Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Südspitze Gnitz Rundtour
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Südspitze Gnitz Rundtour

· 2 Bewertungen · Wanderung · Usedom
Verantwortlich für diesen Inhalt
Usedom Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Wildflüchter auf der Südspitze Gnitz
    Wildflüchter auf der Südspitze Gnitz
    Foto: Ulrike Bodieschek, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 20 10 4 3 2 1 km
Auf der Rundtour entlang des einzigartigen Küstenstreifens der Südspitze Gnitz erleben Wanderer wilde Steilufer, bewaldeten Höhenzüge, offene Dünen und blühende Salzwiesen.
mittel
Strecke 4,7 km
1:12 h
27 hm
25 hm
25 hm
0 hm
Im nördlichen Achterwasser der Insel Usedom abseits der Ostseebäder liegt ein wahres Naturschutzparadies - die Halbinsel Gnitz. Mit etwas Glück können imposante Seeadler und seltene Uferschwalben beobachtet werden.

Autorentipp

Eine der schönsten Aussichten über das Achterwasser bietet der der 32 m hohe Weiße Berg. An den Steilufern brütet auch Usedoms größte Uferschwalbenkolonie.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Aktualisierung: 10.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
25 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 36,29%Naturweg 10,35%Pfad 4,34%Unbekannt 49,02%
Asphalt
1,7 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
0,2 km
Unbekannt
2,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Natur Camping Usedom

Sicherheitshinweise

Steilufer sind besondere Küstenabschnitte und unterliegen laufend Veränderungen. Ausspühlungen und Abbrüche sind ständig zu beobachten. Zur eigenen Sicherheit ist darauf zu achten, Abstand zu den Abbruchkanten zu halten, nur die ausgewiesenen Wege zu benutzen und Warnschilder zu beachten.

!Achtung: Ausschilderung unzureichend. Tour nur mit Detailkarten, GPS-Gerät oder App wanderbar!

Start

Lütow (3 m)
Koordinaten:
DD
54.011218, 13.872553
GMS
54°00'40.4"N 13°52'21.2"E
UTM
33U 426117 5985358
w3w 
///sauren.besen.gebäude
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lütow

Wegbeschreibung

Begleitet von schlanken Erlen, turmhohen Pappeln und gedrungenen Weiden wandern wir vom kleinen Örtchen Lütow entlang des Achterwassers. Vom Ufer kann man Tiere, wie Fischotter, Reiherente und Blässralle oder sogar den Seeadler bei seinen Streifzügen  beobachten. Auf dem Weg zum "Mövenort" geht es vorbei  an ruhigen Buchten und blühenden Magerrasenflächen. Vom Mövenort, einem durch die Brandungsströmung entstandenen Sandhaken, führt der schmale Pfad nun immer nahe des Steilufers.
Der 32 m hohe Weiße Berg ist geprägt durch urwüchsige Kiefern und bietet eine der schönsten Aussichten über das Achterwasser. Der Blick auf das Krumminer Wiek und den Peenestrom zeigt eine Kulisse aus dichten Schilfgürteln, grünen Wäldern und weiten Feldern. Im Steilufer brütet Usedoms größte Uferschwalbenkolonie.
Die Gaststätte "Pott & Pann" am Natur-Campingplatz ist eine Rastmöglichkeit, mit regionalen Gerichten und hausgemachtem Kuchen. Zurück geht es an Kiefernwäldern, Feuchtwiesen und Magerrasenflächen. Im beschaulichen Lütow lohnt ein Abstecher zum ältesten Großsteingrab Usedoms aus der Jungsteinzeit um 3000 vor Christi.

 

!Achtung: Ausschilderung unzureichend. Tour nur mit Detailkarten, GPS-Gerät oder App wanderbar!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnanbindung bis Zinnowitz und weiter per Bus nach Lütow

Anfahrt

Von Hamburg und Berlin führt die A 20 nach Usedom.

Koordinaten

DD
54.011218, 13.872553
GMS
54°00'40.4"N 13°52'21.2"E
UTM
33U 426117 5985358
w3w 
///sauren.besen.gebäude
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Verlag Grünes Herz: Rad- & Wanderkarte Zinnowitz-Ückeritz-Peenemünde; ISBN 978-3-86636-209-3
Nordland Kartenverlag: Usedom mit Ortsplänen; ISBN 3-928397-09-5

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Fabian Hartung
29.08.2022 · Community
Nette kurze Runde an der südlichen Spitze des nördlichen Teils von Usedom mit guten Blicken auf das Achterwasser.
mehr zeigen
Gemacht am 29.08.2022
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Hilla Galwelat
02.02.2020 · Community
Gemacht am 02.02.2020
Foto: Hilla Galwelat, Community
Foto: Hilla Galwelat, Community

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
1:12 h
Aufstieg
27 hm
Abstieg
25 hm
Höchster Punkt
25 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.