Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Südliche Isentällispitze - Gargellen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Südliche Isentällispitze - Gargellen

Skitour · Montafon
Profilbild von Manfred Sparr
Verantwortlich für diesen Inhalt
Manfred Sparr 
  • Isentällispitzen - Links ist das Ziel,die Südspitze
    / Isentällispitzen - Links ist das Ziel,die Südspitze
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / Blick vom Hinterberg auf die Südliche Isentällispitz (gelber Pfeil) und die Aufstiegs- und Abfahrtsrinne (weißer Pfeil)
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / Blick vom Rotbühel (südlich der Zollhütte) zum Ziel
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / Erste Spitzkehren zum Joch
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / Steiler Anstieg im immer enger werdenden Kar
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / .. die letzten Meter bis zum Joch (Skidepot)
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / Letzte Meter zum Gipfel
    Foto: Manfred Sparr, Community
  • / Abfahrt durch das steile Kar
    Foto: Manfred Sparr, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Herrliche, anspruchsvolle und nur bei sehr guten Verhältnissen machbare Skitour.Ein steiles Kar ist sowohl beim Anstieg als auch bei der Abfahrt das Highlight der Tour.
schwer
17 km
6:00 h
1.365 hm
1.365 hm

Eine sehr selten begangene Tour. Der Grund liegt wahrscheinlich darin, dass sie nur bei sehr, sehr guten Wetter- und Schneeverhältnissen machbar und aufgrund des steilen und engen Kars (45Grad) auch recht anspruchsvoll ist.

Trotzdem oder gerade deshalb ist meiner Meinung nach die Skitour auf die Südliche Isentällerspitze eine der schönsten Skitouren die von Gargellen aus machbar sind. Weil sie alles bietet, was einer/einem ambitionierten/r Skitourengeher/in Spaß macht.

Die Tour verlangt aber Erfahrung, Umsicht, penible Recherche der aktuellen Bedingungen und vorallem eine gute Planung.

Autorentipp

Die Tour verlangt aber Erfahrung, Umsicht, penible Recherche der aktuellen Bedingungen und vorallem eine gute Planung.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Südliche Isentällerspitze, 2.834 m
Tiefster Punkt
Gargellen, 1.469 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sehr steil (45 Grad). Wegen den steilen Hängen im Vergaldatal sollte bei warmer Witterung  die Tour spätestens 12:00 beendet sein.

Start

Gargellen - oberer Parkplatz der Liftbetriebe (1.468 m)
Koordinaten:
DG
46.964011, 9.917848
GMS
46°57'50.4"N 9°55'04.3"E
UTM
32T 569826 5201573
w3w 
///auszug.wache.mauer

Ziel

Gargellen - oberer Parkplatz der Liftbetriebe

Wegbeschreibung

Vom oberen Parkplatz in Gargellen aus links, in südöstlicher Richtung, kurz über die Piste und weiter in das Vergaldatal (linkeTal). Nach ca. zwei Kilometer wechselt der Weg auf die linke Seite des Vergalda Baches und geht danach gemütlich, mit leichter Steigung,immer knapp oberhalb des Baches, an der Vergalda Alpe vorbei, ein wenig mehr als vier Kilometer dahin. Erst jetzt beginnt der erste steilere Anstieg an der Rotenbühelhütte (2013HM) und der Zollhütte (2223HM) vor bei auf den Rotbühel. Knapp unterhalb der Zollhütte dreht der Weg in Richtung Südsüdwest (rechts) und trennt sich von der Spur auf den Vorder- bzw. Hinterberg (links).

Nach einer steilen (35–40Grad) Flanke führt der Weg kurz nach Westen und danach wieder in südlicher Richtung bis zum immer steiler werdenden Hang, der in das immer enger und steiler werdende Kar(45Grad) übergeht. Die letzten 30 Meter zum Joch müssen wegen der Steilheit und Enge des Kars zu Fuß zurückgelegt werden.

Auf dem Joch machen wir das Skidepot und kraxeln die letzten paar Höhenmeter auf densüdlichen (linken) Gipfel (2833HM).

Retour fahren wir durch das Kar und aufgrund der im Dezember 2015 geringen Schneehöhe weiter entlang der Aufstiegsroute ab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Gute Taktzeiten in der Wintersaison:

Mit der Bahn von Bludenz nach Schruns und weiter mit dem öffentlichen Bus nach Gargellen oder vom Bahnhof Bludenz mit dem Bus nach Gargellen.

Dauer ca.56 Minuten. Fahrplan

Anfahrt

Von Bludenz nach Schruns und weiter nach Gargellen (nach der Tunnelgalerie rechts nach Gargellen abbiegen).

Parken

Gargellen - oberer Parkplatz der Liftbetriebe. Durch das Dorfzentrum durchfahren. Auf der linken Seite sind viele Parkplätze neben der Straße.

Koordinaten

DG
46.964011, 9.917848
GMS
46°57'50.4"N 9°55'04.3"E
UTM
32T 569826 5201573
w3w 
///auszug.wache.mauer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bei hartem Harschschnee sind Harscheisen, eventuell auch Eispickel und Steigeisen erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
1.365 hm
Abstieg
1.365 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.