Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sonnenwandern von Wenns zur Hochastneralpe
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Sonnenwandern von Wenns zur Hochastneralpe

Wanderung · Pitztal
Profilbild von Erich Zucalli / www.guideservice.at
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erich Zucalli / www.guideservice.at 
  • Der Startpunkt Wenns im Pitztal in der Morgensonne
    Der Startpunkt Wenns im Pitztal in der Morgensonne
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Wenn die Tage kürzer werden, im November und Dezember immer noch kein Schnee liegt und im Tal die Kälte und der Nebel vorherrschen, bieten sich die Sonnenhänge oberhalb Wenns im Pitztal ideal zum Sonnenwandern an.
leicht
Strecke 15,4 km
5:04 h
760 hm
761 hm
1.758 hm
999 hm
Diese Sonnenwanderung durch die Weiler von Wenns sind vor allem in den schneefreien Wintermonaten ein Genuss. Der Ausgangspunkt liegt auf 1000m Seehöhe und somit fast immer über dem kalten Nebel in den warmen Luftschichten bei Inversionswetterlage.

Autorentipp

Wenn sie für die Tour einen Wanderführer buchen möchten, einfach Kontakt unter guideservice@aon.at aufnehmen.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.758 m
Tiefster Punkt
999 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 74,72%Schotterweg 0,76%Naturweg 8,60%Pfad 13,03%Straße 2,87%
Asphalt
11,5 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
1,3 km
Pfad
2 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bushaltestelle Wenns Pitztaler Hof (1000m) (1.001 m)
Koordinaten:
DD
47.168610, 10.731074
GMS
47°10'07.0"N 10°43'51.9"E
UTM
32T 631189 5225355
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hochastner Alpe (1756m)

Wegbeschreibung

Wir starten bei der Bushaltestelle "Wenns Pitztaler Hof" und folgen der Beschilderung "Hochasten" nach Norden. Von Hochasten gehts dann gemütlich der Straße entlang zum Gasthof Plattenrain. Beim Gasthof nehmen wir dann nach der Besichtung der sehenswerten Meditationskapelle die Abkürzung steil bergauf Richtung Hochastner Alpe. Nach einer Rast auf dem Sonnenbankerl der Alpe benutzen wir den Forstweg für den Abstieg nach Hochasten. Bei der Kapelle verlassen wir die Straße und folgen dem Weg nach Ameishaufen und Trenk. Über die Weiler Auders und Farmie schließt sich dann der Kreis in Wenns.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Imst-Pitztal, dann mit dem Bus "4204 Mittelberg im Pitztal Wendestelle" nach Wenns Pitztaler Hof.

Koordinaten

DD
47.168610, 10.731074
GMS
47°10'07.0"N 10°43'51.9"E
UTM
32T 631189 5225355
w3w 
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vor allem in den Wintermonaten sind Kopfbedeckung, Handschuhe und Grödel für vereiste Stellen wärmstens zu Empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
15,4 km
Dauer
5:04 h
Aufstieg
760 hm
Abstieg
761 hm
Höchster Punkt
1.758 hm
Tiefster Punkt
999 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.