Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tauernkogel 2247m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Tauernkogel 2247m

Skitour · Tennen-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wengerau, Eiskogel und Napf
    / Wengerau, Eiskogel und Napf
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Südhänge des Napf über dem Waldgürtel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Hochkönig hinter der Hackelhütte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Einqueren in die Tauernrinne unter dem Tauernkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / im Tauernkar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Anstieg zur Tauernscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Durchschlupf
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / steile Querung in die Scharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Rast in der Tauernscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Tauernkogel NW-Grat und Tauernscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Tauernkogel und Napf vom Schartwandanstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steilanstieg über der Tauernscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Eiskogel vom Gipfeldach des Tauernkogels
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Tauernkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / schneearmer Gipfelabstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Tauernkarabfahrt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Sameralm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Südhänge unter der Tauernscharte, Hackelhütte, rechts der Tauernkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2000 1500 1000 8 6 4 2 km
Schöne Tauernscharten - Skitour, wenn der Eiskogel stark besucht ist und die etwas alpinere Stille gesucht wird.
mittel
Strecke 9 km
4:00 h
1.300 hm
1.300 hm
2.247 hm
975 hm
Der Anstieg zur Tauernscharte ist eine klassische Skitour. Auf den Tauernkogel wird man in der Steilstufe häufig die Ski abschnallen müssen.

Autorentipp

Der Tauernkogel kann gut bei der Tour auf den Eiskogel oder auf die Schartwand mitgenommen werden.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 01.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Tauernkogel, 2.247 m
Tiefster Punkt
Wengerau, 975 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

sichere Bedingungen sind im Tauernkar nötig. Abrutschgefahr in der Gipfelflanke.

Weitere Infos und Links

Hackelhütte: http://www.hackelhuette.at/

Start

Wengerau (974 m)
Koordinaten:
DD
47.475542, 13.269618
GMS
47°28'32.0"N 13°16'10.6"E
UTM
33T 369620 5259462
w3w 
///matratzen.hütten.fragt

Ziel

Tauernkogel

Wegbeschreibung

Vom Gasthaus weg wird der sehr flache Hang nordostwärts angestiegen. Am markierten Sommerweg geht es steil durch dichten Wald zu den freien Hängen bei der Hackelhütte (hierher gelangt man auch über die aufgelassene Piste um das Wenghofköpfl). Es müssen nun die Südhänge des Napfs an der Hackelhütte vorbei ansteigend gequert werden, um in die steile aber breite Südrinne unter der Tauernscharte zu gelangen. Dieser Abschnitt ist recht lawinengefährdet. In der Rinne wird in großen Serpentinen angestiegen. Eine beckenförmige Abflachung und deren nördliche Steilbegrenzung werden meist östlich an den steilen Hängen des Tauernkogels überwunden. Wenige Geländewellen führen dann zur Tauernscharte. Hier wird nun rechts (ostwärts) an den steiler werdenden Hängen bis unter den felsigen Gipfelaufbau angestiegen. Bei genügender Schneelage kann evtl. rechts des Nordwestgrates der Gipfel mit Ski erreicht werden. Ansonsten quert man zu Fuß unter der felsigen NW-Kante zur geräumigen Gipfelkuppe mit Kreuz hinauf.

Abfahrt:   Abstieg/Abfahrt entlang des Anstiegsweges, zuletzt dann eher um das Wenghofköpfl über die unpräparierte Piste zum Ausgangspunkt abfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Tauernautobahn in Werfen abfahren und durch Pfarrwerfen hinauf nach Werfenweng (aus dem Süden die Abfahrt Pfarrwerfen/Werfenweng benützen). Im Ort links einbiegen in den Wengerwinkl und beim Gasthaus Wengerau parken.

Parken

Großer Parkplatz vor dem Gasthaus Wengerau.

Koordinaten

DD
47.475542, 13.269618
GMS
47°28'32.0"N 13°16'10.6"E
UTM
33T 369620 5259462
w3w 
///matratzen.hütten.fragt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 125 oder 3216

Kompass Nr.15: Tennengebirge

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
Höchster Punkt
2.247 hm
Tiefster Punkt
975 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.