Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tegernsee-Sterzing//Etappe 2: Von Kreuth nach Achenkirch
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour

Tegernsee-Sterzing//Etappe 2: Von Kreuth nach Achenkirch

Mehrtagestour · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Brian Miller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brian Miller
Karte / Tegernsee-Sterzing//Etappe 2: Von Kreuth nach Achenkirch
m 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Die zweite Etappe führt uns über den kompletten Blaubergkamm hinunter zum Achensee. Insgesamt geht es dabei 900hm hinauf.
mittel
Strecke 14,9 km
7:15 h
900 hm
900 hm
1.546 hm
801 hm

Autorentipp

Unterwegs gibt es eine Einkehrmöglichkeit: die Blaubergalm.

Diese ist sehr zu empfehlen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.546 m
Tiefster Punkt
801 m

Wegearten

Asphalt 0,05%Schotterweg 1,96%Naturweg 43%Pfad 52,67%Straße 2,29%
Asphalt
0 km
Schotterweg
0,3 km
Naturweg
6,4 km
Pfad
7,9 km
Straße
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Es gibt keine besonderen Gefahren auf dieser Route.

Es besteht die Möglichkeit, am Kamm den Schildenstein mitzunehmen. Der 30min (Aufstieg) entfernte Gipfel erfordert Trittsicherheit. 

Weitere Infos und Links

www.alpenverein.de

www.bergsteigen.com

Start

Wildbad Kreuth, Parkplatz (801 m)
Koordinaten:
DD
47.622563, 11.734814
GMS
47°37'21.2"N 11°44'05.3"E
UTM
32T 705481 5277975
w3w 
///flüsse.wilder.abkühlen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Achenkirch

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es kurz einen breiten Fahrweg entlang, bis wir einen Abzweig. Dort halten wir uns links. Stetig ansteigend geht es weiter hinauf, bis wir die Wiesen der Gaißalm erreichen. Vorbei an der Abzweigung zur Königsalm steigen wir immer weiter, bis wir plötzlich beim Sattel herauskommen. Hier besteht die Möglichkeit, den Schildensteingipfel mitzunehmen (30min Aufstieg//20min Abstieg). 

Wir queren den Bergkamm bis zur Landesgrenze zwischen Deutschland und Österreich. Dann erreichen wir nach insgesamt etwa 3:45h die Blaubergalm. Diese ist eine sehr schöne Einkehrmöglichkeit.

Wenn wir die Stöcke bis jetzt noch nicht herausgeholt haben, machen wir dies am besten jetzt. Der Rest der Etappe besteht nämlich nur noch aus Fahrwegen. Wir verlieren sehr schnell an Höhe und wandern hinunter zu einem kleinen Örtchen. 5min müssen wir leider direkt an der Straße noch durchhalten. Beim Gasthof ,,Zur Marie" können wir nochmal einkehren.

Busfahrt nach Achenkirch am Achensee

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Von Kreuth nimmt man entweder den Bus oder ein Taxi, um nach Wildbad Kreuth zu kommen. Natürlich kann man auch laufen, das dauert knapp 40 Minuten.

Parken

-Parkplatz bei Wildbad Kreuth

Koordinaten

DD
47.622563, 11.734814
GMS
47°37'21.2"N 11°44'05.3"E
UTM
32T 705481 5277975
w3w 
///flüsse.wilder.abkühlen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

-normale Bergwanderausrüstung

-Stöcke

-entsprechende Ausrüstung für mehrere Tage im Gebirge


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Höchster Punkt
1.546 hm
Tiefster Punkt
801 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.