Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Spik (2473m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Spik (2473m)

Bergtour · Oberkrain
Profilbild von Christian Stotter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Stotter 
  • Losgehen bei Dämmerung
    / Losgehen bei Dämmerung
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Die Koca v Krnici
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Das ausgetrocknete Flußbett queren
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Prominenter Wegweiser
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Jetzt geht's aufwärts
    Foto: Christian Stotter, Community
  • /
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Der mini Klettersteig
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Der Gipfelhang des Spik
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Kurze Kletterei
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Improvisiertes Gipfelkreuz
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Ausblick auf die Julier
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Geröllhang im Abstieg
    Foto: Christian Stotter, Community
  • / Steiler Hochwald
    Foto: Christian Stotter, Community
  • /
    Foto: Christian Stotter, Community
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Überschreitung des Spik in den Julischen Alpen ist eine wunderschöne aber doch längere Tagestour mit großteils leichten Gehwegen, ein paar leichten Klettereinlagen am Grat und Gipfelhang und einem mühsamen Abstieg über Geröllfelder und im steilen Wald.
schwer
Strecke 14,3 km
6:30 h
1.650 hm
1.650 hm
Nachdem es im Internet einige recht verschiedene Beschreibungen im Bezug auf Schwierigkeit und Dauer zur Tour auf den Spik gibt, möchte ich eine weitere hinzufügen, die auf meinr persönlichen Erfahrung am 26.10.2019 beruht. Das Wetter war ausgezeichnet, die Bedingungen perfekt und meine Kondition auch ok. Viel Laub im Wald beim Abstieg war etwas mühsam, da rutschig und Unebenheiten zudeckend.

Autorentipp

Parkmöglichkeiten direkt an der Paßstraße (Kehre 3) sind mehr als begrenzt. Da heißt es früh da sein. Wer sein Auto nicht tiefergelegt hat, kann aber auch die Forststraße bis zu einem größeren Waldparkplatz beim Wunschbrunnen mit Glocke hinunterfahren und dort parken.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Spik, 2.473 m
Tiefster Punkt
923 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Leichter Miniklettersteig vor der Lipnica.

Im Gipfelhang bei viel Betrieb gegebenenfalls Steinschlag beachten. 

Abstieg steil und rutschig (vorallem im Herbst und bei Nässe)

Weitere Infos und Links

Beliebte Tour. Trotz der Länge recht viel los

Start

Parkplatz bei der Vrsic Paßstraße (998 m)
Koordinaten:
DD
46.442898, 13.777112
GMS
46°26'34.4"N 13°46'37.6"E
UTM
33T 406067 5143984
w3w 
///konkurrierte.gegenseite.glückseligkeit

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz dem recht gut beschilderten Weg zur Koca v Krnici Hütte folgen, erst über einen weiten Taboden und vorbei an einer Kapelle, dann im Wald mäßig steil aufwärts. Von der Hütte, die man in ca. 30 min erreicht, sind es laut Wegweiser 4h zum Gipfel. Ich war inklusive Pausen etwas schneller. Weiter durch Wald und ein ausgetrocknetes Bachbett querend, dann allmählich an Höhe gewinnend und auch schon steiler in einem weiten Bogen um die Gamsova spica herum.

Weiter nun steil über felsiges Gelände aufwärts, bevor man der beeindruckenden Skrlatica Nordwand auf einem kleinen Sattel ansichtig wird. Das ist schon sehr beeindruckend. Weiter links haltend nach oben, wo man dann schließlich eine kleine versicherte Wand erreicht, die man hinaufsteigt und kurz am Grat weiter zur Lipnica steigt. Klettersteigsicherung ist kein Fehler aber aufgrund der Kürze des B-Klettersteiges nicht zwingend notwendig. Von der Lipnica geht es erst breit, dann am Grat entlang bis zu einem kleinen Sattel vor dem Gipfelaufbau des Spik. Die letzten Höhenmeter werden mit Zuhilfenahme der Hände im ersten Schwierigkeitsgrad erklettert. Die Markierungen sind schon etwas vergeblasst, wodurch die Wegfindung nicht eindeutig ist. Aber solang es nach oben geht, stimmt's. 

Am Gipfel ist ein recht geräumiges Plateau zur Rast.

Hinunter geht's dann in der Diritissima, erst über ein steiles Geröllfeld und dann im Hochwald auch recht steil und mit mehreren Tritthilfen und -Stiften nach unten. Ist am Ende der langen Tour durchaus mühsam. Im ausgetrockneten Flußbett angekommen, dann noch kurz aufwärts zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über den Wurzenpaß und Kranska Gora auf die Vrsic Paßstraße. Vor Kehre 3 geht's los.

Parken

Direkt neben der Straße oder auf einem kleinen Parkplatz im Wald (schlechte Zufahrt).

Koordinaten

DD
46.442898, 13.777112
GMS
46°26'34.4"N 13°46'37.6"E
UTM
33T 406067 5143984
w3w 
///konkurrierte.gegenseite.glückseligkeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS Wanderkarte Julische Alpen, Nationalpark Triglav, Alpi Giulie 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wer sehr auf Risikominimierung setzt auch Klettersteigset und Helm. 
Genug zu trinken mitnehmen!

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,3 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.650 hm
Abstieg
1.650 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.