Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stuben - Star Wars
Tour hierher planen Tour kopieren
Ski-Freerideempfohlene Tour

Stuben - Star Wars

Ski-Freeride · Verwall-Gruppe
LogoÖAV Sektion Hohe Munde
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hohe Munde Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Nach den Strommasten in gemütlichen Schwüngen nach Alpe Rauz
    / Nach den Strommasten in gemütlichen Schwüngen nach Alpe Rauz
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Vorbei am Star Wars Lüftungsturm
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
m 2200 2000 1800 1600 1400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Wer den Run einmal gemacht hat, weiß woher der Name kommt. Eine relativ leichte Variante, die nordwestlich des Knödelkopfes hinabführt, vorbei an dem futuristischen Lüftungstunnel und weiter über leicht kupiertes Gelände bis nach Alpe Rauz.
mittel
Strecke 3 km
0:30 h
12 hm
702 hm
2.320 hm
1.628 hm
Der Star Wars Run ist ein einfacher, wenn auch nicht ganz unbedenklicher Run auf der Nordseite in Stuben. Der Name kommt von dem Ungetüm an Lüftungsturm, dass sich in der Mitte der Abfahrt befindet. Die Variante ist technisch nicht sehr schwierig. Die Nordseite des Knödels ist aber immer kritisch zu betrachten und auch im zweiten flacheren Teil gibt es einige ungemütliche Steilstufen und Schnapper, denen man geschickt ausweichen sollte.

Autorentipp

Es ist auch möglich über den Star Wars Run nach St. Christoph zu gelangen. Vor dem Lüftungsturm muss man dann allerdings scharf nach Osten abbiegen und ein etwas lästiges Flachstück überwinden, bevor man in die abwechslungsreiche Abfahrt nach St. Christoph gelangt.
Profilbild von Thomas Wanner
Autor
Thomas Wanner 
Aktualisierung: 28.11.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Bergstation Albonabahn, 2.320 m
Tiefster Punkt
Alpe Rauz, 1.628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vorsicht vor Geländefallen im 2ten Abschnitt der Variante.

Weitere Infos und Links

http://www.skiarlberg.at/de

http://www.lawine.at

Start

Albonabahn 2 (2.319 m)
Koordinaten:
DD
47.119770, 10.174764
GMS
47°07'11.2"N 10°10'29.2"E
UTM
32T 589111 5219143
w3w 
///gerüst.endlos.feucht

Ziel

Alpe Rauz

Wegbeschreibung

Von der Gipfelstation Albonabahn fährt man einige Schwünge in verspurtem Gelände in Richtung des Knödelkopfes. Bevor man allerdings das Flachstück erreicht biegt man scharf nach links in Richtung Norden ab. Über den zugefrorenen kleinen See geht es dann weiter in einer langen Linksschleife, orographisch rechts am zweiten kleinen See vorbei und von dort in die steiler werdende Nordseite des Knödels. Es gibt mehrere Varianten diese Nordseite zu befahren. Je nach Bedingungen steht eine steilere direkte Variante und eine flachere Variante zur Verfügung.

Nach diesem ersten steilen Stück passiert man den Lüftungstunnel muss einige Meter aufwärts schieben. Der zweite Teil führt über kupiertes Gelände bis zur Skiabfahrt hinunter. Es gibt hier wieder viele verschiedene Varianten die möglich sind. Achtung auf die zahlreichen Schnapper und kurzen Steilstücke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zur ÖBB Haltestelle in St. Anton. Von dort mit dem Bus nach Stuben.

Anfahrt

A12 Inntalautobahn von Innsbruck nach Landeck, weiter auf der S16 Schnellstrasse bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg. Weiter über den Arlberg Pass nach Stuben.

Parken

Gratis Parkplätze in Stuben.

Koordinaten

DD
47.119770, 10.174764
GMS
47°07'11.2"N 10°10'29.2"E
UTM
32T 589111 5219143
w3w 
///gerüst.endlos.feucht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Off Piste - Andy Thurner

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 3/2 Lechtaler Alpen - Arlberg

Schweizer Topokarte 1:50000 Arlberg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

3 Antennen LVS, Schaufel und Sonde sind immer mit dabei. Lawinenairbag wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3 km
Dauer
0:30 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
702 hm
Höchster Punkt
2.320 hm
Tiefster Punkt
1.628 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.