Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren St. Anton -Flirsch Winterwanderung
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

St. Anton -Flirsch Winterwanderung

Wanderung · St. Anton am Arlberg
Profilbild von Werner Kaller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Kaller 
  • Wanderung in St. Anton am Arlberg: St. Anton -Flirsch Winterwanderung
    / Wanderung in St. Anton am Arlberg: St. Anton -Flirsch Winterwanderung
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Hinter dem Bahnhof St. Anton
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Wanderweg führt überwiegend neben der Loipe
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Bei St. Jakob blick Richtung osten
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Bei Pettneu, links die Rosanna
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Blick auf den Ort Schnann
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Flirsch bei der Bushaltestelle Dorfplatz
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Sie warten auf den Sommer
    Foto: Werner Kaller, Community
m 1300 1250 1200 1150 1100 10 8 6 4 2 km
Eine weite, aber leichte Winterwanderung an der Rosanna entlang von St. Anton bis nach Flirsch. 04.02.2021
leicht
Strecke 12 km
3:00 h
19 hm
162 hm
Vom Bahnhof St. Anton geht es durch das Stanzertal immer an der Rosanna entlang. Die Wanderwege sind sehr gut präpariert und führen meist neben und zum Teil auf der Loipe. Leider wandert man im Zeitraum von Dezember bis Mitte Februar fast immer im Schatten. Ideal ist es, wenn man zur Mittagszeit los geht, denn da kann man doch noch ein wenig Sonne erhaschen.

Autorentipp

In allen Orten sind Querungen möglich und man kann die Wanderung unterbrechen, wenn sie einem zu lange wird. In jedem Ort haben Sie dann auch die Möglichkeit, mit dem VVT Bus zurück zum Bahnhof St. Anton a. Arlberg oder zum Bahnhof Landeck/Zams zu fahren..

Wer mit dem Auto anfährt, kann dann mit dem Bus von Flirsch retour nach St. Anton am Arlberg fahren.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.303 m
Tiefster Punkt
1.140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vom Bahnhof bis zum Parkplatz hinter dem Art Rock Gebäude war es sehr eisig. Hier empfehlen wir, wenn nötig, zur eigenen Sicherheit die Schuhkraller anzulegen . Im Frühjahr könnten sich hier auch auf dem Wanderweg einige eisige Stellen befinden. Schon alleine deshalb sollte man seine Kraller immer mitführen

Start

St. Anton am Arlberg (1.294 m)
Koordinaten:
DD
47.127809, 10.266943
GMS
47°07'40.1"N 10°16'01.0"E
UTM
32T 596089 5220145
w3w 
///kürbis.blüht.mitgebracht

Ziel

Flirsch und anschließend mit dem Bus nach Landeck zum Zug.

Wegbeschreibung

Am Bahnhof St. Anton gingen wir gleich rechts neben der Rosanna auf einem schmalen Weg, direkt oben am Haus (Art Rock) vorbei, bis zu einem großen Parkplatz. Von hier gingen wir weiter auf dem Friedhofsweg und nach kurzer Zeit ging es hinunter bis zur Langlaufloipe. Nun wanderten wir wechselnd mal auf, mal neben der Loipe und folgten dabei immer dem Wegweiser "Rosannarundwanderweg" bis nach Schnann. Hier ging es dann nach links unter der Brücke hindurch und gleich wieder rechts weiter auf der Loipe. Weiter folgten wir dann wieder dem Wegweiser "Rosannarundwanderung" bis nach Flirsch. Am Ortsanfang überquerten wir den Sportplatz, gingen dann ein kurzes Stück links hinauf bis zur Landesstraße. Hier bogen wir rechts ab und am Reiterhof von Mario Matt vorbei ging es bis zum Dorfplatz. Hier stiegen wir in den VVT Bus ein, der uns zum Bahnhof Landeck/Zams brachte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Innsbruck nach St. Anton a. Arlberg fahren . Zurück von Flirsch mit dem VVT Bus nach Landeck/Zams Bahnhof oder Bahnhof St. Anton a. Arlberg, je nach Fahrplan, und dann mit dem Zug wieder zurück nach Innsbruck.

Fahrplan siehe unter: www.vvt.at

Anfahrt

Mit dem Auto nach St. Anton am Arlberg zu einen der vielen Parkplätzen. Zurück zum Auto von Flirsch mit dem VVT Bus.

Fahrplan unter: www.vvt.at

Parken

Parkplatz an der Rendlbahn, Parkplatz Terminal West.

Koordinaten

DD
47.127809, 10.266943
GMS
47°07'40.1"N 10°16'01.0"E
UTM
32T 596089 5220145
w3w 
///kürbis.blüht.mitgebracht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bequeme Winterwanderschuhe, Schuhkraller, Wanderstöcke.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
19 hm
Abstieg
162 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.