Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Staufertour
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Staufertour

Radfahren · Vogelsberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
Karte / Staufertour
m 250 200 150 100 50 40 30 20 10 km Gelnhausen Kaiserpfalz Langenselbold
Große Städtetour rund um das mittelalterliche und staufischen Büdingen.
mittel
Strecke 55,7 km
5:30 h
411 hm
411 hm
RADELN PUR

Büdingen liegt inmitten eines ausgedehnten Rad- und Wanderwegenetzes. Durch den Vulkanradweg (94 km; „Vulkanexpress“ ab Bahnhof Büdingen), den Keltenradweg (25 km lange Rundtour zum Grabhügel des Keltenfürsten), die Strecke Limes-Ronneburg (51 km lange Schleife), die Staufertour (56 km) oder die Burgen-Route (88 km zwischen Gelnhausen und Friedberg) ist Büdingen ein Eldorado für geschichtsinteressierte Radler. Außerdem verlaufen nicht weit entfernt der Limesradweg, der Südbahn-Radweg und der Hessenfernweg R3 (Kinzigtalradweg).

Autorentipp

TAXI-SERVICE MIT RADTRANSPORT
Taxi & Mietwagen H. Woick, Altenstadt-Waldsiedlung, Tel. 06047/ 60 06 oder 16 11, Anzahl der Personen (8) und Räder (6), die mitgenommen werden können.

FAHRRADVERLEIH
„RDW Velorent“, am Marktplatz, 63654 Büdingen, Tel. 06042/95 62 43

KNEIPEN-TIPP
Hotel-Restaurant Fürstenhof, Neustadt 37, 63654 Büdingen, Tel. 06042/ 96 04 0
Fame Deluxe, Auf dem Damm 2, 63654 Büdingen, Tel. 06042/ 95 77 99

RESTAURANT-TIPP
Gasthof Bleffe, Altstadt 21-23, 63654 Büdingen, Tel. 06042/ 25 08
Ristorante Pizzeria „Alt Büdingen“, Marktplatz 8, 63654 Büdingen, Tel. 06042/ 97 95 00

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
235 m
Tiefster Punkt
117 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Tourist Information Büdingen, Marktplatz 9, 63654 Büdingen, Tel. 06042/ 96 37-0, Fax -10, info@buedingen-touristik.de, www.buedingen-touristik.de

Start

Büdingen Bahnhof (136 m)
Koordinaten:
DD
50.293331, 9.115958
GMS
50°17'36.0"N 9°06'57.4"E
UTM
32U 508259 5571251
w3w 
///auflage.überall.koch

Ziel

Büdingen Bahnhof

Wegbeschreibung

Länge: 56 km, Höhenmeter: ▲ 438 ▼ 438

Große Städtetour vom mittelalterlichen, staufischen Büdingen (Bhf) nach Langenselbold (Bhf) und Gelnhausen, auch eine staufische Gründung (Bhf). Da hat man die Qual, die Besichtigungspunkte auszuwählen. Als „historische Beigabe“ geht es an der Ronneburg vorbei. Die Schlossanlage mit Park in Langenselbold ist beeindruckend. In der Klosterhalle hinter dem Schloss finden Konzerte statt. In einem Nebengebäude befindet sich das Heimatmuseum. Die vielen Sehenswürdigkeiten der Barbarossastadt Gelnhausen kann man gar nicht aufzählen. Es lohnt, sich auf einen Stadtrundgang zu
begeben. Fixpunkte sind der Unter- und der Obermarkt. Der Rückweg nach Büdingen kann auch mit dem Zug erfolgen: Der Radweg führt mit Anstiegen entlang einer Hauptstraße.


Wegeführung in Stichpunkten: Den Radwegweisern folgen. Zwischen Langenselbold und Gelnhausen auf dem Hess. Radfernweg R3

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

DB: Von Frankfurt a.M. RE-Verbindungen

Lahn-Kinzigbahn

Anfahrt

A45, AS Altenstadt, B521 in Richtung Büdingen

A3 über die A66, AS Gründau/Lieblos, B457 in Richtung Büdingen

A7, AS Fulda-Süd/Eichzell über die B40 in Richtung Frankfurt am Main. Dann über die A66, AS Gründau/Lieblos, B457 in Richtung Büdingen

Parken

Büdingen Bahnhof

Koordinaten

DD
50.293331, 9.115958
GMS
50°17'36.0"N 9°06'57.4"E
UTM
32U 508259 5571251
w3w 
///auflage.überall.koch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

RADKARTEN Wetteraukreis: ISBN-978-3-00-026968-4, 1:50.000, Kreisausschuss des Wetteraukreises, Friedberg, 8,90 € Apfelwein- und Obstwiesenroute - Regionalschleife Wetteraukreis, 6,50 €, Hrsg. und Bezug: Fachstelle Strukturförderung, Tel. (0 60 31) 83-4113, www.apfelwein-obstwiesenroute-wetterau.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Radwanderausrüstung, Trinkflasche

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
55,7 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
411 hm
Abstieg
411 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.