Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sonnengesangsweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Sonnengesangsweg

Wanderung · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner 
  • Station vom Sonnengesangsweg
    / Station vom Sonnengesangsweg
    Foto: Lisa Schuster, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Startpunkt - Marktplatz Tieschen
    Foto: Lisa Schuster, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Basaltspalte
    Foto: Lisa Schuster, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Pfarrhof und Kirche Tieschen
    Foto: Harry Schiffer, Widum Tourismusservice GmbH
  • / Marktplatz Hl. Franziskus Tieschen
    Foto: Lisa Schuster, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Ausblick bei Mond und Sterne
    Foto: Lisa Schuster, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
m 360 340 320 300 280 260 240 220 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Rundweg mit Naturbegegnungen am Fuße des Königsberges auf Wald- und Wiesenwegen mit acht gestaltete Stationen zum Sonnengesang, dem Gebet von Franz von Assisi.

 

 

 

leicht
Strecke 4,3 km
1:30 h
150 hm
145 hm

Der Sonnengesangsweg widmet sich dem gleichnamigen Gebet des Hl. Franz von Assisi. Unübersehbar ist auch die 9 Meter hohe rostige Statue des Hl. Franziskus mit dem Wolf, die 2006 vom Bolivianer Fernando Crespo geschaffen wurde. Für den Sonnengesangsweg haben KünstlerInnen aus Tieschen zu den einzelnen Strophen Stationen gestaltet, die zum Nachdenken anregen und zur vertieften Begegnung mit den Elementen einladen. In der Kirche selbst ist vor allem das von Rotky gemalte Bild des Hl. Franz mit der Muttergottes bemerkenswert.

 

Sehenswertes:

  • Hl. Franziskus und Pfarrkirche Tieschen
  • Statue des Hl. Franziskus mit dem Wolf
  • Schöner Ausblick bei Mond und Sterne
  • Die Windharfe
  • Sei gelobt durch Bruder Wind - Informationstafel
  • Kurze Abzweigung zur Basaltspalte
  • Elisabethquelle als Schwester Wasser
  • Bruder Feuer

 

Autorentipp

Für die Wanderung genügend Zeit einplanen, Zeit um bei den Stationen inne zu halten. 
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
356 m
Tiefster Punkt
254 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Moni's Moststadl am Königsberg
Bäckerei - Konditorei - Cafe Prahsl

Sicherheitshinweise

EU-Notruf: 112

Notruf Feuerwehr: 122

Notruf Polizei: 133

Notruf Rettung: 144

Weitere Infos und Links

Radregion Bad Radkersburg

 

Gästeinfo Region Bad Radkersburg
Hauptplatz 14
8490 Bad Radkersburg
T: +43 3476 2545
E: info@badradkersburg.at
W: www.badradkersburg.at

Start

Marktplatz Tieschen (253 m)
Koordinaten:
DD
46.785899, 15.944333
GMS
46°47'09.2"N 15°56'39.6"E
UTM
33T 572079 5181805
w3w 
///erwies.hüllen.riege

Ziel

Marktplatz Tieschen

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt am Marktplatz und führt bei der Sonnenuhr vorbei, von wo aus es Richtung Basaltspalte geht. Zu Beginn sind 80 Höhenmeter Anstieg. Die Straße hinauf, dann am kleinen Wäldchen entlang aus dem Ort heraus in den Weinberg kommen wir zum Wald, wo sich der Zugang zu „Mond & Sterne“ befindet. Auf einer kleinen Aussichtsplattform hat man einen herrlichen Blick über Tieschen bis zum Bacherngebirge. Den Weg zurück bis zur Abzweigung und dann links weiter kommen wir zur Abzweigung zur Windharfe. Wir folgen noch ein Stück dem Waldrand und gehen dann in den offenen Wald hinein zur Basaltspalte. Darunter vorbei gelangen wir auf dem ebenen Waldweg auf einen Forstweg, unter dem ein wenig weiter rechts die Elisabethquelle aus dem Basaltstein sprudelt. Von hier gehen wir zum unterhalb liegenden Forstweg hinab, der uns linkerhand wieder aus dem Wald herausführt, geradewegs zum „Feuer“, das in einer Streuobstwiese neben dem Weg brennt. Sobald wir einen Hof erreichen, zweigen wir links ab und kommen im Wald rechterhand zum Labyrinth, das uns zur Erde führt. Danach auf dem Weg kurz rechts hinunter Richtung Pichla (wo es die Möglichkeit gibt, ca. 150 m nach rechts die Kapelle in Pichla zu besuchen), dann links entlang der Straße leicht bergauf und bald wieder rechts auf einem Feldweg wird schließlich Friede und Versöhnung thematisiert. Etwas weiter vorne auf der Straße dann rechts und noch einmal rechts geradeaus in den Ort hinab und links zur Kirche zurück kommen wir zur achten und letzten Station neben der Kirche: dem Tod, der als Tor zum Leben dargestellt wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus, Fahrplan online abrufbar auf www.verbundlinie.at\fahrplan

 

Anfahrt

Startpunkt - Marktplatz Tieschen

 

Parken

Sie finden Parkplätze in Tieschen vor.

Koordinaten

DD
46.785899, 15.944333
GMS
46°47'09.2"N 15°56'39.6"E
UTM
33T 572079 5181805
w3w 
///erwies.hüllen.riege
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer "Steirisches Vulkanland - Auf den Spuren der Vulkane"
Beschreibungen, Routenkarten und Höhenprofilen ISBN 978-3-85026-096-1 www.kompass.at

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten erhalten Sie in der Gästeinfo Bad Radkersburg. - Wanderkarte Tieschen www.badradkersburg.at

Vulkanland-Wanderkarte "Mensch & Natur" 1:500.000
Steirisches Vulkanland Tel. +43 (0)3152/8575-710 www.spuren.at

freytag & berndt WK 412 Südoststeirisches Hügelland, Vulkanland, Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bitte achten Sie auf wetterangepasste Kleidung, sowie festes Schuhwerk!

  • Rucksack mit Trinkflasche und Snack
  • Bequeme Wanderschuhe
  • Bequeme Kleidung
  • Wander- oder Nordic-Walking Stöcke
  • Regenschutz
  • Handy
  • Bargeld

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,3 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
145 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.