Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Stausee Kops -> Verbellaalpe -> Jochli -> Versalspitze -> Tafamunter Augstenberg -> Heilbronner Hütte -> Zeinisjochhof und zurück
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Stausee Kops -> Verbellaalpe -> Jochli -> Versalspitze -> Tafamunter Augstenberg -> Heilbronner Hütte -> Zeinisjochhof und zurück

· 1 Bewertung · Bergtour · Montafon
Profilbild von Arthur Lind
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arthur Lind
Karte / Stausee Kops -> Verbellaalpe -> Jochli -> Versalspitze -> Tafamunter Augstenberg -> Heilbronner Hütte -> Zeinisjochhof und zurück
m 2400 2200 2000 1800 1600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Von der Versalspitze aus hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Gipfel der Silvrettagruppe, der Fluhgruppe und das Rätikon-Gebirge. Vom Augstenberg ist die Verwallgruppe gut sichtbar.
mittel
Strecke 21,5 km
8:20 h
1.369 hm
1.370 hm
Vom Parkplatz bis zur Verbellaalpe führt eine asphaltierte Straße und der Weg ist gut ausgeschildert.

Von der Verbellaalpe folgt man zunächst auf einer befestigten Straße den Schildern in Richtung Versalspitze / Tafamunter Augstenberg. Nach kurzer Zeit wechselt man auf einen Bergpfad, der uns bis zum Jochli (2.405m) führt. An dieser Stelle zweigen sich die Wege ab. Nach links geht’s ca. 15min. bis zum Gipfelkreuz der Versalspitze und nach rechts auch ca. 15min. bis zum Gipfelkreuz des Tafamunter Augstenberges.

Nach erfolgreichem Aufstieg kehrt man nun wieder um und geht zur Verbellaalpe und wer möchte, kann nun noch einen Abstecher zur Heilbronner Hütte an den Scheidseen machen und kehrt dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tafamunter Augstenberg, 2.489 m
Tiefster Punkt
1.774 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da man in dieser Region an 365 Tagen im Jahr mit Schnee rechnen muss (und es hat in unserem Fall im Juli 2011 mehrere Tage hier oben geschneit) waren die letzten 30min. etwas rutschig und wir sind teilweise in bis zu 40cm Schnee versunken.

Die Tour ist jedoch auch bei Schnee und leichtem Regen recht ungefährlich und gut begehbar.

Start

Koordinaten:
DD
46.973930, 10.113560
GMS
46°58'26.1"N 10°06'48.8"E
UTM
32T 584699 5202868
w3w 
///leiser.lächeln.füllte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt eine Busverbindung zum Campingplatz Zeinissee / Kops / Zeisnisjoch.

Parken

Ein großer kostenloser Parkplatz befindet sich direkt am Kops-Stausee. Man folgt den Wegweisern „Verbellaalpe“ und „Versalspitze“.

Koordinaten

DD
46.973930, 10.113560
GMS
46°58'26.1"N 10°06'48.8"E
UTM
32T 584699 5202868
w3w 
///leiser.lächeln.füllte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS Nr. 41 Silvretta, Verwallgruppe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild von Outdooractive Redaktion
Outdooractive Redaktion
14.12.2012 · Community
Hallo Arti, uns haben die Bilder und die Beschreibung Deiner Tour so gut gefallen, dass wir uns entschlossen haben sie als "Top-Tour" auszuzeichnen! Vielleicht kannst Du ja noch zusätzlich angeben, wie lange man ungefähr für die Tour braucht. Weiterhin viel Spaß auf unserem Portal, Niklas aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,5 km
Dauer
8:20 h
Aufstieg
1.369 hm
Abstieg
1.370 hm
Hin und zurück Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.