Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stöhrhaus: Rundwanderung "Rauher Kopf"
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Stöhrhaus: Rundwanderung "Rauher Kopf"

Bergtour · Berchtesgadener Alpen
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stöhrhaus über den Untersberg-Südwestwänden
    / Stöhrhaus über den Untersberg-Südwestwänden
    Foto: Berni Zauner, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Stöhrhaus vom Schlussanstieg aus
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Beim Übergang über den Bannkopf im Rahmen der Rauhen Kopf Überschreitung
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick vom Bannkopf zum Hohen Göll
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ausblick vom Rauhen Kopf im Spätherbst
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelkreuz des Rauhen Kopfs - im Hintergrund Berchtesgadener Hochthron
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Grat zwischen Rauher Kopf und Bannkopf
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Fels und Latschengrat zum Rauhen Kopf
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Auf dem Stöhrweg
    Foto: Bernhard Kühnhauser, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Stöhrhaus Großer Raunenkopf Stöhrhaus Talstation Materialseilbahn Bannkopf Guggenbichel-Dienst-Hütte
Diese Runde führt ausgehend vom Stöhrhaus über eine interessante Gratüberschreitung zu einem der schönsten Aussichtspunkt auf den Berchtesgadener Talkessel und seine umliegenden Berge, den Gr. Rauhen Kopf. Die Gratüberschreitung vom Gatterl zum Rauhen Kopf ist nicht beschildert bzw. markiert, aber anhand von Steigspuren gut zu erkennen.
schwer
Strecke 13,2 km
7:30 h
1.125 hm
1.365 hm
1.870 hm
946 hm
Vom Stöhrhaus ein Stück auf dem Stöhrweg absteigen bis zur Wegkreuzung am sog. Gatterl. Hier auf nicht bez., nur mit Steindauben und vereinzelten roten Punkten an den Abbrüchen der Leterwand entlang den Grat zum Rauhen Kopf überschreiten. Vom Gipfel in Richtung Bischofswiesen bis zum sog. Blauen Kastl absteigen. Hier einer Forststraße zum Anstieg zum Stöhrhaus von Bischofswiesen folgen, auf diesem wieder zurück zum Stöhrhaus aufsteigen.
Profilbild von Bernhard Kühnhauser
Autor
Bernhard Kühnhauser 
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stöhrhaus, 1.870 m
Tiefster Punkt
Guggenbichl Holzlagerplatz, 946 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

www.stoehrhaus.de; www.dav-berchtesgaden.de

Start

Stöhrhaus (1.870 m)
Koordinaten:
DD
47.693026, 12.980805
GMS
47°41'34.9"N 12°58'50.9"E
UTM
33T 348488 5284157
w3w 
///argumenten.lauter.anzustellen

Ziel

Stöhrhaus

Wegbeschreibung

Vom Stöhrhaus, 1874 m, auf dem Stöhrweg bis zur Wegkreuzung am Gatterl, 1602 m, oberhalb der Zehnkaser, hier den Hauptweg verlassen und an der Geländekante entlang des Zauns über die Wiese absteigen und den Steigspuren knapp rechts des Hochflächenrands in den lichten Wald folgen. Die Steigspuren führen immer knapp unterhalb des Hochflächenrands durch den lichten Wald über den unscheinbaren Bannkopf hinweg bis zum Ende der Almfläche (Zaun). Nun durch Latschengassen in einigen Auf und Ab entlang des immer schmaler werdenden Grats (stellenweise versichert, Stellen I-II) zum aussichtsreichen Gipfel des Großen Rauhen Kopfs, 1604 m. Auf nun wieder markierten Steig zunächst noch über felsiges Gelände (versicherte Stelle) dann durch den steilen Bergwald bis zur Quelle am sog. "Blauen Kastl", 1125 m, absteigen. Der hier endenden Forststraße nach links folgen, die Abzweigung nach Bischofswiesen ignorierend, bis zu einem Holzlagerplatz, 950 m. Hier führt ein schmaler, steiler Forstweg (Wegweiser) nach links in Richtung Stöhrhaus, auf diesem aufsteigen. Unterhalb der Gipfel der Rauhen Köpfe verflacht der Weg, um nach Einmündung des Aufstiegs von Maria Gern vollends ohne größere Höhenunterschiede zur Talstation der Materialseilbahn des Stöhrhauses zu führen. Dahinter über Serpentinen zur Wegkreuzung am Gatterl oberhalb der Zehnkaser und weiter zurück zum Stöhrhaus aufsteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

s. Hüttenzustiege

Anfahrt

s. Hüttenzustiege

Parken

s. Hüttenzustiege

Koordinaten

DD
47.693026, 12.980805
GMS
47°41'34.9"N 12°58'50.9"E
UTM
33T 348488 5284157
w3w 
///argumenten.lauter.anzustellen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin, Kühnhauser, Bergverlag Rother

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 22 - Berchtesgaden Untersberg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,2 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.125 hm
Abstieg
1.365 hm
Höchster Punkt
1.870 hm
Tiefster Punkt
946 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.