Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Spaziergang auf dem Salten
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Spaziergang auf dem Salten

· 3 Bewertungen · Wanderung · Südtirols Süden
Profilbild von Johannes Renfordt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Johannes Renfordt 
  • Die Kirche von Langfenn
    / Die Kirche von Langfenn
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Rückblick nach Langfenn
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Auf dem Salten
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Lärchenwiesen sind die typische Landschaftsform auf dem Salten
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Sogar die westlichen Dolomiten zeigen sich am Horizont
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Typische Zäune
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Erste Herbstfarben unweit des Petoihofs
    Foto: Johannes Renfordt, Community
m 1700 1600 1500 1400 7 6 5 4 3 2 1 km
Gemütliche Runde bei Langfenn
leicht
Strecke 7,8 km
2:00 h
179 hm
179 hm

Der Salten im südliche Teil des Tschögglbergs ist eine Kulturlandschaft, die sich am schönsten während des Herbst erfahren lässt: die vielen in den Wiesen verstreuten Lärchen zeigen sich dann in ihren abwechslungsreichen Farben. Aber auch zu anderen Jahreszeiten lohnt ein Spaziergang auf dieser schönen Hochfläche, denn es bieten sich immer wieder neue Ein- und Ausblicke mal links des Weges, mal rechts: ob über den Ritten zu den entfernten Dolomiten, den Nonsberger Erhebungen, den Sarntaler Alpen oder der Texelgruppe bei Meran - es gibt einfach immer etwas zu sehen!

Vom Parkplatz Schermoos geht es zunächst hinauf zur ursprünglich romanischen Kirche St. Jakob auf dem Hügel Langfenn. Belieber als die Kirche ist derzeit jedoch das direkt daneben liegende Gasthaus, von dessen Terrasse man schön über den Salten schauen kann. Über einen gemütlichen Weg geht es dann entlang des Kamms in südlicher Richtung weiter, dabei werden immer wieder die typischen Lärchenwiesen des Saltens passiert. Der Rückweg erfolgt etwas unterhalb der Kammlinie am Tammerlemoos vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Die Tour lässt sich leicht in Richtung Jenesien verlängern!
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Langfenn, 1.522 m
Tiefster Punkt
1.372 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es bestehen keine besonderen Gefahrenquellen auf der vorgeschlagenen Rundtour. Insbesondere werden keine größeren Straßen erreicht.

Start

Parkplatz Schermoos (1.440 m)
Koordinaten:
DG
46.590084, 11.282048
GMS
46°35'24.3"N 11°16'55.4"E
UTM
32T 674814 5162143
w3w 
///bewerben.bitteren.biologe

Ziel

Parkplatz Schermoos

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Schermoos der Markierung Nr. 1 folgen und auf breitem Weg hinauf nach Langfenn. Dort setzt der Weg fort und folgt weitgehend der nur mäßig ausgeprägten Kammlinie in leichtem auf und ab. Nach dem Abstieg vom Rabenbühel mündet von rechts hinten, spitzwinklig der Weg Nr. 6 ein. Diesem nun folgen, dabei geht es leicht abwärts und auf einen Wald zu. An diesem wird der Weg schmaler und führt schließlich als Steig weiter. Nach der Kreuzung mit Weg Nr. 7A folgt noch einmal ein steileres Stück abwärts zu einer großen Weidenfläche. An dieser links entlang abwärts zu einer kleinen Fahrstraße. Diese führt am Tammerlemoos vorbei und nach einer ausgeprägten Linkskurve auf den Pathoihof zu. Nach dieser oberhalb passiert worden ist, verzweigt sich bald darauf der Weg. Dort rechts haltend den Weg Nr. 6 verlassen und auf nun etwas steinigerem Weg ansteigend zur zum Parkplatz Schermoos gehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Auf dem Tschögglberg fährt der Bus 156 zwischen Hafling und Jenesien auch die Haltestelle beim Parkplatz Schermoos an. Dieser Wanderbus wird beispielsweise durch folgende Möglichkeiten erreicht:

  • Mit dem Zug auf der Bahnstrecke Bozen - Meran (- Mals) bis nach Terlan fahren. Dort mit Bus 204 nach Mölten auf den Tschögglberg fahren und dort in Bus 156 umsteigen (alternativ: zu Fuß nach Schermoos aufsteigen).
  • In Bozen mit dem Stadtbus 14 zur Talstation der Seilbahn Jenesien fahren. Nach der Bergfahrt weiter mit Bus 156.
  • Von Meran aus mit dem Bus 225 nach Hafling fahren. Weiter mit Bus 156.

Alle Fahrpläne sind erhältlich unter https://www.sii.bz.it/.

Anfahrt

Auf der Staatsstraße 38 Bozen - Meran (MeBo) bis zur Ausfahrt Terlan/Andrian, von dort in Richtung Terlan weiterfahren. Noch vor dem Erreichen der Ortschaft nach rechts auf die Landesstraße 98 abbiegen, die auf den Tschögglberg hinaufführt. In Mölten rechts halten und der Beschilderung nach Flaas bzw. Jenesien folgend auf der Landesstraße 99 bis zu einer mäßig ausgeprägten Paßhöhe fahren.

Parken

Der große Parkplatz Schermoos liegt in einem Geländesattel zwischen Mölten und Flaas. Die Parkgebühr beträgt 3,-- € (Stand: Oktober 2016).

Koordinaten

DG
46.590084, 11.282048
GMS
46°35'24.3"N 11°16'55.4"E
UTM
32T 674814 5162143
w3w 
///bewerben.bitteren.biologe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Tourenvorschlag ist in mehreren angrenzenden Kartenblättern enthalten, die somit zur Auswahl stehen:

  • Tabacco Karte Nr. 034 Bozen - Ritten
  • Tabacco Karte Nr. 040 Sarntaler Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist für diesen Tourenvorschlag empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Peter Kiehl 
05.09.2020 · Community
Wirklich sehr schöner Spaziergang. Habe noch etwas verlängert bis zum Saltner Hof, dann retour über Gschofner Stall mit Einkehr dort.
mehr zeigen
Gemacht am 05.09.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,8 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
179 hm
Abstieg
179 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.