Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Steil und knackig zum Bachalpsee Nr. 23
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Steil und knackig zum Bachalpsee Nr. 23

Trailrunning · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jungfrau Region Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Steil und knackig zum Bachalpsee Nr. 23
    / Steil und knackig zum Bachalpsee Nr. 23
    Foto: David Birri, Grindelwald Tourismus
  • / Steil und knackig zum Bachalpsee Nr. 23
    Foto: David Birri, Grindelwald Tourismus
  • / Grindelwald Trail 23
    Foto: Thomas Senf
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km
Steiler, knackiger Trail, in hochalpiner Landschaft mit atemberaubender Aussicht.
mittel
Strecke 27 km
5:41 h
1.595 hm
1.594 hm
2.403 hm
894 hm
Ein Trail, für alle, die die physische Herausforderung suchen! Von Burglauenen steigt die Strecke gleich zu Beginn steil an. 1500 Höhenmeter sind zu bewältigen, bis man die Spitzen erreicht. Von dort führt der Weg zum bekannten Bachalpsee. Über den Blumenweg, von Mai bis Juli blühen hier die Alpenrosen, gelangt man über den Bachläger zum Berggasthaus Waldspitz. Das Gasthaus ist für seinen leckeren Kuchen und die grosse Sonnenterrasse bekannt. Wer die Strecke abkürzen möchte, kann nun Richtung Bort laufen und dort die Gondel ins Tal nehmen. Die 28.3 Kilometer lange Tour mit 1850 Aufstiegshöhenmeter lässt sich auch am Anfang kürzen, indem man mit dem Bus auf die Bussalp fährt.

Autorentipp

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.403 m
Tiefster Punkt
894 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bei Starkniederschlag Bachläufe
  • Im Frühling Schneefelder

Weitere Infos und Links

Start

Grindelwald Sportzentrum (1.035 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'645'655E 1'163'825N
DD
46.624119, 8.034738
GMS
46°37'26.8"N 8°02'05.1"E
UTM
32T 426102 5163847
w3w 
///schwein.gewinnend.offenen

Ziel

Grindelwald Sportzentrum

Wegbeschreibung

Dorf – Burglauenen – Bussalp – Spitzen – Bachalpsee – Waldspitz – Bort – Moos – Steinacher - Dorf

Hinweis

Wildruhezone Grindelwald Spilmatten-Reetihorn: 01.12 - 20.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Anfahrt

Mit dem Auto sind verschiedene Anfahrtswege möglich. Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg über Bern. Ab Zürich ist die Fahrt Richtung Luzern und Brünigpass am raschesten. Der Pass ist Sommer und Winter offen.

Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass in die Region. Die beiden Pässe sind nur im Sommer offen. Als Alternative stehen der Simplonpass und anschliessend der Lötschberg Autoverlad zur Auswahl.

Parken

Im Dorf Grindelwald zwei öffentliche Parkhäuser mit gedeckten Plätzen zur Auswahl: Parkhaus Eiger+ (252 Parkplätze) und Parkhaus Sportzentrum (160 Parkplätze). Diese können im Vorfeld nicht reserviert werden. Weitere ungedeckte Parkplätze sind im gesamten Dorf vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'645'655E 1'163'825N
DD
46.624119, 8.034738
GMS
46°37'26.8"N 8°02'05.1"E
UTM
32T 426102 5163847
w3w 
///schwein.gewinnend.offenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  • Trail Running Karte Grindelwald

Ausrüstung

  • Erste-Hilfe-Set
  • Dem Wetter angepasste Kleidung (immer dabei: Regenschutz)
  • Getränk und Verpflegung
  • Handy

Grundausrüstung beim Trail Running

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27 km
Dauer
5:41 h
Aufstieg
1.595 hm
Abstieg
1.594 hm
Höchster Punkt
2.403 hm
Tiefster Punkt
894 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.