Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stiefelreise "Im Norden ganz oben"
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappentour

Stiefelreise "Im Norden ganz oben"

Wanderung · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Teufelsmühlturm bei Loffenau
    Teufelsmühlturm bei Loffenau
    Foto: compusign.de, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
m 1000 800 600 400 200 50 40 30 20 10 km
Natur pur, plätschernde Flussläufe mit kristallklarem Wasser, Panoramablicke von den Spitzen der Region - das alles erwartet dich auf der Mehrtageswanderung "Im Norden ganz oben"!
mittel
Strecke 57,1 km
20:00 h
1.412 hm
1.453 hm
986 hm
320 hm

Du willst einmal komplett Abschalten vom stressigen Alltag und dich einfach nur auf die Natur und dich selbst konzentrieren? Dann ist das die richtige Tour für dich! Die Stiefelreise "Im Norden ganz oben" führt in drei Tagen durch den Nördlichen Schwarzwald und verläuft dabei, abseits von Menschenmassen und Verkehr, durch abwechslungsreiche pure Natur, mal auf Pfaden, mal auf breiteren Wegen mit Panoramablicken, Naturhighlights und charmanten Unterkünften in den Etappenorten.

Die erste Etappe startet in Höfen an der Enz und verläuft zunächst über den Eiberg in das Eyachtal. Über den Wasserweg und am Rotwasser entlang geht es in das Hochmoor auf den Kaltenbronn.

Die zweite Etappe entführt uns zunächst in das Hohlohmoor bevor es vom Hohloh-Turm den ersten Panoramablick für uns gibt. Über die Teufelsmühle und die Waldschlucht geht es nach Bad Herrenalb.

Am dritten Tag geht es zum großen Teil auf dem legendären Westweg nach Neuenbürg und mit dem ÖPNV zurück nach Höfen an der Enz.

Autorentipp

Die Tour besticht durch wunderbare Weitblicke an den verschiedensten Stellen - nimm dir die Zeit und genieße die tollen Panoramaaussichten!
Profilbild von Karoline Kohl
Autor
Karoline Kohl 
Aktualisierung: 23.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
986 m
Tiefster Punkt
320 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 13,54%Schotterweg 56,05%Naturweg 10,63%Pfad 18,70%Straße 1,06%
Asphalt
7,7 km
Schotterweg
32 km
Naturweg
6,1 km
Pfad
10,7 km
Straße
0,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Einige Abstiege wie beispielsweise in der Waldschlucht sind steil und steinig. Bei feuchtem Wetter oder nach Regenfällen ist hier Vorsicht und Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Sonnenweg 5

75378 Bad Liebenzell

Tel: 07052-8169770

info@mein-schwarzwald.de

www.mein-schwarzwald.de

 

Start

Hotel Ochsen, Höfen an der Enz (371 m)
Koordinaten:
DD
48.798930, 8.581038
GMS
48°47'56.1"N 8°34'51.7"E
UTM
32U 469232 5405188
w3w 
///neubaugebiet.neuerer.ziffer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Süd, Neuenbürg

Wegbeschreibung

Die Tour führt mit Start am Bahnhof in Höfen an der Enz auf den Kaltenbronn, weiter nach Bad Herrenalb auf den Dobel. Von dort geht es über den Dobel nach Neuenbürg und mit dem ÖPNV wieder zurück an den Startpunkt nach Höfen. Eine sehr detaillierte Wegbeschreibung findet sich bei den einzelnen Etappen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S6: Enztal-Bahn

fährt im 30-Minuten/60-Minuten-Takt von Pforzheim über Neuenbürh nach Höfen an der Enz

Anfahrt

B294: Pforzheim - Birkenfeld - Neuenbürg - Höfen an der Enz

B294: Freudenstadt - Seewald - Calmbach - Höfen an der Enz

Parken

Am Ausgangspunkt der Etappentour, Bahnhof in Höfen an der Enz, sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Koordinaten

DD
48.798930, 8.581038
GMS
48°47'56.1"N 8°34'51.7"E
UTM
32U 469232 5405188
w3w 
///neubaugebiet.neuerer.ziffer
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Wanderkarte Baden-Baden Murgtal Nr. 872

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes, festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, eventuell Kartenmaterial, einen Rucksack mit ausreichend zu Trinken und Verpflegung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
57,1 km
Dauer
20:00 h
Aufstieg
1.412 hm
Abstieg
1.453 hm
Höchster Punkt
986 hm
Tiefster Punkt
320 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 20,1 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 722 hm
Abstieg 232 hm

Grüne Natur, Ruhe, plätschernde Bachläufe und eine Route abseits bekannter Wanderwege prägen das Bild dieser Etappentour von Höfen an der Enz auf ...

1
von Vanessa Lotz,   Nördlicher Schwarzwald
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 16,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 164 hm
Abstieg 663 hm

Großartige Naturhighlights und Panoramablicke gehen auf dieser Etappentour Hand in Hand. Moor, Waldschlucht und der Blick von ganz oben belohnen ...

von Karoline Kohl,   Nördlicher Schwarzwald
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 20,9 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 525 hm
Abstieg 558 hm

Von dem Kurstädtle Bad Herrenalb geht es durch pure Natur auf die Sonneninsel Dobel. Über den legendären Westweg wandern wir nach Neuenbürg mit ...

von Vanessa Lotz,   Nördlicher Schwarzwald
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.