Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sonnenjoch 2292m aus dem langen Grund
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Sonnenjoch 2292m aus dem langen Grund

· 2 Bewertungen · Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • hinter der Erla Brennhütte
    hinter der Erla Brennhütte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
Das Sonnenjoch oder Sonnjoch aus dem Langen Grund hinter Kelchsau bietet unschwieriges, ostseitiges, sonniges, einfach ideales Skitourengelände.
mittel
Strecke 12,3 km
4:00 h
1.100 hm
1.100 hm
2.292 hm
1.215 hm
Nach kurzem Almweg führen mittelsteile Almhänge über die Neubergalm nach einer Grabenquerung zur Seefeldalm und durch ein Hochtal und ein mittelsteiles Gipfelkar zum geräumigen Sonnjochgipfel. Wir bewegen uns durchwegs in idealem Tourengelände.

Autorentipp

Der Lange Grund bietet eine erkleckliche Anzahl schöner Skitouren: Sonnenjoch, Niederjochkogel, Regenfeldjoch, Torhelm, Kastenwendenkopf, Ochsenkopf, Pallspitze, Bärentalkopf, Schafsiedel.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 26.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Sonnenjoch, 2.292 m
Tiefster Punkt
Erla Brennhütte, 1.215 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Erla Brennhütte
Moderstock

Sicherheitshinweise

Im Hochtal nicht ganz lawinensichere, sonnseitige Skitour.

Weitere Infos und Links

Gashaus Moderstock: https://www.kitzbueheler-alpen.com/de/kelchsau/unterkuenfte/details/berghotel-berggasthof/alpengasthof-moderstock.html

Erla Brennhütte: https://www.kitzbueheler-alpen.com/de/kelchsau/info/erla-brennhuette.html

Start

Erla Brennhütte (1.220 m)
Koordinaten:
DD
47.320636, 12.071979
GMS
47°19'14.3"N 12°04'19.1"E
UTM
33T 278738 5244954
w3w 
///walzer.geburtsname.melodien

Ziel

Sonnjoch

Wegbeschreibung

Wir wandern an der Piepskontrolle hinter der Erla Brennütte vorbei am Almweg links der Kelchsauer Ache in den Langen Grund hinein. Vor der Martl Erlaualm zweigen wir rechts über Wiesen zum Bach hinunter ab und überbrücken ihn. Die Schleifen des Almwegs kürzen wir ab und queren dann auf ihm kurz einen steilen Waldhang. Rechts über uns führt eine breite Waldschneise (steile Almwiese) zur Neubergalm hinauf. In langen Kehren überwinden wir den Steilhang, queren dann auf dem Almweg nach links, um jenseits eines Grabens im Rechtsbogen über ideales Skigelände zur Neubergalm zu gelangen. Rechts vom Hauptgrabens geht es am Fuß der bewaldeten Steilhänge bis zu einem tiefen Seitengraben. Dieser muss an geeigneter Stelle etwas unangenehm durchquert werden. Danach spuren wir am breiten Almhang mittelsteil zur Seefeldalm hinauf. Hier könnte man am Almweg zum Niederjochkogel hinüberqueren. Wir steigen aber im Rechtsschwenk oberhalb der Alm steil in ein Hochtal hinauf. Rechts des Grabens folgen wir dem Tal aufwärts, bis es in einem weiten Linksbogen ins Gipfelkar leitet. In wenigen Spitzkehren überwinden wir das von Felsen umschlossene Kar und queren dann links auf den breiten Gipfelkamm hinauf. Im weiten Rechtsbogen folgen wir dem flachen Kammrücken bis zum schon sichtbaren großen Gipfelkreuz des Sonnjochs.

Abfahrt entlang des Anstiegs.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Kitzbühel über Kirchberg oder von der A12 Ausfahrt Wörgl Ost nach Hopfgarten, hier südwärts nach Kelchsau abzweigen. Südlich von Kelchsau nach der Mautstelle rechts in den langen Grund am Gasthaus Moderstock vorbei bis ans Ende der Mautstraße bei der Erla Brennhütte fahren.

Parken

Gebührenfreier Parkplatz bei der Erla Brennhütte.

Koordinaten

DD
47.320636, 12.071979
GMS
47°19'14.3"N 12°04'19.1"E
UTM
33T 278738 5244954
w3w 
///walzer.geburtsname.melodien
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 120 oder 3219

AV-Karte Kitzbüheler Alpen West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Frage von Johannes Fischer  · 26.01.2022 · Community
Hallo Wolfgang Ich wollt nur melden, das die Zufahrt zum Langen Grund wieder möglich ist. Bauarbeiten sind abgeschlossen und wir waren vorletzte Woche auf dem Bärentalköpfl. Lieben Gruss aus der Wildschönau
mehr zeigen

Bewertungen

4,5
(2)
Susanne Lutz
30.03.2019 · Community
Waren heut oben. Straße unten ist fast bis zur Hütte frei, Schneelage super!
mehr zeigen
Christian Weidler
28.12.2018 · Community
27.12.2018 Wir haben die Tour gestern gemacht und obwohl es im Ort Kelchsau noch keinen Schnee gab, waren die Bedingungen ab Erler-Brennhütte dann sehr gut. Top Tour, sehr zu empfehlen.
mehr zeigen
Freitag, 28. Dezember 2018, 10:29 Uhr
Foto: Christian Weidler, Community
Freitag, 28. Dezember 2018, 10:29 Uhr
Foto: Christian Weidler, Community
Freitag, 28. Dezember 2018, 10:30 Uhr
Foto: Christian Weidler, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Höchster Punkt
2.292 hm
Tiefster Punkt
1.215 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.