Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sommerstein, Schönegg und Wurmkopf am 1.10.20
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Sommerstein, Schönegg und Wurmkopf am 1.10.20

Wanderung · Hochkönig
Profilbild von uta philipp
Verantwortlich für diesen Inhalt
uta philipp
  • Über dem Nebel! Rechts das Ziel: Sommerstein
    / Über dem Nebel! Rechts das Ziel: Sommerstein
    Foto: uta philipp, Community
  • / Über dem Nebel! Rückblick nach Hause
    Foto: uta philipp, Community
  • / Sommerstein, das "Legogespenst"!
    Foto: uta philipp, Community
  • / Riemannhaus und Breithorn. Das Riemannhaus ist schon geschlossen.
    Foto: uta philipp, Community
  • / Vierergruppe gegenüber spurt zum Breithorn
    Foto: uta philipp, Community
  • / Sommerstein Gipfel
    Foto: uta philipp, Community
  • / und jetzt diese Flanke hoch... direkt an der Kante ist wenig Schnee!
    Foto: uta philipp, Community
  • / Rückblick zum Sommerstein
    Foto: uta philipp, Community
  • / NW-Grat Kraxelei - da unten komm ich her
    Foto: uta philipp, Community
  • / an der Kante... Riemannhaus wird kleiner
    Foto: uta philipp, Community
  • / auf dem Schönegg - hinten Hundstod und Watzmann, rechts Schönfeldspitze
    Foto: uta philipp, Community
  • / Wurmkopf und Schönfeldspitze, Meereswellen
    Foto: uta philipp, Community
  • / Selbstauslöserbild. Nennt man inzwischen "Selfie"
    Foto: uta philipp, Community
  • / Wurmkopf und Schönfeldspitze
    Foto: uta philipp, Community
  • / Mein Meer!!!!!!
    Foto: uta philipp, Community
  • / Und noch n Selfie. Die alte Frau und das Meer. :D
    Foto: uta philipp, Community
m 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km

Bis zum Riemannhaus ist gespurt. Danach heißt es stapfen, manchmal hüfttief einsinken zwischen den Felsen, - und am besten kletternd den Schnee umgehen! Zum Sommerstein ist es nicht weit, und zum Schönegg kann man dann den NW-Grat in luftig-leichter Kletterei direkt an der Kante gehen, um Tiefschnee zu vermeiden. Und weil es so schön ist, gehe ich am Grat weiter übers Streichenbeil zum Wurmkopf. Eine herrliche Schneetour, die mit etwas alpiner Erfahrung pures Vergnügen ist! 

Gegenüber hat eine Vierergruppe zum Breithorn gespurt (die konnten sich abwechseln!!!), sonst ist das Meer weit und leer.

Was für ein großartiger Wintertag!

mittel
Strecke 11,2 km
5:20 h
1.371 hm
1.371 hm
2.445 hm
1.150 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.445 m
Tiefster Punkt
1.150 m

Sicherheitshinweise

Achtung auf schwach eingeschneite Dolinen, - die Gletscherspalten des Steinernen Meers!

Weitere Infos und Links

Riemannhaus ist schon geschlossen

Start

Koordinaten:
DD
47.437834, 12.906421
GMS
47°26'16.2"N 12°54'23.1"E
UTM
33T 342142 5255945
w3w 
///göttin.dünnem.handbremse

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.437834, 12.906421
GMS
47°26'16.2"N 12°54'23.1"E
UTM
33T 342142 5255945
w3w 
///göttin.dünnem.handbremse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gamaschen und Grödel sind nach den ersten Schneefällen angebracht!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
1.371 hm
Abstieg
1.371 hm
Höchster Punkt
2.445 hm
Tiefster Punkt
1.150 hm
Hin und zurück aussichtsreich geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.