Start Touren Straubinger Haus - Winkelmoos - Finsterbachalm - Seegatterl
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Straubinger Haus - Winkelmoos - Finsterbachalm - Seegatterl

Wanderung · Kaiserwinkl
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rupert Schuderer 
  • Kaisergebirge vom Straubinger Haus nach Sonnenaufgang
    / Kaisergebirge vom Straubinger Haus nach Sonnenaufgang
    Foto: Rupert Schuderer, Community
  • Durchkaseralm
    / Durchkaseralm
    Foto: Rupert Schuderer, Community
  • Winkelmoos-Alm
    / Winkelmoos-Alm
    Foto: Rupert Schuderer, Community
Karte / Straubinger Haus - Winkelmoos - Finsterbachalm - Seegatterl
900 1200 1500 1800 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

2-Tagestour - 2. Tag: Abwechslungsreicher Weg, aussichtsreicher Steig bis zur Brennhütte, Zwischenhalt Möseralm und auf der abseits gelegenen Finsterbachalm, Abstieg nach Seegatterl auf schönem Steig.
mittel
21,7 km
6:30 h
418 hm
1212 hm
Nach Übernachtung im Straubinger Haus beginnt gleich der reizvollste Abschnitt mit dem Steig zu den Durchkaseralmen, herrliche Blicke zur südlichen Bergwelt. Eine kurze Einkehr in der Brennhütte wäre möglich (Mittwoch Ruhetag). Über Brennsee und Möseralm erreichen wir die Winkelmoos-Alm, viel besucht und lebhaft. Der kleine Abstecher zur schön gelegenen Finsterbachalm lohnt wegen selbst gemachtem Käse. Über den empfehlenswerten Steig hinab zum Seegatterl endet diese lange Tour.

Autorentipp

Nach der Durchkaseralm sollte man rechts Richtung Brennhütte gehen. Hier beginnt der Naturlehrpfad Steinplatte, der wie die Schotterstraße auch zum Parkplatz Steinplatte hinabführt. Die ist bei der Abzweichung nicht erkennbar, es erspart aber den Abstieg auf der Schotterstraße.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Auf Steig nach Straubinger Haus, 1616 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Seegatterl, 764 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Übliche Bergwanderausrüstung, festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Straubinger Haus: http://www.straubingerhaus.de

Start

Straubinger Haus (DAV-Hütte) (1556 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.620179, 12.499361
UTM
33T 312103 5277115

Ziel

Seegatterl (Parkplatz)

Wegbeschreibung

Der schönste Abschnitt der Wanderung beginnt bereits beim Straubinger Haus. Von hier halten wir uns Richtung Winkelmoos-Alm bzw. Steinplatte. Nahezu zwei Stunden wandern wir auf Wegen und Steigen, zum Teil mit herrlicher Aussicht, bis wir die Durchkaseralm mit den vielen Hütten erreichen. Von hier führt eine Schotterstraße hinab zum Parkplatz Steinplatte (siehe auch Tipp des Autors). Am Parkplatz angekommen halten wir uns links (kurz Teer- und danach Schotterstraße), gehen ein Stück bergab und schließlich rechts ab steil bergauf zum Bergsee. Diesen erreichen wir an der Kuppe oben und werden mit der Aussicht belohnt.  Noch ein kurzes Stück bis zur Möseralm und dort läßt sich bestens einkehren.

Nach der Möseralm gehen wir weiter bergab auf Schotterstraße bis wir an Rechtskurve kommen, an der geradeaus eine Absperrung für Mountainbiker sichtbar wird. Wir gehen geradeaus und erreichen gleich darauf Lift, Abfahrtspiste und wohl eine der längsten Holztreppen der Region, die nicht mehr enden will. Schließlich sind wir im Tal vor der Winkelmoos-Alm, ein Südwesthang mit vielen Häusern und Einkehrmöglichkeiten.

Bei der Winkelmoos-Alm suchen wir uns einen Weg nach oben zur Talstation des Sesselliftes auf das Dürnbachhorn, hier noch ein Stück nach Norden über die Wiese und wir sind an dem Hauptabzweiger, der uns später auf schönem Waldsteig zum Seegatterl hinab führt. Von hier wandern wir jedoch noch auf Schotterstraße zur Finsterbachalm, einer etwas abgelegenen Alm mit Einkehrmöglichkeit, der selbst gemachte Käse sei hier besonders erwähnt.

Die Schotterstraße müssen wir leider wieder zurück, aber der Steig hinab zum Seegatterl freut uns sehr, meist neben einem Bach, mit mäßigem Gefälle durch den Wald. Am Parkplatz Seegatterl endet diese unerwartet abwechslungsreiche Tour.

Parken

Parkplatz Seegatterl (Reit im Winkl)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte Nr. 14 - Berchtesgadener Land Chiemgauer Alpen M=1:50000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,7 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
418 hm
Abstieg
1212 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.