Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stoderzinken 2.048 m / Aufstieg "Rotwandschlag" / Abfahrt "Riesgasse"
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Stoderzinken 2.048 m / Aufstieg "Rotwandschlag" / Abfahrt "Riesgasse"

Skitour · Schladming-Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Gröbming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg durch die impossante "Öfen-Schlucht" ...
    / Aufstieg durch die impossante "Öfen-Schlucht" ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ca. 15 Minuten "Schitragen" durch die "Öfen-Schlucht"
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Auf der Forststraße über den "Seeboden" ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... vorbei an den historischen "Marterln" (Bildstöcke als Zeichen der Dankbarkeit für überstandene Gefahren oder Seuchen sowie zur Erinnerung an Unglücksfälle)
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Nach dem Weiderost nach links über Weg 618 steil über den Rotwandschlag höher auf den Stoderzinken
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Ruhe und Stille auf der Stoderalm 1.680 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / die Hütten der Stoderalm 1.680 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / weiterer Aufstieg von der Stoderalm über die ehemalige Piste auf der Nordseite und den Westgrat auf den Stoderzinken ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick zurück nach Norden zur Brünnerhütte und ins "Kemmetgebirge"
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Aufstieg über eine ehemalige Piste mit Blick nach Westen zum Dachsteingebirge
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick nach Westen zum Steinerhaus - Dachsteingebirge - und Hohe Tauern
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Stoderzinken 2.048 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Stoderzinken 2.048 m / Panoramablick nach Osten ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Panoramakarte Stoderzinken 2.048 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Panoramablick vom Stoderzinken nach Westen ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abfahrt zum Berggasthof Steinerhaus über das ehemalige Liftgebiet ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Berggasthof Steinerhaus mit Blick nach Süden in die Niederen Tauern
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick vom Lerchenkogel auf den Stoderzinken ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Wegmarkierungen Richtung "Notgasse-Hirzberg" folgen - kurzer Gegenanstieg und Abfahrt in die "Hochwiesmahd"
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / nach der "Hochwiesmahd" abermals Gegenanstieg - beim Wegweiser Hirzberg weiter nach rechts höher zur Einfahrt in die "Riesgasse"
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abfahrt durch die "Riesgasse"
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abstieg durch die "Öfen-Schlucht - kurz vor dem Parkplatz in der Lend ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
m 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Rosemi Alm Steinerhaus ***, Berggasthof
Steiler Aufstieg durch die impossante "Öfen-Schlucht" / Viel Wald und Stille mit einigen Gegenanstiegen bei der Abfahrt durch den "Brandner Urwald".
schwer
Strecke 18 km
6:00 h
1.324 hm
1.324 hm

Schönster Aussichtsgipfel im Tourismusverband Gröbmingerland!

Abfahrt zurück über Rotwandschlag: kurz und steil 

Abfahrtsvariante über Riesgasse: lang flach und mit Gegenanstiegen!

Autorentipp

Einkehr beim Berggasthof Steinerhaus - kulinarische Köstlichkeiten!
Profilbild von Manfred Lindtner
Autor
Manfred Lindtner 
Aktualisierung: 19.02.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.048 m
Tiefster Punkt
924 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Steinerhaus ***, Berggasthof
Rosemi Alm

Sicherheitshinweise

In den Öfen - Eisschlaggefahr bei Tauwetter!

Im Gipfelbereich Wechten nicht betreten - Absturzgefahr!

Abfahrt - "Riesgasse" nur bei vorhandener Spur eines Ortskundigen - unübersichtliches Waldgelände - große Orientierungsprobleme!

Weitere Infos und Links

Lawinenlagebericht: 

www.lawine.at

Tourismusverband Gröbminger Land: 

www.schladming-dachstein.at

Berggasthof Steinerhaus: 

www.steinerhaus.at

Rosemi-Natur-Alm:

www.rosemialm.at

Start

Parkplatz Lend/Öfen (927 m)
Koordinaten:
DD
47.466785, 13.852400
GMS
47°28'00.4"N 13°51'08.6"E
UTM
33T 413516 5257676
w3w 
///erhabene.cremig.anzufertigen

Ziel

Parkplatz Lend/Öfen

Wegbeschreibung

Aufstieg: vom Parkplatz in der Lend sehr steil über die impossante "Öfen-Schlucht" (event. ca. 15 Min. Schitragen). Weiter auf der Forststraße über den flachen "Seeboden" und den nächsten Anstieg zu einem Weiderost. Nun nach Links über Weg 618 auf einen steilen Ziehweg höher und über den Rotwandschlag" bis zur Stoderalm. Auf einer ehemaligen Piste über die Nordseite und den Westgrat auf den Stoderzinken 2.048 m.

Abfahrt auf einer ehemaligen Piste nach Westen zum Berggasthof Steinerhaus.  

Kurzer Anstieg auf den Lerchenkogel, und lange Abfahrt über flache Waldwege mit einigen Gegenanstiegen über die"Riesgasse" zurück in die Öfen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Gröbming in Moosheim.

Mit dem Bus bis Gröbming.

Mit dem Taxi zur Kneippanlage in der Lend.

Anfahrt

Mit dem Auto auf der Ennstalbundesstraße B320 von Radstadt oder Liezen kommend bis Gröbming.

Vom Zentrum 5 km zur Kneippanlage Gröbming in die Lend.

Parken

Großer Parkplatz in der Lend - gebührenfrei - meist geräumt!

Koordinaten

DD
47.466785, 13.852400
GMS
47°28'00.4"N 13°51'08.6"E
UTM
33T 413516 5257676
w3w 
///erhabene.cremig.anzufertigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre im Büro vom Tourismusverband Gröbmingerland

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK25V Obertraun West - 3218

1 : 25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Schitourenausrüstung!

LVS-Gerät/Schaufel/Sonde/Erste Hilfe

Genügend Getränke und Jause mitnehmen! 

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.324 hm
Abstieg
1.324 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.