Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Steinkogelrunde über Steineralm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Steinkogelrunde über Steineralm

Bergtour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • Taubensteinkapelle
    / Taubensteinkapelle
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steineralm im Dürnbachtal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Südflanke des Steinkogels
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelflanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Schrofenrinne
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelkuppe
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steinkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Hohe Tauern hinter Wildkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steinkogel Nordgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / steiler Leiternabstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gratzackenabstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gamskogel im hintersten Windautal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Speikkogel, dahinter Gr. Rettenstein
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steinkogel und Speikkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Lacke vor der Geige
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gamsbeil und Gr. Rettenstein von der Geige
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Geigenscharte und Frühmesser
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Geigenscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steinkogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Dürnbachtal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steiner Hinteralm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steineralm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Bergrunde über Steinkogel 2299m, Speikkogel 2232m und Geige 2084m mit uriger Einkehrmöglichkeit in der Steiner Hinteralm und Steineralm.
mittel
18,6 km
6:00 h
1.000 hm
1.000 hm
Bis zur Steineralm eine Forststraßenwanderung, danach auf Almwegen und gut markiertem alpinen Gelände auf den Steinkogel. Am Nordkamm leicht ausgesetzt, eine kurze Leiter und zwei Sicherungsseile bei kurzen Kammfelsen. Ansonsten ein einfacher Wanderweg über Speikkogel und Geige in die Geigenscharte und im Dürnbachtal über Almwiesen zurück zur Steineralm.

Autorentipp

Die Tour kann natürlich auch in umgekehrter Richtung begangen werden.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 19.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Steinkogel, 2.299 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Trattenbachtal, 1.310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Die Steineralm im Dürnbachtal, 1.595m
Die Steiner-Hinteralm im Dürnbachtal, 1.712m

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit am Nordostkamm nötig

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten:

Steineralm: https://www.facebook.com/Steineralm-318073738256136/

Steiner Hinteralm: https://www.wildkogel-arena.at/de/gastronomie-huetten-steiner-hinteralm

 

Start

Eingang Trattenbachtal (1.332 m)
Koordinaten:
DG
47.261754, 12.225778
GMS
47°15'42.3"N 12°13'32.8"E
UTM
33T 290126 5237985
w3w 
///sagte.lagerhaus.aktueller

Ziel

Steinkogel

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus dem Trattenbachtal 200 Meter zurück, dann links in den Güterweg, der in mäßiger Steigung um die Südflanke des Trattenbachecks herum an der schönen Taubensteinkapelle vorbei zur Steineralm im Dürnbachtal führt. Kurz dahinter verzweigt sich der Almweg. Rechts geht es zur Steiner Hinteralm, wir wählen den linken Weg und gehen an der Unterburgalm vorbei in mehreren Kehren zur Unterburg Hochalm, wo der Weg endet. Der markierte Wanderpfad führt nun durch gut gestuftes Almgebiet am Hüttenkopf vorbei in das verwachsene Geröllkar unter dem Steinkogel. Direkt durch seine schrofige Südflanke und eine kurze Geröllrinne erreicht man das schöne Gipfelkreuz des Steinkogels.

In leichter Kraxelei steigen wir am Nordgrat ab. Nach einer Gratkuppe wird an einer Eisenleiter ein kurzes senkrechtes Wandl abgestiegen, zwei weitere Grattürmchen werden rechts seilgesichert abgekraxelt. Nun geht es am Nordostkamm (an einem kleinen Gedenkkreuz vorbei) auf einfachem Wanderpfad unter dem Speikkogel (weglos mit wenig Aufwand zum ungeschmückten Gipfel) weiter. In mehreren Stufen steigen wir ostwärts knapp an der Geige (hinter der kleinen Lacke kann der ungeschmückte Gipfelfels im Linksbogen erstaunlich leicht bestiegen werden) vorbei zur Geigenscharte ab. Im breiten Kar zwischen Frühmesser und Steinkogel verläuft der Wanderweg zur Steiner Hinteralm hinunter. Nun am Almweg mit kurzem Gegenanstieg über die Steineralm zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Pinzgauer Lokalbahn bis Bramberg.

Anfahrt

Auf der Gerlos Straße B165 von Mittersill oder aus dem Zillertal bis Neukirchen am Großvenediger. 1km westlich bei der Dürnbachbrücke norwärts der Roßbergstraße folgen. Am Alpengasthof Venedigerblick und Alpengasthof Rechtegg vorbei bis zum ausgewiesenen Parkplatz am Eingang ins Trattenbachtal.

Parken

Parkplatz am Eingang ins Trattenbachtal.

Koordinaten

DG
47.261754, 12.225778
GMS
47°15'42.3"N 12°13'32.8"E
UTM
33T 290126 5237985
w3w 
///sagte.lagerhaus.aktueller
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 3219

AV-Karte: Kitzbüheler Alpen West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,6 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.