Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tappenkarsee, Tappenkarseealm, Tappenkarseehütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Tappenkarsee, Tappenkarseealm, Tappenkarseehütte

Bergtour · Salzburger Sportwelt
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Beginn des Weges - zunächst noch gemütlich durch den Wald
    / Beginn des Weges - zunächst noch gemütlich durch den Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Wasserfall liegt noch ein Stückchen entfernt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / An dieser Stelle ist der Bach zu queren
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Ausgangspunkt im Tal ist schon ein Stück weit nach unten gerückt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Immer wieder kleine Wasserfälle neben dem Weg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / In steinigen Serpentinen geht es aufwärts
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der spektakuläre Wasserfall fällt an dieser Stelle direkt neben dem Weg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Erinnerung an die Errichtung des Weges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der letzte steile Anstieg vor dem Tappenkarsee, der durch Stufen befestigt ist
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ein kleines Plätzchen für eine Pause nach dem Aufstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auch die umliegende Landschaft ist eine Erwähnung wert
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ist das Plateau kurz vor dem Tappenkarsee erreicht, verläuft der Weg weitgehend flach durch diesen idyllischen Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Durch den idyllischen Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Durch den idyllischen Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am Tappenkarsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Entlang der Felswände geht es bis zur Tappenkarseealm direkt am Seeufer entlang
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Die Tappenkarseealm ist schon nahe (links hinten kann man auch schon die Tappenkarseehütte ausmachen)
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Tappenkarseealm
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Tappenkarsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick zurück über den zurückgelegten Weg am Seeufer
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Das umliegende Panorama ist ein absolutes Highlight
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick zurück während der Weiterwanderung zur Tappenkarseehütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auch hier sind der eine oder andere Bach zu queren
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ein Stück geht es zur Tappenkarseehütte noch bergauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Tappenkarseehütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Bei den heißen Temperaturen konnte ich mir einen Sprung in den See nicht verkneifen (Temperatur 14°)
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weg retour entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weg retour entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weg retour entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weg retour entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weg retour entlang des Seeufers
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Aussicht beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ganz unten vor beim Parkplatz dürfte es einen großen Steinschlag gegeben haben
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km

10.08.2020

Wunderschöne Tour zu einem einzigartigen Bergsee. Neben dem Panorama auf die umliegenden Berge, der malerischen Lage des Sees und dem schön angelegten Weg für den Aufstieg sind auch die beiden Hütten Tappenkarseealm und Tappenkarseehütte den Aufstieg wert.

mittel
10,7 km
4:00 h
613 hm
612 hm

Schon beim Beginn des Weges fällt der Blick auf die scheinbar sehr steile Wand, die es nach oben gehen wird, die teilweise von Wasserfällen durchzogen ist. Der erste Teil des Schotterweges verläuft ziemlich flach, bis es dann in Serpentinen größtenteils unerwartet mäßig steil aufwärts geht. Nur wenige Stellen sind ziemlich steil. Hier ist grundsätzlich Trittsicherheit gefragt, da das Geröll am Weg teils ziemlich lose ist. Ein Highlight des Weges ist definitiv die Stelle, an der der Weg direkt am großen Wasserfall vorbei verläuft. 

Der letzte Anstieg nach insgesamt circa 1 Stunde und 15 Minuten ist etwas steiler und durch hölzerne Stufen befestigt. Sind diese passiert, geht es durch einen idyllischen Waldabschnitt weiter, und nach etwa 15 Minuten ist dann der malerische Tappenkarsee erreicht.

Die beiden Hütten sind schon in Sichtweite - zur Tappenkarseealm geht man direkt entlang des Seeufers etwa 10 Minuten, zur Tappenkarseehütte dann noch weitere 20 Minuten. Eine Einkehr bei beiden Hütten und eine Runde Schwimmen im See bei 14° Seetemperatur später machten wir uns wieder an den Abstieg, dieser erfolgte auf dem selben Weg wie der Aufstieg. Vorsicht bei dem losen Untergrund!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.820 m
Tiefster Punkt
1.206 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Tappenkarseealmweg (1.206 m)
Koordinaten:
DG
47.209574, 13.330912
GMS
47°12'34.5"N 13°19'51.3"E
UTM
33T 373604 5229805
w3w 
///einigen.fachlich.blieb

Ziel

Parkplatz Tappenkarseealmweg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Jägerseestraße bis zu deren Ende, dem Parkplatz des Jägersees. Danach geht es über die Mautstraße Tappenkarseealmweg weiter (€ 4,80 pro PKW). Am Ende der Schotterstraße wartet ein großer Parkplatz.

Koordinaten

DG
47.209574, 13.330912
GMS
47°12'34.5"N 13°19'51.3"E
UTM
33T 373604 5229805
w3w 
///einigen.fachlich.blieb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, ev. Treckingstecken

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
613 hm
Abstieg
612 hm
Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Hin und zurück

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.