Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Termini - Sorrento, Amalfiküste Tag 8
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Termini - Sorrento, Amalfiküste Tag 8

Wanderung · Italien
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Prien Verifizierter Partner 
  • Blick Richtung Amalfiküste vom Monte San Costanzo
    Blick Richtung Amalfiküste vom Monte San Costanzo
    Foto: Jörg Huber, DAV Sektion Prien
m 500 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km
Termini - Monte San Constanzo - Massa Lubrense - Sorrento
mittel
Strecke 12 km
3:54 h
317 hm
584 hm
474 hm
56 hm

Die Tour startet in der Ortsmitte von Termini mit einer schönen Aussicht auf Capri. Nach wenigen Metern beginnt der gemütliche Aufstieg zum Monte San Constanzo. Leider ist es nicht möglich auf den Monte Santa Croce zu gehen, wir sind deshalb außen entlang gewandert. Nach der "kleinen" Rundtour führen verschiedene Varianten weiter oder zurück. Leider war uns an diesem Tag der Blick Richtung Capri durch Nebel verwehrt. Wir sind in dem dichten Nebel den gut beschilderten Weg Richtung Termini zurück gegangen. Gleich am Start der Via del Monte wurden wir von einem eifrigen Italiener empfangen, dass wir unbedingt nach der Tour bei ihm vorbeikommen müssen um das herrliche Zitronensorbet oder den Lemonspritz zu genießen. Wir waren natürlich dort und haben Cappuccino und Zitronensorbet genossen. Hier trifft man auch andere deutsche Wander mit denen man sich austauschen kann. Mit Edit und Günter sind wir anschließend den Rest der Tour bis Sorrento gewandert. Das war eine sehr glückliche Abwechslung nach den bisherigen Wanderungen. So vergeht die Zeit und die Kilometer wie von selbst und man holt sich Anregungen für die nächsten Touren. In Sorrento haben wir die typischen Altstadtgassen mit den urigen Geschäften genossen. Am nächsten Tag sind wir noch nicht nach Hause gereist sondern mit dem Zug nach Pompeji -Tag 9- gefahren um dort die Ausgrabungen zu bewundern. Das war es auf jeden Fall wert. Dort haben wir noch einmal Edit und Günter getroffen. So klein ist die Welt.

Nach Pompeji waren wir noch in Rom -Tag 10- bevor wir mit dem Nachtzug nach Rosenheim gefahren sind. Von Rosenheim sind wir mit dem Bus nach Griesstätt -Tag 11-, aber vorher haben wir noch im Cafe Bergmeister ein wunderschönes Frühstück in Rosenheim genossen. Der Weg von Griesstätt nach Schonstett ist uns sehr leicht gefallen. Die bekannten Wege haben wir schnell zurückgelassen und sind gut "zu Fuß'" angekommen.

Autorentipp

Bei dem netten Italiener in der Via del Monte einkehren.
Profilbild von Jörg Huber
Autor
Jörg Huber 
Aktualisierung: 13.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
474 m
Tiefster Punkt
56 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

wie überall auf der Tour 100% Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Weitere Infos und Links

einfach mal im Internet Amalfiküste, CAI300 oder Sentiero 300 eingeben

Start

Termini (326 m)
Koordinaten:
DD
40.590915, 14.339681
GMS
40°35'27.3"N 14°20'22.9"E
UTM
33T 444123 4493555
w3w 
///trank.wucht.freiherr

Ziel

Sorrento

Wegbeschreibung

Auch dieser Weg ist ohne gutes GPS nur schwer zu finden. Richtung Monte San Constanzo ist es kein Problem Richtung Capri und zurück nach Termini ist auch alles gut markiert. Nach Sorrento sind die Wege nicht eindeutig teilweise muss man schon suchen.

Unter CAI300 oder Sentiero 300 sind auf den italienischen Webseiten sehr schöne Kartendetails zu finden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Wir sind zu Fuß von unserem Haus los, mit dem Zug nach Rosenheim, mit dem Nachtzug nach Rom, mit dem Zug nach Salerno, von dort gewandert, außer Positano nach San Pietro (Bus), von Sorrento mit dem Zug nach Pompeji, weiter nach Neapel, weiter nach Rom, Rosenheim, mit dem Bus nach Griesstätt und zu Fuß von Grießstätt nach Hause.

Anfahrt

zu Fuß, mit dem Zug oder mit dem Bus

Parken

über die Möglichkeiten mit dem PKW zu fahren und mit dem Bus zurück etc. habe ich mir bei dieser Tour keine Gedanken gemacht.

Koordinaten

DD
40.590915, 14.339681
GMS
40°35'27.3"N 14°20'22.9"E
UTM
33T 444123 4493555
w3w 
///trank.wucht.freiherr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

bequeme Schuhe mit Bergsohle, Wanderstöcke, 1-2l Trinken

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
3:54 h
Aufstieg
317 hm
Abstieg
584 hm
Höchster Punkt
474 hm
Tiefster Punkt
56 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.