Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren St. Oswalder Höhenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

St. Oswalder Höhenweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Mühlviertler Alm - Freistadt
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Freistadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fingerhut
    Fingerhut
    Foto: Gerd Simon, ÖAV Sektion Freistadt
m 1100 1000 900 800 700 600 500 20 15 10 5 km Braunberg-Hütte Ostgipfel Braunberg
Start und Ende dieses Höhenweges ist beim Gemeindeamt St. Oswald bei Freistadt, zugleich auch der tiefste Punkt dieser Rundwanderung.
mittel
Strecke 24,1 km
7:05 h
825 hm
779 hm
962 hm
589 hm
Der Braunberg, die Raphaelshöhe, Rosenau und die Holzmühle liegen südlich vom Ausgangspunkt. Obermarreith, Hussenstein (Opferschalen, Aussichtspunkt), die gotische Kirche St. Michael und Oberrauchenödt liegen nördlich des Ausgangspunktes dieses schönen Wanderweges.

Autorentipp

Der Menhir
Profilbild von Gerd Simon
Autor
Gerd Simon 
Aktualisierung: 05.09.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
962 m
Tiefster Punkt
589 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Braunberg-Hütte

Sicherheitshinweise

auch im Winter begehbar

Weitere Infos und Links

Gemeinde St. Oswald

Start

Gemeindeamt St. Oswald bei Freistadt (620 m)
Koordinaten:
DD
48.500596, 14.586737
GMS
48°30'02.1"N 14°35'12.3"E
UTM
33U 469471 5372024
w3w 
///bezwingen.spatz.mond
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gemeindeamt St. Oswald bei Freistadt

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt als O6 beim Gemeindeamt St. Oswald (N 48° 30,036 E 14° 35,207), über den Kirchenplatz kommen wir links Richtung alter Sportplatz und entlang der Siedlungen „Kirchenwiese“ und „Am Grabenhof“ zum Kollerbauer (N 48° 29,571 E 14° 35,077). Von dort geht es nach Oberreitern bis zum „Hasenecker“ (N 48° 28,994 E 14° 34,529) und danach links steil bergauf zum Westgipfel des Braunberges und durch den Wald direkt zur ÖAV-Braunberghütte (N 48° 28,810 E 14° 35,047). Weiter führt der Weg  O6 gemeinsam mit dem Nordwaldkammweg vorbei an der St. Oswald-Aussicht durch den Wald über den Ostgipfel (N 48° 28,816 E 14° 35,263, neues Gipfelkreuz seit 2006, Geocache) in die Dörfer Witzelsberg, Stiftungsberg und Kreuzau. Von Kreuzau geht es steil bergauf zur Raphaelshöhe (N 48° 29,533 E 14° 36,503, Geocache), die schöne Aussicht dort vom Unterstand entschädigt uns für die Mühen. Im Anschluss gehen wir  weiter über Rosenau (N 48° 29,517 E 14° 37,107) begleitet vom blauen Kamm des Nordwaldkammweglogos zur Holzmühle. Nach einer Stärkung in der Holzmühle erwartet uns der Aufstieg nach Unter- und Obermarreith (N 48° 30,049 E 14° 37,617, Einkehrmöglichkeit). Wer ein GPS-Gerät mit hat, kann versuchen, den Menhir im Wald zu finden (N48° 30.562 E014° 39.238, 871 m). Nach diesem Aufstieg verlassen wir den nach Sandl weiterziehenden Nordwaldkammweg und geniessen das leichte Gefälle  nach Florenthein. Als nächstes Ziel erreichen wir bergauf über  Fünfling den interessanten Granitfelsen und Aussichtspunkt Hussenstein (N 48° 31,262 E 14° 35,550). Der nächste Kraftplatz erwartet uns bei der gotischen Kirche von  St. Michael (N 48° 31,824 E 14° 34,535, sehr schöne Aussicht, in der Nähe Ursprung der Feldaist). Von nun an gehts bergab. Zuerst  nach Oberrauchenödt (Einkehrmöglichnkeit), dann zur Jugendherberge der Naturfreunde, den Rannahof, und danach zum Modlbauer (N 48° 30,730 E 14° 34,402), wo wir den Nordwaldkammweg erreichen, und entlang der Ortschaft Etzelsdorf zurück nach St. Oswald zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus oder Zug von Linz nach Freistadt-Stifterplatz, dort umsteigen in den Postbus oder Sammeltaxi Gerhard nach St. Oswald

Anfahrt

Von Freistadt über Lasberg nach St. Oswald, vom Waldviertel über Sandl über Oberrauchenödt nach St. Oswald

Parken

in St. Oswald bei Freistadt gut möglich

Koordinaten

DD
48.500596, 14.586737
GMS
48°30'02.1"N 14°35'12.3"E
UTM
33U 469471 5372024
w3w 
///bezwingen.spatz.mond
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Genusswandern im Mühlviertler Kernland, M:35.000 freytag&berndt Nr. 261 M 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und eine Regenjacke sind empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Erwin Humer 
10.03.2019 · Community
Gemacht am 12.06.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,1 km
Dauer
7:05 h
Aufstieg
825 hm
Abstieg
779 hm
Höchster Punkt
962 hm
Tiefster Punkt
589 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.