Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sonnseitwanderung Kaisertal
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Sonnseitwanderung Kaisertal

Wanderung · Kufstein Ferienland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Kufsteinerland Verifizierter Partner 
  • Kraftplatz Antoniuskapelle Kaisertal Wandern Naturerlebnis Kaisergebirge
    / Kraftplatz Antoniuskapelle Kaisertal Wandern Naturerlebnis Kaisergebirge
    Foto: Sportalpen Marketing, TVB Kufsteinerland
  • / Ritzau Alm Hütte Einkehr Wandern Naturerlebnis Kaisergebirge
    Foto: TVB Kufsteinerland
  • / Pfandlhof Kaisertal Wandern Hütte Einkehr
    Foto: TVB Kufsteinerland
  • / Checkliste-Bergwandern.pdf
    Foto: Tirol Werbung, TVB Kufsteinerland
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Schöne Tageswanderung ins Kaisertal
schwer
Strecke 14,4 km
7:00 h
1.120 hm
1.136 hm
Die Tageswanderung führt Sie über die 280 Stufen des Kaiseraufstieges zum, im Jahr 2016 gewählten, schönsten Platz Österreichs - das Kaisertal. Nach einem steilen Anstieg warten die Ritzau Alm oder die Vorderkaiserfeldenhütte mit üppigen Jausen. Auf dem Rückweg über die Antoniuskapelle liegen nochmals vier Einkehrstationen mit Leckereien.

Der "Kaisertalaufstieg" beginnt in Ebbs-Eichelwang. Man überwindet zunächst ca. 280 Stufen, einen Höhenunterschied von ca. 110 m. Während des Treppensteigens hat der Wanderer immer wieder den Ausblick auf die Stadt Kufstein und den gegenüberliegenden Pendling, den Hausberg von Kufstein. Nach Überwindung der Stufen bietet ein leicht begehbares ebenes Wegstück die Möglichkeit zum Verschnaufen.

Danach folgt ein kurzer steiler Anstieg, der dann allmählich abflachend in eine leicht ansteigende Wegstrecke übergeht. An einer Kehre steht zur Rast die sogenannte Neapelbank bereit, von der aus man nochmals einen herrlichen Blick auf das tief unten liegende Kufstein und den Pendling hat.

Kurz danach geht ein Weg nach rechts ab zur Tischofer Höhle (ein Abstecher lohnt sich).Wir gehen aber geradeaus weiter und passieren dann die Stelle, wo der im Mai 2008 eröffnete Kaisertaltunnel auf die weitere Wegstrecke trifft. Unterhalb des Weges steht das erste bewirtschaftete Anwesen im Kaisertal. Nach wenigen Gehminuten kommt man dann zum Gasthof Veitenhof, dem ältesten und ersten Gasthof im Kaisertal mit Übernachtungsmöglichkeit. Weiter geht es auf breitem Wege leicht bergan bis zu einer Weggabelung. Links ab führt nun ein steiler Anstieg durch den Wald zur Ritzau Alm.

Von der Ritzau Alm wandern wir aufwärts zur Vorderkaiserfeldenhütte. Von dort aus abwärts zunächst über einen Steig, vorbei an der Antoniuskapelle zum Pfandlhof. Der Hof ist ein fester Bestandteil des Kaisertals und eine Einkehr wert.

Das Rauschen des Kaiserbaches wird immer leiser, bis es fast nicht mehr zu hören ist. Die Strecke ist ohne Anstrengung zu bewältigen und man kann in ca. 2,5 Stunden über die Sparchenstiege abwärts wieder Ebbs-Eichelwang erreichen.
 
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.388 m
Tiefster Punkt
496 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Kaiseraufstieg (495 m)
Koordinaten:
DD
47.593730, 12.188200
GMS
47°35'37.4"N 12°11'17.5"E
UTM
33T 288618 5274977
w3w 
///fährt.zaun.eifer

Ziel

Parkplatz Kaiseraufstieg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Linie 1 bis zur Haltestelle "Kaiseraufstieg".

Anfahrt

Mit dem Auto von der Inntalautobahn A12 Ausfahrt Kufstein Nord bis zum Kaiseraufstieg.

Parken

Kaiseraufstieg (gebührenpflichtig)

Koordinaten

DD
47.593730, 12.188200
GMS
47°35'37.4"N 12°11'17.5"E
UTM
33T 288618 5274977
w3w 
///fährt.zaun.eifer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Dem Wetter entsprechende Outdoor-Bekleidung (gutes Schuhwerk, Regenschutz, atmungsaktive Kleidung…)
Jause (z.B. Obst, Müsliriegel, Vollkornbrote) und Getränke (ausreichend Flüssigkeit einplanen)
Erste-Hilfe-Ausrüstung
Handy mit vollem Akku
Wanderkarte und Führerliteratur
Sonnenschutz (Sonnencreme- und Brille, Kappe)
Biwaksack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
1.136 hm
Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.