Start Touren Stoffelbauerweg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Stoffelbauerweg

Wanderung · Gitschtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nassfeld - Pressegger See Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
ft 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 6 5 4 3 2 1 mi

Mit dem Stoffelbauerweg wandern Sie auf einem Sonnenweg durch das Gitschtal.
leicht
9,7 km
2:41 h
153 hm
166 hm
Wandern Sie auf der Sonnenseite des Gitschtals von Weißbriach nach St. Lorenzen im Gitschtal und entlang der Gössering wieder zurück nach Weißbriach. Der Stoffelbauerweg ist leicht zu erwandern und hält neben Einkehrmöglichkeiten auch einige Rastplätze entlang der Route bereit.

Autorentipp

Eine kurze oder auch etwas längere Rast beim Stoffelbauer ist sehr zu empfehlen.
outdooractive.com User
Autor
Nassfeld - Pressegger See
Aktualisierung: 30.06.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
796 m
Tiefster Punkt
703 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Entlang der Gössering, unserem Sonnenweg, laden Grillplätze zum Rasten ein

Start

Weißbriach (792 m)
Koordinaten:
DG
46.687810, 13.256842
GMS
46°41'16.1"N 13°15'24.6"E
UTM
33T 366706 5171948
w3w 
///wachs.opern.schinken

Ziel

Weißbriach

Wegbeschreibung

Von der evangelischen Kirche in Weißbriach wandern wir Richtung Hermagor, dabei folgen wir immer der Beschilderung Stoffelbauerweg. Weiter gehen wir über den Waldweg nach St. Lorenzen/ G. Der Waldweg mündet etwas unter der katholischen Kirche St. Lorenzen/G. auf eine asphaltierte Straße. Auf diese biegen wir rechts ab und spazieren durch den Ort zur Gösseringbrücke. Nach der Brücke biegen wir rechts ab und gehen an der Gössering entlang zurück nach Weißbriach. Um wieder zum Ausgangspunkt, der evangelischen Kirche Weißbriach, zu gelangen, müssen wir den Schwarzenbach und die Gössering nach der Firma Holzbau Hubmann mit Hilfe von zwei Holzstegen überqueren..

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Villach geht es per Zug nach Hermagor. Von dort aus verkehrt die Buslinie 5066 nach Weißbriach.

 

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen befindet sich in Klagenfurt.

Flughafentransferfahrten über Gitschtalreisen Wastian und Mobilbüro Hermagor möglich.

Anfahrt

Aus dem Norden (D, NL, DK):

  • Tauernautobahn – Knoten Spittal - Richtung Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach
  • Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz - Möllbrücke - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach

 

Aus dem Westen (CH, F):

  • Felbertauern - Mittersill - Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg - Weissbriach

 

Aus dem Süden (I, SLO):

  • Udine - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
  • Karawanken Autobahn - Knotenpunkt Villach - Richtung Italien - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

 

Aus dem Osten (SLO, HR):

  • Klagenfurt – Villach - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

Parken

Am Startpunkt sind Parkplätze vorhanden!

Koordinaten

DG
46.687810, 13.256842
GMS
46°41'16.1"N 13°15'24.6"E
UTM
33T 366706 5171948
w3w 
///wachs.opern.schinken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,7 km
Dauer
2:41h
Aufstieg
153 hm
Abstieg
166 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.