Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tannschwärze und Schwarzkogel, Hengstpass
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Tannschwärze und Schwarzkogel, Hengstpass

· 1 Bewertung · Skitour · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tannschwärze/Schwarzeck vom Zeitschenberg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hengstpasshütte
    Foto: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Kamm erreicht ca. 1320m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelhang Nordseite
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Buche um 1490m am Nordhang.
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schwarzkogel 1.554m
    Foto: Karl Linecker , ÖAV Sektion Linz
  • / Warscheneckblick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelkreuz Tannschwärze 1.533m
    Foto: Karl Linecker , ÖAV Sektion Linz
  • / Gratkamm mit Schwarzkogel Hauptgipfel 1554m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hengstpasshütte ~980m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 km Schwarzkogel 1554m Tannschwärze 1533m Tannschwärze 1533m Hengstpasshütte
Kurze, meist sichere Schitour vom Hengstpass, mit Übergang am Grat zum Hauptgipfel, im westlichen Reichraminger Hintergebirge.
mittel
Strecke 5,8 km
2:30 h
630 hm
630 hm
Von der Hengstpasshütte links, oberhalb des Grabens zum Kamm und am Nordhang zum Schigipfel "Tammschwärze". Zu Fuß am Grat bis zum Hauptgipfel und zurück. Abfahrt östlich des Grabens, diesen queren und am Anstiegsweg zum Pass zurück.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 20.02.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schwarzkogel, 1.554 m
Tiefster Punkt
Hengstpass, 980 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Hengstpass (989 m)
Koordinaten:
DG
47.703203, 14.459484
GMS
47°42'11.5"N 14°27'34.1"E
UTM
33T 459449 5283454
w3w 
///verlängert.geburt.vorteilhaft

Ziel

Hengstpass

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Von der Hengstpasshütte (980 m) kurz auf dem Forstweg,dann links hinauf und westseitig über dem Graben bergan. Um 1155 m geht rechts ein Forstweg zur Kreuzau. Wir steigen weiter an, queren ein Waldstück und erreichen auf 1320 m den breiten Kamm. Rechts diesem folgen und dann links auf die Nordseite. Am Waldrand, teils Spitzkehren steil hinauf. Zuletzt im Wald kann man zum Schigipfel "Tannschwärze" 1533 m ansteigen. 555 HM und 1 1/4 Std.

ÜBERGANG: Wenn es die Schneelage erlaubt, kann man am besten zu Fuß am Kamm den Hauptgipfel "Schwarzkogel 1554 m" erreichen, mit guter Aussicht nach Osten (hin und zurück rd. 70 HM und bis 45 Minuten, je nach Spurarbeit).

ABFAHRT: Ähnlich wie Aufstieg am Nordhang zum Kamm, dann nach links queren und auf freien Flächen zum Wald. Hinab zum Bach, oft etwas mühsam queren (ca. 1080 m) und am Anstiegsweg zurück zur Hengstpasshütte (980m). 5 HM und 1/2 Std.

Insgesamt: 630 HM und 2 1/2 Std. Geh-und Abfahrtszeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Pyhrnbahn von Linz oder von Selzthal nach Windischgarsten ÖBB: www.oebb.at

Derzeit gibt es im Winter leider keinen öffentlichen Verkehrsanschluss. 

Ab Windischgarsten kann man nur mit dem Taxi zum Hengstpass gelangen.

Anfahrt

Vom Autobahnknoten A1 über die A9 bis zur Ausfahrt Roßleiten und durch Windischgarsten. Weiter über Rosenau auf den Hengstpass (14km ab der A9). Aus dem Ennstal über Altenmarkt/St.Gallen, Ober- u. Unterlaussa zur Passhöhe.

Parken

Am Hengstpass gut 15 Plätze, 400 m vorher bei Zickerreut ein weiterer, mittelgroßer Parkplatz.

Koordinaten

DG
47.703203, 14.459484
GMS
47°42'11.5"N 14°27'34.1"E
UTM
33T 459449 5283454
w3w 
///verlängert.geburt.vorteilhaft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap auf Handy,

Freytag & Berndt WK 5501, 1:35.000, Nationalpark Kalkalpen, Pyhrn-Priel, Windischgarsten

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Harscheisen wenn kein Neuschnee und wenn es eisig ist!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Willi H. 
die Buche hab ich auch abgelichtet!
Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
Aufstieg Tannschwärze
Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
Grat zum Schwarzkogel
Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten

Fotos von anderen

die Buche hab ich auch abgelichtet!
Aufstieg Tannschwärze
Grat zum Schwarzkogel

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
630 hm
Abstieg
630 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.