Start Touren St. Anton - Schindlerkar
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Ski-Freeride

St. Anton - Schindlerkar

Ski-Freeride · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hohe Munde Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Einfahrt zum Schindlerkar
    / Einfahrt zum Schindlerkar
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Der 2te Teil der Abfahrt
    Foto: Thomas Wanner, ÖAV Sektion Hohe Munde
ft 9500 9000 8500 8000 7500 7000 6500 6000 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 mi

Gut einsehbare Variante im Skigebiet St. Anton. Bei großen Neuschneefällen aber dennoch nicht zu unterschätzen.
mittel
2 km
0:30 h
38 hm
635 hm
Das Schindlerkar liegt direkt im Skigebiet St. Anton und wenn man so will, auch wie am Präsentierteller serviert. Von der Bergstation Galzig sieht man direkt ins Kar, dass durch seine fotogene Südflanke jedes Freerideherz höher schlagen lässt. Bei starken Nord- bzw. Westwinden kann die Einfahrt ins Kar aber ganz schön eingeblasen sein. Auch wenn die Variante mitten im Skigebiet liegt, so sollte man dem vermeintlichen Sicherheitsgefühl nicht zu sehr vertrauen.

Autorentipp

Wenn man die Skiroute am Ende des Schindlerkars kreuzt und sich orographisch links hält, so kann man bei guter Schneelage nochmals etwa 200hm im Gelände abfahren bis man die Skipiste im Steißbachtal erreicht. Man kommt dann allerdings nicht mehr zurück zum Schindlerkar Sessellift.
outdooractive.com User
Autor
Thomas Wanner 
Aktualisierung: 29.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schindlerkarlift Bergstation, 2638 m
Tiefster Punkt
Schindlerkar Talstation, 2039 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung bei der Querung der ersten steilen Westhänge. Ebenfalls Vorsicht geboten ist bei der Einfahrt ins Schindlerkar, da dieses bei starken Westwinden ungünstig eingeblasen sein kann.

Weitere Infos und Links

http://www.skiarlberg.at/de

http://www.lawine.at

Start

Schindlerkarlift Bergstation (2638 m)
Koordinaten:
DG
47.149976, 10.221941
GMS
47°08'59.9"N 10°13'19.0"E
UTM
32T 592638 5222554
w3w 
///regelt.ordnet.beriet

Ziel

Schindlerkar Talstation

Wegbeschreibung

Von der Bergstation Schindlerkar folgt man der Skipiste für etwa 100m. Links gibt es immer wieder Möglichkeiten, in den steilen Osthang einzufahren. Je nach Bedingungen und Schneelage (steinig!) kann man sich für die flachere Variante entscheiden, und noch etwas länger auf der Skipiste bleiben bevor man die Westhänge quert, oder in eine der steilen Rinnen direkt nach der Bergstation einfahren. In jedem Fall sollte man nicht allzuweit abfahren, da man schon bald die Traverse in Richtung der markanten grossen Gondelstütze (Valluga I) befahren muss.

Wenn man die Stütze erreicht kann man bereits den gesamten Kessel des Schindlerkars einsehen und sich seine Spur perfekt anschauen. Hinab geht es nun in langen Schwüngen bis man nach ca. 200 hm auf die Skiroute kommt, die den Hang quert. Von hier kommt man wieder zurück zum Schindlerkar Sessellift.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zur ÖBB Bahnstation St. Anton am Arlberg.

Anfahrt

A12 Inntalautobahn von Innsbruck nach Landeck, weiter auf der S16 Schnellstrasse bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze in St. Anton.

Koordinaten

DG
47.149976, 10.221941
GMS
47°08'59.9"N 10°13'19.0"E
UTM
32T 592638 5222554
w3w 
///regelt.ordnet.beriet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Off Piste - Andy Thurner

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 3/2 Lechtaler Alpen - Arlberg

Schweizer Topokarte 1:50000 Arlberg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

3- Antennen LVS, Schaufel und Sonde sind immer dabei. Lawinenairbag ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2 km
Dauer
0:30h
Aufstieg
38 hm
Abstieg
635 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.