Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stettiner Haff-Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Stettiner Haff-Rundweg

Radfahren · Vorpommern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • tv-m-l-u-bild-2
    tv-m-l-u-bild-2
    Foto: Marina-Lagunenstadt
m 60 40 20 -20 300 250 200 150 100 50 km

Zwei Länder, eine Lagune

 

 

mittel
Strecke 314,8 km
25:45 h
458 hm
458 hm
59 hm
-4 hm

Die 310 Kilometer lange Reise rund um das Stettiner Haff verspricht im wahrsten Sinne des Wortes ein grenzenloses Radlervergnügen. Über Usedom und Wollin, durch prächtige Badeorte, kleine Dörfer und naturbelassene Landstriche geht es von Deutschland nach Polen und wieder zurück.

 

Autorentipp

In Anklam unbedingt das Museum zum Flugpionier Otto Lilienthal besuchen.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Aktualisierung: 25.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
59 m
Tiefster Punkt
-4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,83%Schotterweg 0,68%Naturweg 5,10%Pfad 0,56%Straße 0,57%Unbekannt 91,24%
Asphalt
5,8 km
Schotterweg
2,2 km
Naturweg
16,1 km
Pfad
1,8 km
Straße
1,8 km
Unbekannt
287,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

grenzüberschreitende Tour - Ausweis mitführen!

Weitere Infos und Links

Stettiner Haff-Rundweg

Start

Ueckermünde (2 m)
Koordinaten:
DD
53.735571, 14.047812
GMS
53°44'08.1"N 14°02'52.1"E
UTM
33U 437190 5954522
w3w 
///scheiben.schwanken.geschützt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ueckermünde

Wegbeschreibung

Mit einem Abstecher zum Stadthafen beginnt die Reise in der Lagunenstadt Ueckermünde, welche mit ihrer maritimen Atmosphäre auf das kommende Erlebnis einstimmt. Traditionelle Fischerdörfer liegen zwischen Haffstränden und den üppigen Wäldern der Ueckermünder Heide. Vor den Toren Anklams brüten zahlreiche Vögel in den Haffwiesen. Anklam hat als Geburtsstadt dem Flugpionier Otto Lilienthal ein Museum eingerichtet, in dem u.a. gefiederte "Flugapparate" bestaunt werden können.

Hinter der Zecheriner Klappbrücke führt der Weg auf die Insel Usedom. Mit frischem Fisch und herrlicher Ruhe verwöhnt das Hinterland der Kaiserbäder. In seiner vollen Schönheit erstrahlt das Kaiserbad Ahlbeck hinter dem 69 Meter hohen Golm, der höchsten Erhebung Usedoms. Die bekannte Seebrücke thront über der rauschenden Ostsee. Auch das polnische Swinoujscie bezaubert mit seiner herrlichen Bäderarchitektur.

Mit einer Fähre gelangen die Radfahrer zur Schwesterinsel Wolin. An Steilküste und Boddenufer geht es weiter nach Miedzyzdroje, wo die 75 Meter hohe Küste ein beeindruckendes Panorama über die gesamte Pommersche Bucht bereithält. Zwischen sumpfigen Wiesen und einem riesigen Waldgebiet führt der Weg vom Ostufer des Stettiner Haffs nach Stepnice.

Mit tollen Aussichten auf einen der größten Ströme Europas fasziniert die Fahrt durch das Mündungsgebiet der Oder. Aus Szczecin grüßen mächtige Türme die Radler schon aus der Ferne. Nach schweren Kriegsjahren präsentiert sich die einstige Hafenmetropole heute wieder in alter Pracht. Im Urwald Wkrzanska startet das letzte Stück der Strecke. Nach der Querung des Neuwarper Sees mit der Fähre ist der Ausgangsort Ueckermünde schon fast wieder im Blick.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • mit dem RE/IC von Berlin oder Stralsund bis Pasewalk (Fahrradmitnahme möglich/begrenzt möglich, reservierungspflichtig), dann Umstieg in RE4 nach Ueckermünde
  • RE von Lübeck bis Ueckermünde (Fahrradmitnahme möglich)

Anfahrt

A20 aus Richtung Rostock oder Berlin bis Pasewalk, dann weiter auf der B109 Richtung Anklam, bis Ferdinandshof, von dort weiter auf der L28 bis nach Ueckermünde.

Parken

Ueckermünde: kostenloser Parkplatz (Am Ueckerdamm), Parkplatz am Haffbad (Am Strand 2)

Koordinaten

DD
53.735571, 14.047812
GMS
53°44'08.1"N 14°02'52.1"E
UTM
33U 437190 5954522
w3w 
///scheiben.schwanken.geschützt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC Radtourenkarte 4 Rügen/Usedom, Vorpommern. BVA BikeMedia, 2017,  ISBN 978-3-87073-769-6

Bikeline Stettiner Haff Rundweg, Usedom-Rundweg. ESTERBAUER, 2018, ISBN 978-3-85000-740-5  

Fahrradkarte Usedom, Stettiner Haff, Greifswald. KOMPASS-Karten, 2020, ISBN 978-3-99044-806-9  

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Jahreszeiten- und wetterabhängig, Regenjacke- und Hose, Fernglas, Mückenschutz, Badebekleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Christian Waibel
03.06.2018 · Community
gpx-Datei ist ungültig
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
314,8 km
Dauer
25:45 h
Aufstieg
458 hm
Abstieg
458 hm
Höchster Punkt
59 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Etappentour botanische Highlights Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 61 Wegpunkte
  • 61 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.