Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Spießnägel-Überschreitung
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Spießnägel-Überschreitung

Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Wiesbaden Verifizierter Partner 
  • Hirzeggalm (1553m)
    / Hirzeggalm (1553m)
    Foto: Ralf Schmieder, DAV Sektion Wiesbaden
  • / Osthang der Spießnägel mit Gipfelkreuz
    Foto: Ralf Schmieder, DAV Sektion Wiesbaden
  • / Nordgrat der Spießnägel mit Gipfelkreuz
    Foto: Ralf Schmieder, DAV Sektion Wiesbaden
  • / Spießnägel mit höchstem Punkt im lang gezogenen Grat
    Foto: Ralf Schmieder, DAV Sektion Wiesbaden
  • / Leger-Hochalm im unteren Drittel des Bildes
    Foto: Ralf Schmieder, DAV Sektion Wiesbaden
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km Parkplatz Ebnau Spießnägel (1880m) Sonnwendalm Leger-Hochalm Hirzeggalm Oberlandhütte Parkplatz
Aussichtsreiche Skitour aus dem Unteren Grund auf den lang gestreckten Kamm der Spießnägel. Von dort zum teil sehr steil in den Unteren Grund über freie Ost-Hänge.
mittel
Strecke 11,9 km
5:00 h
885 hm
944 hm
Sehr abwechslungsreiche Rundtour zunächst über einen Forstweg, später über einen offenen W-Hang zu einer zur Pause einladenden Almhütte und weiter über den N-Grat zum Gipfel der Spießnägel. Auf dem aussichtsreichen S-Grat der Spießnägel bis zu den Osthängen, die zum teilweise sehr steil in den Talgrund des Oberen Grunds führen. Zurück geht es über die Forststraße des oberen Grunds.
Profilbild von Ralf Schmieder
Autor
Ralf Schmieder
Aktualisierung: 06.03.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Spießnägel, 1.880 m
Tiefster Punkt
Oberlandhütte, 1.013 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Oberlandhütte (1013m) (1.008 m)
Koordinaten:
DD
47.379455, 12.307678
GMS
47°22'46.0"N 12°18'27.6"E
UTM
33T 296774 5250847
w3w 
///erforschte.zuteil.donner

Ziel

Spießnägel (1880m) -> Oberlandhütte (1013m)

Wegbeschreibung

Startpunkt ist die auf 1013m gelegene Oberlandhütte. Nach kurzem Abstieg folgt man der Straße nach SSW, die an zwei Parkplätzen und der Mautstelle vorbeiführt. Kurz vor Erreichen des Wasserfalls, an dem sich eine Drahthängebrücke befindet, verlässt man die Forststraße nach links einem Hinweis in Richtung Sonnwendalm folgend (30min). Nach Verlassen des Walds hält man sich im offenen Gelände in Richtung Sonnwendalm (ca. 1300m), wo ein horizontal verlaufender Wirtschaftsweg gequert wird. Leicht ansteigend weglos nach SSO erreicht man einen weiteren Forstweg auf ca. 1400m. Diesem folgt man nach NO, bis man die auf 1553m gelegene Hirzeggalm nach insgesamt 2h 35min in der Sonne erreicht. Dies ist ein idealer Pausenplatz. Von hier sieht man erstmalig das Gipfelkreuz der Spießnägel.

Nach kurzem Anstieg wendet man sich auf 1650m dem N-Grat der Spießnägel zu. Nach Erreichen des N-Grat folgt man diesem weglos bis zum Gipfelkreuz (1880m, 3h 45min).

Mit Fellen diesem sehr aussichtsreichen Grat nach S folgend erreicht man nach insgesamt 4h 10min die letzte Einsattlung (1840m) vor dem Punkt 1867m. Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

a) man folgt dem Grat noch bis zum Punkt 1867m, um sich von dort nach O hinab zu wenden.

b) man verlässt leicht querend auf eine Baumgruppe zuhaltend oberhalb eines Steilhangs den Grat in Richtung SO (ohne Felle).

Wir folgen Variante b). Nach der beschriebenen Querung sehr steil hinab bis auf Höhe der Leger-Hochalm, die querend erreicht wird. Achtung! Vor dort nicht direkt Falllinie hinab, sondern auf die Leger-Niederalm zuhaltend über die ideal geneigten O-Hänge nach NO. Schließlich erreicht man den Oberen Grund bei der Rackstattalm (1308m, 4h 40min).

Über den Forstweg geht es stets hinab zurück zur Oberlandhütte (5h).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von dem im Kirchberg i. T. etwas außerhalb des Zentrum gelegenen Bahnhofs in den Ort nach O zur Haltestelle "Kirchberg i. T. Ort" und von dort mit dem Postbus bis zur Endhaltestelle „Aschau bei Kirchberg Gasthof Fritzhof“. Vor dort in 5min zu Fuß zur Oberlandhütte.

Anfahrt

Bis Aschau bei Kirchberg i. T.

Parken

Parkmöglichkeit auf einem der beiden Parkplätze im Unteren Grund unmittelbar vor der Mautstation (Ende der Straße im Winter) ca. 500m oberhalb der Oberlandhütte.

Koordinaten

DD
47.379455, 12.307678
GMS
47°22'46.0"N 12°18'27.6"E
UTM
33T 296774 5250847
w3w 
///erforschte.zuteil.donner
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte 34/1 Kitzbüheler Alpen West

AV-Karte 34/2 Kitzbüheler Alpen Ost

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
885 hm
Abstieg
944 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.