Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Tagestour Sommersdorf - Klockow
Tour hierher planen Tour kopieren
Reiten empfohlene Tour

Tagestour Sommersdorf - Klockow

Reiten · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beim Wanderreiten die Landschaft M-V's erkunden
    Beim Wanderreiten die Landschaft M-V's erkunden
    Foto: Andreas Pantel, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 100 50 20 15 10 5 km Ivenacker Schloss Baumkronenpfad Ivenacker Eichen Gutshaus Sommersdorf Der ehemalige Marstall Gutshaus Wolkwitz Pavillon
Diese Tour führt Sie von Sommersdorf über die eindrucksvollen Ivenacker Eichen bis nach Klockow.
leicht
Strecke 23,7 km
4:52 h
45 hm
21 hm
60 hm
14 hm
Der Weg von Sommersdorf nach Ivenack ist eine Teilstrecke der 2-Tage-Rundtour zu den Ivenacker Eichen. Der Weg kann auch bequem an einem Tag zurückgelegt werden und führt durch die mit alten Gutshäusern und Schlössen bestückte Mecklenburgische Schweiz. Der Startpunkt ist Sommersdorf nahe am Kummerower See. Von hier aus wählt man den oberen Bogen der 2-Tage-Rundtour und nimmt so wunderbar einsame Feld- und Waldwege über vereinzelte kleine Ortschaften in Richtung Ivenack und Klockow. Dem uralten Baumbestand der 1000jährigen Eichen im Tierpark beim Schloss Ivenack sollte man einen Besuch abstatten. Danach schafft man es bequem bis nach Klockow zur Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen.

Autorentipp

  • Einen Blick auf Gutshaus Sommersdorf werfen
  • die Seele baumeln lassen
  • Walderlebnispfad in Ivenack
  • 1000jährige Eichen
  • Schloss Ivenack
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Aktualisierung: 03.06.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
60 m
Tiefster Punkt
14 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Café-Imbiss
Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen

Sicherheitshinweise

  • Reiten Sie mindestens zu zweit
  • Bleiben Sie auf dem vorgegebenen Weg
  • Nehmen Sie auf andere Rücksicht, reiten Sie im Schritt vorbei
  • Seien Sie aufmerksam an Straßen
  • Seien Sie bei Dämmerung und Dunkelheit entsprechend mit Reflektoren gekennzeichnet bzw. beleuchtet
  • Tragen Sie Ihren Helm
  • Ausschließlich Reitern vorbehaltene Wege sind durch das Gebotsschild (blauer Untergrund mit weißem Reiter) gekennzeichnet
    • Fuß-, Rad-, und Wanderwege sowie Biotope sind zu meiden
  • Sind Sie auf der Straße unterwegs, benutzen Sie den äußeren rechten Fahrbahnrand der rechten Straßenseite
  • Kontrollieren Sie Ihr Gepäck und Zaumzeug regelmäßig auf Tauglichkeit
  • Eine Strecke nur dann reiten, wenn das Pferd ausreichend darauf vorbereitet wurde

Weitere Infos und Links

Der Sommer wird auch in Mecklenburg-Vorpommern gerne mal heißer. Darum lieber den Wanderritt in der Nebensaison planen, wenn die Wege ohnehin leerer sind.

Start

Sommersdorf (14 m)
Koordinaten:
DD
53.793265, 12.891434
GMS
53°47'35.8"N 12°53'29.2"E
UTM
33U 361109 5962583
w3w 
///geologin.verpassen.bereinigt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Klockow

Wegbeschreibung

Ihr Ausgangspunkt ist Sommersdorf mit folgenden Sehenswürdigkeiten

  • Gutshaus Sommersdorf
  • Strand Sommersdorf
  • Kirche Sommersdorf
  • Künstler Hecht

Den Schildern Richtung Wolkwitz folgen

Bei 3,2km erreichen Sie Wolkwitz

  • Gutshaus Wolkwitz
  • Kirche Wolkwitz
  • Hügelgrab Wolkwitz

Bei 3,2km links abbiegen

Bei 4,2km die B194 überqueren

Bei 5,7km erreichen Sie Moltzahn

  • Kirche Moltzahn

Bei 7,5km rechts abbiegen

weiter Richtung Neu Kentzlin

Bei 7,9km erreichen Sie Neu Kentzlin

Bei 8,4km linker Straße folgen

Bei 8,9km links abbiegen

Bei 11,3km erreichen Sie Lindenberg

Bei 11,4km rechts abbiegen Richtung Markow

Bei 14,2km erreichen Sie Markow

Bei 15,5km rechts abbiegen

Bei 16,3km links abbiegen

Bei 18,1km links abbiegen

Bei 19,3km links abbiegen

Bei 20km erreichen Sie Ivenack mit

  • Schloss Ivenack
  • 1000jährige Eichen
  • Baumwipfelpfad

Bei 20,1km rechts abbiegen

Bei 20,3km links abbiegen

Bei 20,4km rechts abbiegen, dann gleich wieder links abbiegen

Weg um den Ivenacker See folgen

Bei 22,8km links abbiegen

Bei 23,7km erreichen Sie Klockow - Sie sind angekommen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der A19 kommend Abfahrt 15 Linstow nehmen. Links abbiegen. Folgen Sie der L20 bis nach Malchin hinein. Dort biegen Sie links von der Basedower Str. auf die Rudolf-Fritz-Straße ab. Dieser folgen Sie weiter, wenn sie erst zur Bahnhofs-, dann zur Post- und anschließend zur Stavenhagener Straße wird. Hinter dem Autohaus Tolzin gegen Ende von Malchin biegen Sie links ab auf den Leuschentiner Damm. Folgen Sie der Straße durch Leuschentin durch und an Kummerow vorbei. Die nächste Ortschaft und damit Ihr Ziel ist Sommersdorf.

Koordinaten

DD
53.793265, 12.891434
GMS
53°47'35.8"N 12°53'29.2"E
UTM
33U 361109 5962583
w3w 
///geologin.verpassen.bereinigt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Goldene Regel: Immer bereits erprobte, niemals neue Ausrüstung nutzen und nur das absolut Nötigste.

  • geprüftes Sattel- und Zaumzeug
  • extra Halfter und Strick
  • Essen und Trinken für unterwegs
  • Putzzeug und Hufkratzer
  • je nach Wetter und Saison Mückenspray

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
23,7 km
Dauer
4:52 h
Aufstieg
45 hm
Abstieg
21 hm
Höchster Punkt
60 hm
Tiefster Punkt
14 hm
kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.