Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Steingrabenkreuz vom Naturparkeingang Ötscher/Tormäuer - Variante über Bärenlacken
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Top

Steingrabenkreuz vom Naturparkeingang Ötscher/Tormäuer - Variante über Bärenlacken

· 1 Bewertung · Mountainbike · Ybbstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Flussaufwärts bis kurz vor Naturparkeingang
    / Flussaufwärts bis kurz vor Naturparkeingang
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Weiter Richtung Nestelbergsäge. Ab hier auf Schotter.
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Raneck
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Teils steil bergab über Schotterstraßen.
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Tourausklang an der Erlauf
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Ötscherblick ab Bärenlacke
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
m 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Schöne MTB Tour am Fuße des Ötschers.
mittel
21,1 km
2:30 h
1.080 hm
1.084 hm
Offizielle Mountainbike-Tour, die gut beschildert ist. Variante hier um Bärenlacken-Umweg ergänzt. Erlauf (Naturparkeingang) - Bärenlacken - Raneck - Steingrabenkreuz - Erlauf

Autorentipp

Bei Schlechtwetter bietet sich ein Besuch der Ötscher-Tropfsteinhöhle an (Ausgangspunkt Schindlhütte).
Profilbild von Martin Reingruber
Autor
Martin Reingruber
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.040 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Abfahrt ist zum Teil recht steil. Querrinnen sind zT schlecht sichtbar. Durch Forstarbeiten ist mit Beeinträchtigungen am Weg (Äste, Flurschäden) zu rechnen.

Weitere Infos und Links

Erlaubte Fahrzeiten einhalten. Der aktuelle Status der Tour kann auf http://www.niederoesterreich.at/ überprüft werden.

Start

Erlauf - Naturparkeingang oder Schindlhütte (454 m)
Koordinaten:
DG
47.917465, 15.192837
GMS
47°55'02.9"N 15°11'34.2"E
UTM
33T 514407 5307144
w3w 
///aufgab.sitze.dörfern

Ziel

wie Startpunkt

Wegbeschreibung

Man kann an mehreren Stellen in die Tour einsteigen - hier wird der Einstieg an der niedrigsten Stelle beschrieben: vom Parkplatz in der Nähe der Schindlhütte folgt man der Straße flussaufwärts bis zum Naturparkeingang, wo man rechts über die Brücke Richtung Nestelberg abzweigt. Nun geht es ein paar km auf Asphalt bergauf bis bei einer Kehre eine Schotterstraße geradeaus weiterführt (Beschilderung: Lackenhof, Nestelbergsäge). Generell ist die Tour mit den offiziellen MTB-Wegweisern "Steingrabenkreuz" sehr gut in beide Richtungen beschildert.

Bei der Nestelbergsäge (Kreuzung & Parkplatz) folgt man der Straße gerade und hat nach ca. 100m die Wahl zwischen dem direkten Weg zum Raneck oder über den "Umweg" über die Bärenlacken (Kreuzung & Ausgangspunkt für die Wanderung auf den Ötschergipfel über den Rauhen Kamm). In der Bärenlacken biegt man rechts ab um am Fuße des Ötschers zum Raneck zurückzufahren (abwechselnd bergab & bergauf).

Am Raneck erreicht man zum ersten Mal auf der Tour wieder bewohntes Gebiet, wobei man die Asphaltstraße überquert und geradeaus weiter in den Wald Richtung Steingrabenkreuz raufradelt. Dieses ist recht unauffällig und an einem Marterl erkennbar. An dieser Kreuzung hält man sich jedoch rechts und fährt am Schranken vorbei. Ab nun gehts nur noch bergab - teilweise recht steil.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der A1 Abfahr Ybbs (km 99) 30km nach Süden bis kurz vor Kienberg von der B25 eine Straße rechts Richtung "Naturpark Ötscher-Tormäuer" / Schindlhütte / Tropfsteinhöhle abzweigt. Vorbei am Fußballplatz einfach dem Straßenverlauf ca. 5km folgen bis man in der Nähe der Schindlhütte einen Parkplatz findet.

Parken

200m vor oder 150m nach der Schindlhütte gibt es Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DG
47.917465, 15.192837
GMS
47°55'02.9"N 15°11'34.2"E
UTM
33T 514407 5307144
w3w 
///aufgab.sitze.dörfern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Standard Mountainbike-Ausrüstung (Helm, Erste-Hilfe-Paket, Ersatzteile)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen

Hochkogel

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,1 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
1.080 hm
Abstieg
1.084 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.