurzes Seil genommen werden.

Autorentipp

Auf Grund der wirklich kurzen Strecke und des geringen Höhenunterschieds sollte man sich Zeit nehmen, um die Greina zu beobachten und zu "genießen".

Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 17.06.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Greina-Pass, 2.379 m
Tiefster Punkt
Weg unterhalb der Terrihütte, 2.129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 100%
Pfad
7,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Capanna Scaletta
Terrihütte

Sicherheitshinweise

Keine.

Weitere Infos und Links

Cap. Scaletta: https://www.sac-cas.ch/de/huetten-und-touren/sac-tourenportal/capanna-scaletta-sat-2147000236

Terrihütte: https://terrihuette.ch/huette/

Start

Capanna Scaletta (2.202 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'715'038E 1'162'950N
DD
46.607905, 8.940284
GMS
46°36'28.5"N 8°56'25.0"E
UTM
32T 495426 5161595
w3w 
///glänzen.fühle.ahnen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Terrihütte

Wegbeschreibung

Der Weg führt zunächst im Aufstieg zum Greina-Pass, wo sich schon eine schöne Aussicht bietet. Kurz danach wählt man den linken, kürzeren Weg (auch der rechte ist möglich, man muss dann auf der später erreichten Kreuzung nach links gehen). Es folgt ein kurzer, sehr moderater Aufstieg und dann ein längerer Abstieg durch Geröll oder Schneefelder. Am Schluss noch etwas Aufstieg zur Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zur Capanna Scaletta: Von Biasca durch das Valle di Blenio über Olivone nach Campo Blenio. Weiter mit dem Greina-Bus zum Pian Geirett ab Anfang Juli (im Jahr 2022 2.7.-25.9)

Zur Terrihütte: Mit dem Greina-Bus ab Ende Juni bis Runcahez (im Jahr 2022 25.6.- 9.10.), Sa. und So., Mo. - Fr. nur Ruftaxi.

https://busalpin.ch/regionen/greina/sommer

Anfahrt

Zur Cap. Scaletta: Von Biasca durch dassumvitg. Valle di Blenio über Olivone nach Campo Blenio.

Zur Terrihütte: Bis Rabius-Surrein oder Sumvitg.

Parken

In Campo Blenio oder in Sumvitg.

Koordinaten

SwissGrid
2'715'038E 1'162'950N
DD
46.607905, 8.940284
GMS
46°36'28.5"N 8°56'25.0"E
UTM
32T 495426 5161595
w3w 
///glänzen.fühle.ahnen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rolf Goetz, Surselva. Rother Wanderführer. Eugen E. Hüsler, Wandern kompakt: Tessin, Bruckmann-Verlag. Gert Trego, Der Große Walserweg. Mittelberg/Kleinwalsertal - Zermatt, Verlag der Weitwanderer, Oldenburg 1993 (evtl. in AV-Bibliotheken vorhanden oder antiquarisch beschaffen).

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Landeskarte 1:50.000. Blatt 256 T Disentis (Mustér); Blatt 266 T Valle Leventina.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, etwas Proviant, evtl. Fernglas zur Beobachtung der Murmeltiere.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
218 hm
Abstieg
250 hm
Höchster Punkt
2.379 hm
Tiefster Punkt
2.129 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.