Start Touren Staufner Haus, von der Talstation Hochgratbahn
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Staufner Haus, von der Talstation Hochgratbahn

· 1 Bewertung · Wanderung · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberstaufen-Lindenberg Verifizierter Partner 
Karte / Staufner Haus, von der Talstation Hochgratbahn
900 1200 1500 1800 m km 1 2 3 4 5

Direkter Weg zur Hütte entlang der Fahrstraße.
leicht
5,6 km
2:00 h
802 hm
51 hm
outdooractive.com User
Autor
Christoph Erd
Aktualisierung: 30.07.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Staufner Haus, 1634 m
Tiefster Punkt
Hochgratbahn Parkplatz, 834 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

knöchelhohe Wanderschuhe

Start

Talstation Hochgratbahn; Oberstaufen /Steibis (857 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.509609, 10.058377
UTM
32T 579695 5262340

Ziel

Staufner Haus

Wegbeschreibung

Der Aufstieg zum Staufner Haus beginnt am P der Hochgratbahn. 150 m westlich der Talstation geht es auf der Teerstraße Richtung Hochgrat. Nach ca. 1,4 km kommst Du an der im Sommer bewirteten Unterlauchalpe vorbei. Nochmals ca. 600m weiter endet die Teerstraße und es geht links weiter auf dem Wirtschaftsweg. Nach einem weiteren km überquerst Du den Horbach und kommst kurz darauf an der Talstaion der Matrialseilbahn vom Staufner Haus vorbei. Der Weg wird nun am Wasserfall steiler und schon bald kommst Du an der Oberlauchaple vorbei. Konstant steil geht es weiter aber es trennen Dich  nur noch knapp 2 km  vom Ziel.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn zum Zielbahnhof Oberstaufen. Von dort weiter mit dem Linienbus zur Hochgratbahn

http://www.oberstaufen.info/index.shtml?busfahrplne

Anfahrt

Lanzenbach 5 ; 87534 Oberstaufen

auf der B308 bis Oberstaufen, dann nach Steibis und weiter bis zum P Hochgratbahn.

Parken

Parkplatz Hochgratbahn; kostenpflichtig

Benutzer der Bahn bekommen Anteil der Parkgebühr erstattet.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Martin Krantz 
12.03.2017 · Community
Wir haben die Tour mit unsere 6 jährigen Tochter gemacht und ich war mir am Anfang nicht sicher, ob sie es schaffen würde. Tatsächlich war die Tour recht anstrengend. Insbesondere da auch noch Schnee lag und der Aufstieg dadurch zusätzlich erschwert war. Die Kleine hat die Tour trotz alledem wunderbar gemeistert und der Kaiserschmarn an der Bergstation war mehr als verdient ;-) Auch der Ausblick von der Bergstation ist einfach gigantisch. Insgesamt eine sehr schöne Tour von ca. 3 Stunden (mit Kind) die auch von „Anfängern“ und Familien mit Kindern geeignet ist.
mehr zeigen
So gehts los.
So gehts los.
Foto: Martin Krantz, Community
Der Blick zum Staufener Haus kurz vor der Bergstation
Der Blick zum Staufener Haus kurz vor der Bergstation
Foto: Martin Krantz, Community
Stefan Krämer 
16.08.2016 · Community
Diese Wanderung sollte man nicht unterschätzen. Jeder kann sie schaffen, aber durch zum Teil sehr steile Anstiege mit Schotter muss man stark aufpassen. Kondition sollte man schon ein wenig mitbringen.
mehr zeigen
Gemacht am 15.08.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
802 hm
Abstieg
51 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.