Start Touren Sonnenwanderung nach St. Oswald
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Sonnenwanderung nach St. Oswald

Wanderung · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner 
  • St. Oswald
    / St. Oswald
    Foto: Helmuth Rier, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Ruine Aicha
    / Ruine Aicha
    Foto: Helmuth Rier, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Pflegerhof
    / Pflegerhof
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Kräutergärten am Pflegerhof
    / Kräutergärten am Pflegerhof
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Kirche St. Oswald
    / Kirche St. Oswald
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Blumenwiese
    / Blumenwiese
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Weiler St. Oswald
    / Weiler St. Oswald
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gasthof Tschötscher Hof in St. Oswald
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Am Gasthaus Tschötscher Hof
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Ute Prast, AV-alpenvereinaktiv.com
750 900 1050 1200 1350 m km 2 4 6 8 10 12

Von Seis zur Ruine Aichach und zur Königswarte
mittel
12 km
3:20 h
470 hm
330 hm
Schon früh im Jahr kann man diese sonnige Wanderung von Seis nach St. Oswald unternehmen. Wir wandern an Obstwiesen und den Kräutergärten des Pflegerhofs vorbei und gelangen so zur Ruine Aichach und zum Kirchlein von St. Oswald. Der zweite Teil bringt uns durch die typischen Kiefernwälder von Laranz zur Königswarte. Das Bänklein an diesem hervorragenden Aussichtpunkt lädt uns zu einer ausgiebigen Rast ein und um den schönen Ausblick über den Ritten, Kohlern und den Bozner Talkessel zu genießen.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
outdooractive.com User
Autor
Alpenverein Südtirol - Sektion Schlern
Aktualisierung: 17.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Königswarte, 1140 m
Tiefster Punkt
751 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

normale Wanderbekleidung

Weitere Infos und Links

Leichte Wanderungen über Aspaltstraßen und breite Wege. Variante für Kinderwagen: Rückweg vom Hof Malieder über Asphaltstraße, Weg Nr. 7, nach Seis.

Start

Bushaltestelle Seis (1005 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.544433, 11.561948
UTM
32T 696419 5157729

Ziel

Bushaltestelle oberhalb von Seis

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle ins Dorfzentrum und auf Weg Nr. 7 bis zur Wegkreuzung. Auf Weg Nr. 7A über die Asphaltstraße an der Malenger Mühle vorbei zum Pflegerhof und der Ruine Aichach. Weiter über die Straße nach St. Oswald. Auf Weg Nr. 7 über die Straße zum Hof Malieder aufsteigen. Bei Kreuzung nach links und über Weg Nr. 5, breiter Weg, steil hinauf zum Laranzer Wald. Bei Wegkreuzung nach rechts und über den „Laranzer Rundweg“ zur Königswarte. Beim Laranzer die Wiesen überqueren und bei Wegkreuzung über Weg Nr. 7B zur Bushaltestelle absteigen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Entweder mit dem Bus von Bozen nach Seis oder mit dem Zug nach Waidbruck und anschließend mit dem Bus nach Seis. Weitere Infos zum fahrplan unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Klausen verlassen und auf der SS12 nach Waidbruck fahren. Dort links abbiegen und der Landesstraße nach Kastelruth folgen. Durch Kastelruth nach Seis fahren.

Parken

Parkmöglichkeiten in Seis (bei der Umlaufbahn kostenfrei, Tiefgarage dort kostenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Gröden Schlerngebiet" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 05, 1:25.000 Kompass Nr. 628, 1:25.000 oder Nr. 54, 1:50.000 mapgraphic Nr. 22, 1:25.000 freytag&berndt Nr. WKS 5, 1:50.000 Naturpark Schlern (1), 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
470 hm
Abstieg
330 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.