Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Spaziergang zu den Görlitzer Jugendstilgebäuden
Tour hierher planen Tour kopieren
Stadtrundgang Top

Spaziergang zu den Görlitzer Jugendstilgebäuden

Stadtrundgang · Görlitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnhof Görlitz (im Winter)
    / Bahnhof Görlitz (im Winter)
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • Bahnhof Görlitz, Innenansicht
    / Bahnhof Görlitz, Innenansicht
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Bahnhof Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Augustastraße Görlitz
    Foto: Andreas Schmidt, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Straßburger-Passage Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Muschelminna am Postplatz, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Jugendstilkaufhaus, Görlitz
    Foto: Kaufhaus Görlitz, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Jugendstilkaufhaus (Innenansicht), Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Jugendstilkaufhaus (Innenansicht), Görlitz
    Foto: Daniel Hoppe, CC BY, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Kulturforum Görlitzer Synagoge
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Kulturforum Görlitzer Synagoge
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Stadthalle, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Stadthalle, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
m 220 200 180 6 5 4 3 2 1 km

Folgen Sie den Spuren des Jugendstils in Görlitz und bewundern Sie das berühmte Jugendstilkaufhaus, die Bahnhofshalle, die neue Synagoge oder die Straßburg Passage. 

 

leicht
Strecke 6 km
2:00 h
49 hm
49 hm

Zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert entstanden viele Baudenkmale, die einen Besuch wert sind. Bewundern Sie die geschwungenen Linien, ornamentale Muster aus der Flora, Geometrie und Mythologie oder den Bau als Gesamtkunstwerk. In der Fassadengestaltung von Gebäuden wirkt sich der Jugendstil in erster Linie auf die Formgebungen von Fenstern und deren Verglasungsart aus - überwiegend runde und halbrunde Fensterformen.
Bei dem Rundgang schauen Sie den Bahnhof, die Augustastraße oder den Wilhemsplatz an. Vergessen dürfen Sie auch die Straßburg Passage oder den Postplatz mit der Muschelminna nicht.
Weiter schauen Sie bei dem Spaziergang den Marienplatz, das berühmte Kaufhaus oder das Hotel "Am Goldenen Strauß" an. Besonders typisch für die Epoche Jugendstil sind die Gebäude in der Juliot-Curie-Straße 4 sowie 5 und die neue Synagoge in der Otto-Müller-Straße. Zuletzt spazieren Sie durch den Stadtpark - zur Stadthalle und zur Villa Ephraim in der Goethestraße. 

 

Autorentipp

Im Frühjahr 2021 wird das Kulturforum Görlitzer Synagoge eröffnet.
Profilbild von Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Autor
Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Aktualisierung: 01.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
233 m
Tiefster Punkt
185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Kulturforum Görlitzer Synagoge Görlitz - Kulturforum Görlitzer Synagoge (goerlitz.de)

Erfahren Sie mehr über Görlitz und der Epoche des Jugenstils bei einer unserer Stadtführung unter Görlitz - Öffentliche Stadtführungen (goerlitz.de)

Start

Bahnhof Görlitz (219 m)
Koordinaten:
DG
51.147471, 14.979878
GMS
51°08'50.9"N 14°58'47.6"E
UTM
33U 498592 5666224
w3w 
///tulpen.dienste.ablenkung

Ziel

Bahnhof Görlitz

Wegbeschreibung

Der Startpunkt der Tour ist am Bahnhof, exakt in der Bahnhofshalle, wo Sie die ersten Merkmale des Jugendstils sehen. Vom Bahnhof laufen Sie über die Bahnhofstraße und biegen hinter der Tankstelle links in die Augustastraße ab.  Die vielleicht schönste Straße in Görlitz zeigt einen Blick auf den Wohnbau des Jugendstils, da fast alle Häuser dieser Epoche zugeschrieben werden.
Durch die Augustastraße gelangen Sie zu dem Wilhelmsplatz und zur Straßburg Passage, wo auf Sie eine Menge von Einkehr - und Einkaufsmöglichkeiten warten. Auch an diese Stelle finden Sie die typischen Merkmale der Epoche. Der Spaziergang geht weiter über die Berliner Straße bis zum Postplatz, wo sich ein Kunstbrunnen "Muchelminna" genannt, befindet.  
Folgen Sie nun den Straßenbahnschienen, und kommen Sie zum Marienplatz, wo sich das berühmte Jugenstilkaufhaus befindet. Das Kaufhaus diente schon oft als Kulisse für internationale Filmproduktionen. Neben dem Kaufhaus sehen Sie die Gebäude der Deutschen Bank, des Naturkunde Museums oder des Hotels "Am Goldenen Strauß", die auch zur Epoche des 19. Jh. gehören. 
Durch die Struvestraße gehen Sie weiter zu den Gebäuden in der Juliot-Curie-Straße. Schauen Sie sich die Hausnummern 4 und 5 an, diese Gebäude sind typisch für den Jugendstil. Ein weiteres Prachtstück befindet sich in der Otto-Müller-Straße - die "Neue Synagoge", die 1911 eröffnet wurde. Gemütlich weiter geht es durch den Stadtpark bis zur Stadthalle, die direkt am Grenzübergang steht. 
An der Hochschule Zittau/Görlitz vorbei, durch den Park des Friedens, über die Dr.-Kahlbaum-Allee und die Blockhausstraße nähern Sie sich der letzten Station - der Goethestraße.  Eine Menge an Villen aus der Epoche des Jugendstils sind hier zu finden. Teilweise erlebbar ist die Villa Ephraim mit faszinierenden Innenräumen in der Hausnummer 7, die als Herberge betrieben wird. Über die Zittauer Straße kommen Sie zurück zum Bahnhof.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Busund der Straßenbahn fahren Sie bis zur Haltestelle Bahnhof. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

 

Anfahrt

Anfahrt nach Görlitz: https://www.goerlitz.de/Anreise.html 

Parken

Direkt in der Nähe von Bahnhof (Bahnhofstraße) gibt es ein großes kostenpflichtiges Parkhaus. 

Koordinaten

DG
51.147471, 14.979878
GMS
51°08'50.9"N 14°58'47.6"E
UTM
33U 498592 5666224
w3w 
///tulpen.dienste.ablenkung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

leichter Tagesrucksack mit Regenhülle, bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, ggf. Proviant und Trinkwasser, Stadtplan 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
49 hm
Abstieg
49 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.