Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sonnenwandern von Klaus nach Fraxern
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Sonnenwandern von Klaus nach Fraxern

Wanderung · Bodensee-Rheintal
Profilbild von Erich Zucalli / www.guideservice.at
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erich Zucalli / www.guideservice.at 
  • Startpunkt ist der Parkplatz hinter der Kirche von Klaus
    / Startpunkt ist der Parkplatz hinter der Kirche von Klaus
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / An der Friedhofsmauer blühen im Dezember noch die Blumen
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Der Schilderwald zeigt die vielfältigen Wandermöglichkeiten um Klaus, Sulz und Fraxern
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Blick auf ein Etappenziel, der Rütischrofen.
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / So kann man ein altes Bauernhaus revitalisieren
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Der Nebel im Rheintal zieht vom Bodensee auf der Schweizer Seite Richtung Altstätten
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Auf dem Weg entlang des Sonnenhanges ....
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / blühen im Dezember noch die Stauden
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Eines der vielen Trockentäler, die der Gletscher am Randes des Rheitales geformt hat
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Der Nebel über Feldkirch wird im Laufe den Tages immer stärker
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Von der Kuppe des Rüti-Schrofen ....
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / ... haben wir einen wunderbaren Blick auf die Sonnen-Gemeinde Fraxern
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Ein Hochbehälter der Trinkwasserversorgung der Gemeinde Weiler auf dem Rütischrofen
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Blick vom Rüti-Schrofen auf Viktorsberg, ...
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / ... auf Fraxern (mit Fraxner First im Hintergrund), ...
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / ... auf den Weiler Orsanka (Gemeinde Klaus), ...
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / ... und das steigende Nebelmeer, aus dem der Kummenberg (667m) gerade noch sichtbar ist.
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Blick auf Klaus
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Dieser Platz heißt passend zur Landschaft "im Tal", ...
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / ... weil er in einem weiteren Trockental liegt.
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Bald haben wir den höchsten Punkt in der Kirschengemeinde Fraxern erreicht ...
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / ... und blicken zurück auf den Rüti-Schrofen und die Schweizer Berge
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / Ein letzter Blick über Fraxern nach Viktorsberg, ...
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
  • / bevor wir durch eine Schattenpassage über Orsanka nach Klaus zurück wandern.
    Foto: Erich Zucalli / www.guideservice.at
m 800 700 600 500 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Nebelgeplagte Vorarlberger Wanderer kennen die Sonnenhänge im Rheintal auf denen man dem kalten Grau im Tal entgehen kann.
leicht
Strecke 8,4 km
2:52 h
387 hm
387 hm
836 hm
490 hm
Von der Kirche in Klaus wandern wir über sonnige Plätze durch Weiler nach Fraxern und über Orsanka zurück nach Klaus.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Fraxern, 836 m
Tiefster Punkt
Klaus, 490 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter immer auf vereiste Stellen achten. Grödel für die Wanderschuhe sollten im Winter immer Teil der Ausrüstung sein.

Start

Kirche in Klaus (Vorarlberg) (507 m)
Koordinaten:
DD
47.312376, 9.647461
GMS
47°18'44.6"N 9°38'50.9"E
UTM
32T 548935 5240081
w3w 
///fabrikation.aufzuteilen.natürlich

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz hinter dem Friedhof folgen wir nur kurz der Bundesstraße Richtung Süden, biegen dann links Richtung "Gardis" ab und wandern durch die vertreuten Häuser von Klaus und Weiler weiter Richtung Süden.  Kurz vor der Straße nach Fraxern biegen wir links ab und folgen dem Weg nach Burgfeld. Dort "erklimmen" wir den aussichtsreichen Rüti-Schrofen bevor wir nach Fraxern weitergehen. Oberhalb der Fraxner Kirche folgen wir dem Hangatweg nach Norden und über einen Steig zum Klausbach runter. Dann über Orsanka zurück nach Klaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenloser Parkplatz hinter dem Friedhof bei der Kirche in Klaus

Koordinaten

DD
47.312376, 9.647461
GMS
47°18'44.6"N 9°38'50.9"E
UTM
32T 548935 5240081
w3w 
///fabrikation.aufzuteilen.natürlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,4 km
Dauer
2:52 h
Aufstieg
387 hm
Abstieg
387 hm
Höchster Punkt
836 hm
Tiefster Punkt
490 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.