Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

T1 Tag 3

Wanderung · Mieminger Plateau & Fernpass
Profilbild von Timo Z
Verantwortlich für diesen Inhalt
Timo Z
  • Blick zurück zur Stöttlreise
    / Blick zurück zur Stöttlreise
    Foto: Timo Z, Community
Karte / T1 Tag 3
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Coburger Hütte - Untermieming - Silz

Am dritten Tag steht die Überschreitung der Mieminger Kette in das Inntal an. Am Morgen führt der Weg über zwei Scharten, Grünsteinscharte und Stöttltörl. Danach folgt der Abstieg nach Ober- und Untermieming, über eine Fussgängerhängebrücke nach Stams und auf Teer nach Silz.

schwer
Strecke 18,6 km
6:23 h
575 hm
1.852 hm

Von der Coburger Hütte steht erstmal die Überschreitung der Grünsteinscharte an. Am Anfang zeigt sich der Weg noch im guten Zustand und wir blicken immer wieder zurück auf den Drachensee. Kurz vor der Scharte ist der Weg jedoch immer weniger vorhanden und wir klettern mühsam ein Geröllfeld empor. Auf diesem Teil des Aufstieges beobachten uns dafür zahlreiche Gemsen. Einmal oben angekommen fällt der Blick nun auf den bevorstehenden Abstieg durch Höllreise, die auch bald von uns angetreten wird, da es auf der Scharte doch sehr zieht. Der Abstieg ist weniger steil und gut begehbar, doch der Abzweig Richtung Stöttltörl auf der linken Seite ist nicht ausgeschildert und es empfiehlt sich hier, den ersten möglichen Pfad nach links zu nehmen, um nicht zu weit absteigen zu müssen. Ist der Abzweig gefunden geht es nun nochmal eine halbe Stunde bergauf auf Stöttltörl. Dies bleibt der letzte Aufstieg heute. Von dem Törl sieht man nun bis in’s Inntal und es fällt sofort auf: Der Abstieg heute wird lang. Wir gehen also rasch den Abstieg an. Der Wanderweg ist ausreichend ausgeschildert, verfehlen kann man den Weg hier nicht. Nach 1h hört man dann auch den rauschenden Stöttlbach, der dann über die Obere Stöttlbrücke überquert wird. Es geht immer weiter abwärts am Stöttlbach bis schließlich ein Golfplatz und darauffolgend Obermieming erreicht ist. Von lässt sich nochmal schön zurückblicken auf die vollbachte (Wander-)arbeit. Es geht weiter auf Asphalt Richtung Untermieming und dann immer Richtung Hängebrücke. Auf dieser wird dann auch 45 Minuten später der Inn überquert und die Autobahn unterlaufen. Wir sind schon ziemlich am Ende und die Sonne sticht hier unten natürlich sehr, dennoch müssen wir nun noch ungefähr 1:15 auf dem Tiroler Jakobsweg nach Silz gehen. In Silz gibt es sowohl zwei Supermärkte und eine Apotheke als auch eine Sparkasse, um eventuell leergehende Geldbeutel wieder aufzufüllen.

<<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.277 m
Tiefster Punkt
632 m

Start

Coburger Hütte (1.909 m)
Koordinaten:
DG
47.360104, 10.933903
GMS
47°21'36.4"N 10°56'02.1"E
UTM
32T 646033 5246995
w3w 
///änderung.geläuf.bühne

Ziel

Silz

Wegbeschreibung

Ab der Corburger Hütte geht es kurz hinunter zum Drachensee und dann wieder bergauf zur Grünsteinscharte. Ist diese erreicht geht es bergab durch die Höllreise und am Ende dieser auf der linken Seite hinauf zum Stöttltörl. Ist das Stöttltörl erreicht geht es unverfehlbar immer hinab Richtung Mieming und dann weiter herab über den Inn nach Stams. Von da an folgt man dem Jakobsweg nach Silz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.360104, 10.933903
GMS
47°21'36.4"N 10°56'02.1"E
UTM
32T 646033 5246995
w3w 
///änderung.geläuf.bühne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,6 km
Dauer
6:23 h
Aufstieg
575 hm
Abstieg
1.852 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.