Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stiefelreise "Im Norden ganz oben": Höfen - Kaltenbronn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 1

Stiefelreise "Im Norden ganz oben": Höfen - Kaltenbronn

· 1 Bewertung · Wanderung · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nördlicher Schwarzwald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Kirche in Höfen an der Enz
    Die Kirche in Höfen an der Enz
    Foto: Vanessa Lotz, Nördlicher Schwarzwald
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Grüne Natur, Ruhe, plätschernde Bachläufe und eine Route abseits bekannter Wanderwege prägen das Bild dieser Etappentour von Höfen an der Enz auf den einzigartigen Kaltenbronn.

mittel
Strecke 20,1 km
7:00 h
722 hm
232 hm
909 hm
370 hm

Vom idyllischen Ort Höfen an der Enz geht es über den bewaldeten Eiberg ins Eyachtal hinüber. Auf schmalen Pfaden und breiten Wanderwegen begegnen uns kaum Menschen - wir erleben Natur pur! Die plätschernde Eyach empfängt uns direkt am Restaurant Eyachmühle, von dem wir zum Wasserweg wandern. Immer am Bachlauf entlang, über Wurzeln und Steine, geht es die Eyach hinauf immer weiter ins Tal hinein. Kleinere Wasserstellen laden ein, die Füße ins Wasser zu hängen und sich abzukühlen. Am Lehmannshof vorbei erreichen wir bald die Große Wiese. Im Frühling blühen hier hunderte von Orchideen. Auch die Kastanienbäume strahlen förmlich um die Wette. An der Rotwasserhütte startet der Aufstieg auf den Kaltenbronn. Begleitet werden wir vom plätschernden Bachlauf des Rotwassers, das sich ganz natürlich seinen Weg ins Tal bahnt. Auch hier wandern wir durch Natur pur, über Pfade inmitten von Sträuchern und Moosen. Auf dem Kaltenbronn erreichen wir das Wildseemoor - Abschlusshighlight dieser Etappe.

Autorentipp

Kulinarischer Tipp während der Wanderung ist das Restaurant Eyachmühle. Leckere Flammkuchen, Burger und schwäbische Köstlichkeiten warten auf dich!

Profilbild von Vanessa Lotz
Autor
Vanessa Lotz 
Aktualisierung: 14.12.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
909 m
Tiefster Punkt
370 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,14%Schotterweg 60,75%Naturweg 9,48%Pfad 26,49%Straße 0,11%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
12,2 km
Naturweg
1,9 km
Pfad
5,3 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Sonnenweg 5

75378 Bad Liebenzell

Tel.: 07052 81 69 770

info@mein-schwarzwald.de

www.mein-schwarzwald.de

 

Start

Hotel Ochsen, Höfen an der Enz (371 m)
Koordinaten:
DD
48.798735, 8.580852
GMS
48°47'55.4"N 8°34'51.1"E
UTM
32U 469219 5405167
w3w 
///hofgut.fliesen.nirgends
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hotel Sarbacher, Kaltenbronn

Wegbeschreibung

Die Tour verläuft auf den lokalen, bzw. regionalen Wanderausschilderungen, der gelben und blauen Raute des Schwarzwaldvereins. Die Wegweiser (WWS) leiten von Standort zu Standort und somit durch die komplette Route.

 WWS Höfen/Bahnhof

WWS Sitzbankweg

WWS Sägberg

WWS Franzosenbuckel

WWS Enzschneise

WWS Sitzbankhütte

WWS Stephanswasen

WWS Spitzhütte

WWS Eyachmühl

WWS Lehmannshof

WWS Lehmannshof/Brücke

WWS Große Wiese

Rotwasserhütte

WWS Horn

WWS Weißensteinhütte

WWS Wildseemoor

WWS Leonardhütte

WWS Wildgehege

WWS Schlittenhang

WWS Infozentrum Kaltenbronn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S6: Enztalbahn

fährt im 30- Minuten oder 60-Minuten-Takt von Pforzheim über Neuenbürg nach Höfen an der Enz

 

Anfahrt

B294: Pforzheim - Birkenfeld - Neuenbürg - Höfen an der Enz

B294: Freudenstadt - Seewald - Calmbach - Höfen an der Enz

Parken

Am Ausgangspunkt der Etappentour, Bahnhof in Höfen an der Enz, sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Koordinaten

DD
48.798735, 8.580852
GMS
48°47'55.4"N 8°34'51.1"E
UTM
32U 469219 5405167
w3w 
///hofgut.fliesen.nirgends
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte: Baden-Baden Mugtal / 1:25.000 / Nr. 872

Wanderkarte: Wandern im Oberen Enztal / 1:35.000 / Touristik Bad Wildbad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes, festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, eventuell Kartenmaterial, einen Rucksack mit ausreichend zu Trinken


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Florian Kling
31.10.2021 · Community
Hervorragende und abwechslungsreiche Tour über tolle Höhen, naturnahe Wälder, saftige Täler - sehr lange an Bächen, Wasserfällen und Flüssen entlang. Immer mit schönen Rastplätzen, wenigen Menschen (bis auf den Wildsee) und sehr guter Beschilderung. Wir hatten einen richtig tollen Tag und waren inkl. Pausen 6,5 Std unterwegs - das stramme Wandern spüren wir jetzt aber auch.
mehr zeigen
Gemacht am 31.10.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
722 hm
Abstieg
232 hm
Höchster Punkt
909 hm
Tiefster Punkt
370 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 25 Wegpunkte
  • 25 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.