Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Steineck, Jacksonstein und Trapez
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Steineck, Jacksonstein und Trapez

Bergtour · Almtal
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Erster Wegabschnitt auf der Forststraße
    / Erster Wegabschnitt auf der Forststraße
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an einer kleinen Hütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Erster Blick auf den Traunstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Bei diesem "Kreisverkehr" geht es geradeaus zum Steineck. Vorsicht: Nicht rechts
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Eines der wenigen Schilder zum Steineck
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter geht's
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Von der Forststraße geht es auf einen steinigen Pfad
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter über eine Lichtung und einen kurzen Hohlwegabschnitt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vom Hohlweg aus gleich wieder auf einen schmalen Pfad
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Von hier aus ausreichend Markierung durch Steinmännchen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Spekakuläre Felspassagen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Und wieder Steinmännchen...
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Hier beginnt der besonders reizvolle Teil der Tour
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Zwischen Felsen, entlang eines idyllischen Kamms ...
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / ... und unter umgestürzten Bäumen geht es weiter
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Alle drei Gipfel in Sicht - Steineck, Jacksonstein, Trapez (von rechts nach links)
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Letzter Anstieg über eine baumlose Fläche
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Erste Schlüsselstelle am Weg zum Trapez
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Entlang der Felswand des Jacksonsteins
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Entlang der Felswand des Jacksonsteins
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Über einen verwachsenen Latschenpfad
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Anstieg zum Trapez
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Und durch einen felsigen Kamin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Gipfel vom Trapez in Sicht
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelkreuz vom Trapez
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick zurück auf Jacksonstein, Steineck, Katzenstein und Traunstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wieder zurück durch die Latschen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Über einige felsige Passagen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Jacksonstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kraxelpassage zum Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kraxelpassage zum Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf den Traunstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelbuch des Jacksonsteins
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kraxelpassage retour
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Und der letzte Gipfel - Steineck
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steineckgipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Und wieder der Blick zum Traunstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Panorama am Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick von Dürnberg zurück zu den drei Tageszielen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km
Dreigipfeltour, die nicht nur von weitem sondern auch aus der Nähe absolut markant ist. Die Tour kombiniert alle Facetten einer perfekten Wanderung: Gemütliche und wenig anstrengende Passagen, steiler und etwas Ausdauer fordernde Stellen, sowie technisch anspruchsvolle Abschnitte. Diese Kombination, gemeinsam mit drei wunderschönen Gipfeln und einem einzigartigen Panorama (besonders auf den Nachbarn Traunstein) garantieren eine einzigartige Wanderung.
mittel
7,9 km
3:20 h
628 hm
626 hm

Zu Beginn verläuft der Weg etwa 20-30 Minuten mäßig steil auf einer Forststraße, bis ein sehr steiniger Waldpfad rechterhand abzweigt. Hier ist das Steineck angeschrieben. Diesem Waldpfad folgen wir einige Minuten bis wir eine Lichtung erreichen, wobei wir dem Pfad weiterhin geradeaus folgen, bis dieser in einen kurzen Hohlweg mündet. Nur kurz geht es auf diesem weiter, bevor linkerhand wieder ein Pfad abzweigt (markiert durch Steinmännchen). In Serpentinen geht es im Wald weiter, wobei hier mehr als genügend Stienmännchen den Weg weisen. Vorbei an einer Felswand, die den Weg säumt, geht es weiter. Hier beginnt nun der schönste Teil der Tour - über einen felsigen Kamm mit beeindruckenden Felsformationen und umgestürzten Bäumen geht es die nächsten etwa 20 Minuten weiter. Hier reicht nun erstmals während der Wanderung der Blick auf die drei Tagesziele und den letzten Anstieg. Hier scheint ein Sturm den ehemaligen Wald in eine weitläufige Wiesenfläche verwandelt zu haben. Die letzten circa 20 Minuten geht es über diese Wiese nach oben, vorbei an einem kleinen Gedenkkreuz. Unmittelbar unter dem Steineckgipfel gabelt sich der Weg - rechts auf das Steineck, links Richtung Trapez und Jacksonstein. Wir haben zuerst den Weg nach links gewählt. Sofort wartet die erste Schlüsselstelle, eine Felsformation, die überstiegen werden muss. Unterhalb des Jacksonsteins geht es weiter und durch einen Latschenwald. Der Weg ist hier teilweise schwer erkennbar, da er stark zugewachsen ist. Der letzte Anstieg zum Trapez ist in 10-15 Minuten erreicht. Hier ist etwas Trittsicherheit und Vorsicht gefragt, es geht durch einen felsigen Kamin, bei dem die Steine teilweise locker sitzen. Oben belohnt der Ausblick für den Aufstieg - der Traunstein, das tote Gebirge, alle Berge des Almtals bishin zur Kremsmauer - was will man mehr?

Nach einer kurzen Pause am Gipfel geht es weiter zum Jacksonstein. Wir folgen dem Weg vom Trapez zurück Richtung Steineck bis zu den Felspassagen des Jacksonsteins. Dieser Abschnit ist nun der anspruchsvollste der ganzen Tour, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nötig! Der Abschnitt zu dem Gipfelbuch des Berges ist aber nur sehr kurz und die Kraxlerei absolut wert.

Nach dem Abstieg vom Jacksonstein geht es auf dem selben Weg zurück zum Steineck, wobei dieser Gipfel am einfachsten zu erreichen ist. Nach einer kurzen Pause bei dem wunderschönen Gipfelkreuz und dem atemberaubenden Blick auf den Traunstein erfolgt der Abstieg dann am selben Weg wie der Aufstieg. 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.414 m
Tiefster Punkt
814 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz Dürnberg (815 m)
Koordinaten:
DG
47.896686, 13.897723
GMS
47°53'48.1"N 13°53'51.8"E
UTM
33T 417611 5305405
w3w 
///muse.bleiben.kaffee

Ziel

Wanderparkplatz Dürnberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B120 bis Scharnstein, dann weiter Richtung Sankt Konrad und Gmunden. Auf die Straße Dürnberg abzweigen und dieser einige Minuten folgen - vorbei an einem Bauernhof und noch einige Meter auf einer Schotterstraße.

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DG
47.896686, 13.897723
GMS
47°53'48.1"N 13°53'51.8"E
UTM
33T 417611 5305405
w3w 
///muse.bleiben.kaffee
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk. Ich empfehle Wanderstecken.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
628 hm
Abstieg
626 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.