Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stuben - Kaltenberg und Bettlerkar
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Stuben - Kaltenberg und Bettlerkar

Skitour · Verwall-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hohe Munde Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg auf den Maroikopf
    / Aufstieg auf den Maroikopf
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Am Sattel vor dem Maroikopf
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Gipfel Maroikopf
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Über die Wilde Ebene zum Kaltenberg
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Aufstieg über die Nordflanke
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Einfahrt zum Bettlerkar
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Blick zurück zum Bettlerkar
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Richtung Westen zur Eisentaler Spitze
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Blick zurück vom Staffel
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine fantastische Skitour vom Skigebiet Stuben auf den Kaltenberg und von dort über das Bettlerkar nach Langen. Landschaftlich und skitechnisch sehr lohnend.
schwer
17,7 km
6:30 h
1.120 hm
2.326 hm
Der Kaltenberg mit seiner imposanten Nordflanke ist ein sehr begehrtes Ziel am Arlberg. Vom Skigebiet Stuben aus erreicht man diesen relativ bequem über den Maroikopf. Zwei tolle Abfahrten stehen einem bei dieser Skitour bevor. Der Gang über die Wilde Ebene ist landschaftlich sehr toll, der Aufstieg zum Kaltenberg dann imposant. Die Abfahrt über das Bettlerkar hat 5 Sterne verdient, hat man doch über 1500hm super Gelände vor sich.

Autorentipp

Sobald man am Ende des Tals Handyempfang hat, sollte man sich ein Taxi organisieren, da diese am Ende des Tages sehr oft etwas länger brauchen und man die Wartezeit dadurch stark verkürzen kann.
Profilbild von Thomas Wanner
Autor
Thomas Wanner 
Aktualisierung: 13.11.2017
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kaltenberg, 2.858 m
Tiefster Punkt
Langen am Arlberg, 1.185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung auf die Nordflanke des Kaltenbergs. Diese kann bei Föhnlage und schlechtem Schneeaufbau sehr tückisch sein.

Weitere Infos und Links

http://www.skiarlberg.at/de

http://www.lawine.at

Start

Skigebiet Stuben (2.385 m)
Koordinaten:
DG
47.119311, 10.169344
GMS
47°07'09.5"N 10°10'09.6"E
UTM
32T 588701 5219086
w3w 
///erbaut.wollig.entwerfen

Ziel

Langen am Arlberg

Wegbeschreibung

Von der Bergstation Albonagratbahn fährt man ein Stück in westlicher Richtung zum Anfellplatz. Der Aufstieg zum Maroikopf dauert etwa 45min. Dieser ist sehr stark frequentiert allerdings fahren die meisten direkt nach Langen ab. Wir fahren allerdings in Richtung Verwall ab und fellen dort bei erreichen des Talbodens erneut auf. Über die Wilde Ebene gehts dann im kupierten Gelände zur Nordflanke des Kaltenbergs. In einigen Spitzkehren is der Gipfel erklommen und man freut sich über den zweiten Gipfel. Nach einer kurzen Abfahrt (ca. 150hm) quert man orographisch links aus und stapft erneut 50hm empor wo man auf einen kleinen Sattel gelangt. Bei diesem Sattel legen wir die Skier wieder an und fahren ins Bettlerkar ein. Eine tolle Abfahrt mit 1500 hm liegt jetzt vor uns. Ein Traum wenn die Bedingungen passen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zur ÖBB Bahnstation St. Anton am Arlberg.

Busterminal zur Weiterreise direkt beim Bahnhof.

Anfahrt

A12 Inntalautobahn von Innsbruck nach Landeck, weiter auf der S16 Schnellstrasse bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg und von dort weiter auf den Arlbergpass bis nach Stuben.

Parken

Kostenloser Parkplatz in Stuben.

Koordinaten

DG
47.119311, 10.169344
GMS
47°07'09.5"N 10°10'09.6"E
UTM
32T 588701 5219086
w3w 
///erbaut.wollig.entwerfen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Off Piste - Andy Thurner

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 3/2 Lechtaler Alpen - Arlberg

Schweizer Topokarte 1:50000 Arlberg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

3 Antennen LVS, Metallschaufel und Sonde sind auf jeden Fall dabei. Weiters sind Helm und Lawinenairbag zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,7 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
2.326 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Bergbahnauf-/-abstieg Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.