Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Steyersberger Schwaig - Hochwechsel / Wetterkogelhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Steyersberger Schwaig - Hochwechsel / Wetterkogelhaus

Schneeschuh · Wiener Alpen
Profilbild von Reinhold Ploderer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Reinhold Ploderer
  • Weg zum Hochwechsel: Kranichberger Schwaig
    / Weg zum Hochwechsel: Kranichberger Schwaig
    Foto: Reinhold Ploderer, Community
  • / Am Weg zum Hochwechel ist am Bergrücken der Schnee vom Wind weggeblasen.
    Foto: Reinhold Ploderer, Community
  • / Hochwechsel: Blick zum Wetterkogelhaus
    Foto: Reinhold Ploderer, Community
  • / Hochwechsel: Blick zum Wetterkogelhaus
    Foto: Reinhold Ploderer, Community
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 6 5 4 3 2 1 km
Zwei- bis dreistündige leicht bis mittelschwere Schneeschuhwanderung.
mittel
6,4 km
2:33 h
464 hm
74 hm

Autorentipp

Winddichte Kleidung, da am Bergrücken sehr oft der Wind bläst.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.751 m
Tiefster Punkt
1.354 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Als Abschluss der Wanderung gibt es die Möglichkeit in der Steyersberger Schwaig beim Gasthaus der Familie Leopold einzukehren, welche im Winter Mo und Di Ruhetag haben (Stand Jänner 2020).

Start

Steyersberger Schwaig (1.354 m)
Koordinaten:
DG
47.574595, 15.908655
GMS
47°34'28.5"N 15°54'31.2"E
UTM
33T 568336 5269420
w3w 

Ziel

Steyersberger Schwaig

Wegbeschreibung

Der Weg führt von der Steyersberger Schwaig ca. zwei Kilometer auf der Trasse der Wechselloipe. Bei Kilometer drei quert man beim Dreiländereck nochmals die Trasse der Wechselloipe. Von hier führt der Weg etwa einen Kilometer durch den Wald. Die letzten drei Kilometer geht es hügelig am Bergkamm weiter. Hier bläst meist der Wind, was dazu führt, dass oft auch der Schnee weggeblasen ist. Beim Schöberlriegel (1704 m) geht es links vorbei. Vom Umschussriegel (1720 m) hat man einen schönen Blick auf die steirisch-niederösterreichischen Kalkalpen. Man kann ihn aber auch links umgehen. Den noch schöneren auf die steirisch-niederösterreichischen Kalkalpen hat man dann vom Gipfel des Hochwechsel (1751 m) und vom dort oben befindlichen Wetterkogelhaus. Das Wetterkogelhaus ist im Winter meist unbewirtschaftet. Es gibt aber einen Winterraum und üblicherweise sind in der Winterkiste Getränkevorräte, welche man kaufen kann.

Für Gruppen ist mit einer längeren Aufstiegszeit zu rechnen. Geübte Schneeschuhwanderer schaffen es sicher in 2/3 der in dieser Tourenbeschreibung angeführten Aufstiegszeit. Für den Abstieg muss man noch einmal etwa 2/3 der Aufstiegszeit einrechnen.


Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Die Anfahrtstrasse zur Steyersberger Schwaig ist sehr steil (16%) und im Winter gibt es oft eine Schneefahrbahn, welche üblicherweise gut geräumt und gestreut ist. Bei Schneefall muss man ev. Damit rechnen, dass man Schneeketten benötigt.

Koordinaten

DG
47.574595, 15.908655
GMS
47°34'28.5"N 15°54'31.2"E
UTM
33T 568336 5269420
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:33 h
Aufstieg
464 hm
Abstieg
74 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.