Start Touren Stehrerhofwanderung-kurz
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Stehrerhofwanderung-kurz

Wanderung · Hausruckviertel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Vöcklabruck Verifizierter Partner 
  • Wanderung im Hausruckviertel: Stehrerhofwanderung-kurz
    / Wanderung im Hausruckviertel: Stehrerhofwanderung-kurz
    Video: Outdooractive
  • Freilichtmuseum Stehrerhof
    / Freilichtmuseum Stehrerhof
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • Blick von Ortschaft Haid Richtung Neukirchen
    / Blick von Ortschaft Haid Richtung Neukirchen
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • Erste Ruhebank in Sonnleiten
    / Erste Ruhebank in Sonnleiten
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • Herrliche Blumenwiesen in Sonnleiten
    / Herrliche Blumenwiesen in Sonnleiten
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • Abzweigung in Biber Richtung Arnberg und Kappligen
    / Abzweigung in Biber Richtung Arnberg und Kappligen
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • Die Ortschaft Arnberg
    / Die Ortschaft Arnberg
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • Die Ortschaft Arnberg mit Karolinenhöhe
    / Die Ortschaft Arnberg mit Karolinenhöhe
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Ruhebank in Arnberg
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Beim Ziegenbauern in Arnberg
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Rechts abbiegen zur Karolinenhöhe
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Blick von Arnberg nach Zipf
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Einblick Richtung Osten
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Ruhebank auf der Karolinenhöhe
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Neukirchen kommt in Sicht
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Rechts abbiegen in Jagersberg
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Neukichen in Sicht
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Jagersberg Richtung Neukirchen
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Ein Rückblick nach Jagersberg
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Die 6. Ruhebank auf der Wanderstrecke
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Das "OBRA-Kinderland"
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Am Kirchenplatz
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Im Kräutergarten vom Stehrerhof
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Blumenwiese vor dem Stehrerhof
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Neukirchen an der Vöckla von oben
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5

Die "kurze" Stehrerhofwanderung führt vom Stehrerhofparkplatz in Neukirchen/Vöckla Oberhaid 8 über Sonnleiten, Biber, Arnberg auf die Karolinenhöhe. Von dort über Jahrersberg und Lichtenegg zurück nach Neukirchen zum Ausgangspunkz.

geöffnet
leicht
5,2 km
1:30 h
70 hm
70 hm

Die Wanderung von Neukirchen über Sonnleiten, Biber und Arnberg ist eine erholsame 1 1/2 stündige Wanderung mit herrlichen Aussichten.

Autorentipp

.

outdooractive.com User
Autor
Sepp Einzenberger 
Aktualisierung: 25.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Karolinenhöhe, 560 m
Tiefster Punkt
Ortschaft Biber, 500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Normale Wanderung keine Sicherheitshinweise nötig.

Ausrüstung

Wanderschuhe sind ausreichend!

Start

Parkplatz Freilichtmuseum Stehrerhof (529 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.037377, 13.541575
UTM
33U 391287 5321483

Ziel

Parkplatz Freilichtmuseum Stehrerhof

Wegbeschreibung

Die Wanderung geht vom Stehrerhof Parkplatz in Richtung Sonnleiten, dann bergab in die Ortschaft Biber. In der Ortschaft Biber zweigt man rechts ab Richtung Arnberg und Kappligen. In der Ortschaft Arnberg zweigt man wieder rechts ab auf die Karolinenhöhe mit schönder Aussicht zum Traunstein und ins Tote Gebirge sowei nach Zipf. Von der Karolinenhöhe führt die Wanderung über Jagersberg und Lichtegg zurück nach Neukirchen an der Vöckla und zum Ausgangspunkt dem Freilichtmuseum Stehrerhof.

Einkehrmöglichkeiten auf der Stecke:

Gasthof Frodlhof

OBRA-Kinderland

Gasthof Böckhiasl

Freilichtmuseum Stehrerhof

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Redl Zipf und von dort in einer 3/4 Stunde zu Fuß zum Freilichtmuseum Stehrerhof.

Anfahrt

Mit dem PKW geht es hier zum Routenplaner zum Freilichtmuseum Stehrehof

Parken

Parkplatz Freilichtmuseum Stehrerhof

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
70 hm
Abstieg
70 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Heilklima

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.