Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sulzfluh von der Carschinahütte nach Latschau
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Sulzfluh von der Carschinahütte nach Latschau

· 1 Bewertung · Klettersteig · Rätikon
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • vor der Carschina Hütte zum Aufbruch bereit
    / vor der Carschina Hütte zum Aufbruch bereit
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / ein Tiefblick zum Einstieg
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / eine der vielen Stahlversicherungen
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / luftige Querung
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / es gibt auch Leitern, wenn auch nur gelegt
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / Quergang
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / Blick zurück zum Sulzfluhgipfel
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
  • / "Abfahrt" durch den Rachen auf einem Altschneefeld
    Foto: Wolfgang Ebel, DAV Sektion Pforzheim
m 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Ein aussichtsreicher Klettersteig der an den schwierigen Stellen mit sehr viel "Eisen" entschärft wurde. Der Abstieg durch den "Rachen" nach Latschau hat auch noch einiges zu bieten
schwer
Strecke 12,8 km
7:30 h
670 hm
1.850 hm
sehr schöner Klettersteig der südseitig ausgerichtet ist und einmalige Ausblicke und Tiefblicke zulässt.

Autorentipp

Wer es von der Tourplanung einrichten kann sollte auf der Carschina Hütte übernachten. Die Hütte ist noch Hütte wie früher, einfach nur fließend kalt Wasser, ABER das Personal ist super freundlich und das Essen super lecker!!
Profilbild von Wolfgang Ebel
Autor
Wolfgang Ebel
Aktualisierung: 03.07.2014
Schwierigkeit
D schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sulzfluh, 2.817 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Seekraftwerk Latschau, 1.000 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Es gelten auch hier die üblichen Sicherheitshinweise

Weitere Infos und Links

Tourist Info Tschagguns

Start

Carschina Hütte (2.224 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Latschau

Wegbeschreibung

Von der Carschina Hütte aus starten wir zuerst in östlicher Richtung, nach ca. 15 Minuten geht ein blau/weiß/blauer Hinweisschild nach links zum Einstieg vom Kletterteig, ab hier geht es auf einem schmalen Pfad im leicht bergwärts zum Einstieg. Der Steig ist nach Schweizer Präzision abgesichert, sehr viel Stahl wurde in den Fels gebohrt und zuguter letzt ist der ganze Stahl auch noch verzinkt. Vom Gipfel geht es nun in nördlicher Richtung in den Rachen, zuerst über plattigen Fels bis es dann nach links in ein steiles Kar reingeht das voll ist mit feinem Schotter. Wir trafen nach kurzem Abstieg auf ein langes Schneefeld auf dem wir schnell viele Höhenmeter hinter uns lassen konnten. der weitere Abstieg geht durch ein Latschen durchsetztes Gebiet bis zum Abzweig Lindauerhütte oder Bilgengrat. Weiter geht es schnell talwärts zuerst über Wiesen und dann über den Fahrweg direkt nach Latschau. Immer wieder mit herrlichen Blicken zurück auf Sulzfluh und Co.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

wir haben eine Mehrtagestour gemacht und sind von Latschau aufgestiegen, siehe Beschreibung "Gauablickhöhle"

Parken

wir haben eine Mehrtagestour gemacht und sind von Latschau aufgestiegen, siehe Beschreibung "Gauablickhöhle"

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Als Ausrüstung benötigt man die übliche Klettersteigausrüstung und festes Schuhwerk. Kletterschuhe sind nicht erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
D schwer
Strecke
12,8 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
670 hm
Abstieg
1.850 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour durchgehend seilgesichert Von A nach B klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.