Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stoderzinken 2.048 m / vom "Roßfeld" über das "Rosegger-Denkmal"
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Stoderzinken 2.048 m / vom "Roßfeld" über das "Rosegger-Denkmal"

Schneeschuh · Dachstein-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Gröbming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rosemi Alm - Blick zum Stoderzinken / Parkplatz Roßfeld
    / Rosemi Alm - Blick zum Stoderzinken / Parkplatz Roßfeld
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / "Peter Rosegger - Denkmal" - was soll ich schreiben in diesen Bergen voll Sonnenschein - ich kann nur in Andacht schweigen und selig sein!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Stoderzinken 2.048 m
    Foto: Carina Griesebner, Regionalmanagement Liezen
  • / Stoderzinken 2.048 m
    Foto: Carina Griesebner, Regionalmanagement Liezen
  • / Stoderzinken 2.048 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Stoderzinken 2.048 m / Blick nach Osten zur Kammspitze
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Panoramakarte Stoderzinken 2.048 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Stoderzinken 2.048 m / Blick nach Westen zum Hohen Dachstein
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Natur-, Landschafts- u. Europaschutzgebiet
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Variante: Stoderalm-Winterrundwanderweg / Blick nach Norden zu Brünnerhütte u. Hirzberg
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick zum Stoderzinken - vom Parkplatz Berggasthof Steinerhaus
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Panoramastraße - Stoderzinken
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
m 2100 2000 1900 1800 1700 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Steinerhaus ***, Berggasthof Rosemi Alm
Sonnige Tour auf den schönsten Aussichtsgipfel im Gröbmingerland!
leicht
Strecke 3,7 km
2:00 h
350 hm
350 hm
Wunderschöner 360 Grad Gipfel-Panoramablick!

Autorentipp

Einkehr beim Berggasthof Steinerhaus - kulinarische Köstlichkeiten / Materialverleih: Schneeschuhe und Stöcke!

Ermäßigte Maut-Tickets um € 12,-- je PKW werden bei Konsumation in den Betrieben am Stoderzinken ausgegeben!

Geführte Schneesschuhwanderungen - Info: Tourismusverband Gröbmingerland

Profilbild von Manfred Lindtner
Autor
Manfred Lindtner 
Aktualisierung: 22.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.048 m
Tiefster Punkt
1.742 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Steinerhaus ***, Berggasthof
Rosemi Alm

Sicherheitshinweise

Aktuelle Lawinenlage beachten!

Achtung: Wechten im Gipfelbereich nicht betreten!

Weitere Infos und Links

Lawinenlagebericht: 

www.lawine.at

Tourismusverband Gröbminger Land: 

www.schladming-dachstein.at

Berggasthof Steinerhaus: 

www.steinerhaus.at

Rosemi-Natur-Alm:

www.rosemialm.at

Der Winterberg für Ruhesuchende

Der Stoderzinken liegt auf der Sonnenseite des Ennstals. 

Winter-  und Schneeschuhwanderungen bieten einen perfekten Ausgleich zum hektischen Alltag. 

Am "Ruheberg" wirst du die Natur auf eine ganz andere Weise erleben können.

Vom Stoderzinken kannst Du Dir die Region Schladming-Dachstein von ganz oben aus ansehen. 

Kulinarisch verwöhnt wirst Du beim Steinerhaus, welches je nach Wetter- und Schneelage geöffnet hat. 

Der Stoderzinken hat sich somit mit Erfolg vom kleinen Skiberg zum großen "Entschleunigungsberg" etabliert. 

Start

Parkplatz Roßfeld (1.742 m)
Koordinaten:
DD
47.455798, 13.812411
GMS
47°27'20.9"N 13°48'44.7"E
UTM
33T 410484 5256500
w3w 
///ergriffen.edelstein.arbeitswelt

Ziel

Parkplatz Roßfeld

Wegbeschreibung

Aufstieg vom Parkplatz-Roßfeld oder Parkplatz-Steinerhaus zum "Rosegger-Denkmal", weiter über eine ehemalige Piste und den Westrücken auf den Stoderzinken 2.048 m (ca. 1,5 Std.)

Abstieg über die Pisten vom ehemaligen Liftgebiet zum Berggasthof Steinerhaus ( ca 30 Min.).

Zusätzliche Variante: Beschilderung - Winterwanderweg - Stoderalm-Rundweg (1,5 Std.)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Gröbming in Moosheim.

Mit dem Bus bis Gröbming.

Mit dem Taxi zum Berggasthof Steinerhaus.

Anfahrt

Mit dem Auto von Liezen oder Schladming auf der B 320 bis nach Gröbming.

Über die Stoderzinken-Panoramastraße (Mautstraße) ca. 13 km bis zum Parkplatz "Roßfeld" oder direkt  zum "Berggasthof Steinerhaus".

 

Im Winter besteht für Fahrzeuge Ketten- bzw. Allradpflicht! 

Bergfahrt: Schranke öffnet automatisch.

Bezahlung der Maut nach der Talfahrt beim Automaten (Mautgebühr: € 15,-- je PKW)

Parken

Parkplatz Steinerhaus

Parkplatz Rossfeld

Koordinaten

DD
47.455798, 13.812411
GMS
47°27'20.9"N 13°48'44.7"E
UTM
33T 410484 5256500
w3w 
///ergriffen.edelstein.arbeitswelt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schneeschuhtouren Rother / Steiermark

2. Auflage 2018

ISBN 978-3-7633-5812-0

Artikelnummer 9783763358120

Buch (gedruckt) 14,90 €

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Schladming/Dachstein / freytag & berndt / 1:50.000 

WK 201 Schladminger Tauern Radstadt Dachstein / 1 : 50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Ausrüstung für Schneeschuhtouren.

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour kulturell / historisch Heilklima Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.