Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren SP_04 Portovenere – Berg Muzzerone – Campiglia
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

SP_04 Portovenere – Berg Muzzerone – Campiglia

Wanderung · Italien
Verantwortlich für diesen Inhalt
be active LIGURIA Explorers Choice 
  • /
    Foto: Agenzia Turistica Liguria, be active LIGURIA
  • /
    Foto: Agenzia Turistica Liguria, be active LIGURIA
m 400 300 200 100 -100 5 4 3 2 1 km
Ausgehend von dem idyllischen Fischerdorf „Porto Venere“ nehmen Sie den ersten Teil von dem Höhenweg der Cinque Terre „Alta Via delle Cinque Terre“ bis zum Dorf Campiglia, das auf einem Bergrücken liegt. Es ist ein etwas wilder Weg, aber sehr interessant und panoramareich inmitten von der typisch mediterranen Umgebung. Er beginnt mit einem steilen Aufstieg zum Berg „Monte Muzzerone“, der mit schwindelerregenden Wänden in das Meer abfällt (der Gipfel kann bestiegen oder im Osten umgangen werden). Die nächste Teilstrecke führt vom Sattel „Sella di Derbi“ im Dorf Campiglia auf einem ebenen Pfad über den Südhang des Berges „Monte Castellana“, der einen atemberaubenden Blick auf das Meer bietet.
Strecke 5,1 km
2:07 h
469 hm
83 hm
401 hm
15 hm
Vom Hauptplatz im Ort „Porto Venere“ nehmen Sie eine steile Treppe, die mit weiß-roten Strichen gekennzeichnet ist, die entlang der Wand von dem Schloss verläuft. Dann gehen Sie über einen Pfad aufwärts zwischen Pinien und Gebüsch, erklimmen Felsstufen bis zu den zerstörten Gebäuden von einem alten Steinbruch (Höhe 167 m). Hier gibt es zwei Möglichkeiten: a) Die Hauptroute von dem Höhenweg „AV5T“ folgt dem Weg nach rechts und schneidet den Hang auf der Seite von dem Ort Portovenere bis Sie auf einer Höhe von etwa 250 Metern die Straße treffen, die bis zur Festung „Forte Muzzerone“ führt. b) Wenn Sie weiter geradeaus gehen, führt ein steiniger Weg aufwärts, der dann weiter flach auf der Seite von Portovenere verläuft, bis er die Straße etwas unter dem Gipfel des Berges Monte Muzzerone (325 m) erreicht. Indem Sie die Asphaltstraße hinunter gehen erreichen Sie die Hauptroute von dem Höhenweg „AV5T“. Die Kalkfelsen von dem Berg „Monte Muzzerone“, die mit schwindelerregenden Wänden in das Meer abfallen, sind heute ein Ziel für viele Sport-Kletterer aus ganz Italien und dem Ausland: Besonders geschätzt werden die Vielfalt an Kletterrouten, die Schönheit der Umgebung, das Panorama über das Meer, die kreisenden Vögel, der von der Sonne erwärmte Felsen und die intensiven Gerüche des mediterranen Gebüsches „macchia mediterranea“. Die Geschichte von den Kletterwänden am Berg Muzzerone beginnt in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit den Arbeiten der Marine, die damit begannen, diese Klippen für die militärische Ausbildung zu besuchen. Am Ende der siebziger Jahre begannen einige lokale Kletterer mit dem Befestigen von neuen Strecken und in den folgenden Jahrzehnten wurden systematisch die schönsten Wände erschlossen: heute gibt es mehr als zweihundert Kletterrouten über die charakteristischen Klippen auf den Gipfel über dem Mittelmeer . Gehen Sie weiter bergab auf der Straße bis zum Sattel Sella di Derbi (190 m). Hier nehmen Sie einen Pfad, der entlang von einem Bergrücken fast immer ansteigt, bis zur Kirche vom Ort Campiglia (398 m). Von hier aus können Sie den Bus nach La Spezia (Buslinie ATC La Spezia) nehmen.
Profilbild von Agenzia Turistica Liguria
Autor
Agenzia Turistica Liguria
Aktualisierung: 07.09.2021
Höchster Punkt
401 m
Tiefster Punkt
15 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Natur und Landschaft * * * * * * Familie * * * Gastronomie * * * * Kultur * * * * * *

Start

Portovenere (14 m)
Koordinaten:
DD
44.051916, 9.834500
GMS
44°03'06.9"N 9°50'04.2"E
UTM
32T 566847 4877977
w3w 
///küstennah.traube.ersatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zur Stadt „La Spezia“, dann mit dem Bus zum Ort „Porto Venere“ (Buslinie ATC La Spezia).

Parken

Mit dem Auto nehmen Sie die Autobahnausfahrt „La Spezia“. Nachdem Sie die Stadt erreicht haben, fahren Sie weiter in Richtung „Porto Venere“.

Koordinaten

DD
44.051916, 9.834500
GMS
44°03'06.9"N 9°50'04.2"E
UTM
32T 566847 4877977
w3w 
///küstennah.traube.ersatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
5,1 km
Dauer
2:07 h
Aufstieg
469 hm
Abstieg
83 hm
Höchster Punkt
401 hm
Tiefster Punkt
15 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.