Start Touren Sommerbergrunde: Bad-Wildbad - Sommerberg - Fünfbäume - Bad Wildbad
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Sommerbergrunde: Bad-Wildbad - Sommerberg - Fünfbäume - Bad Wildbad

Wanderung · Nördlicher Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturpark-AugenBlick Bad Wildbad
    / Naturpark-AugenBlick Bad Wildbad
    Foto: Jochen Flesch, Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V.
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • www.alpenverein-pforzheim.de
    / www.alpenverein-pforzheim.de
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • Bushaltestelle
    / Bushaltestelle
    Foto: Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • Kurpark Bad Wildbad
    / Kurpark Bad Wildbad
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Bergstation der Sommerberg-Bahn Bad Woldbad
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Thermen Bad Wildbad
    Foto: STG/beteiligte Touristinformation
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 Riesen-Mammutbaum - Sequoiadendron Giganteum Bad Wildbad Bad Wildbad, Bahnhof Bergpfad Sommerberg Einstieg Naturpark-AugenBlick Bad Wildbad Bergpfad Sommerberg: Ausstieg Baumwipfelpfad Schwarzwald Märchenweg "das kalte Herz" Bad Wildbad Saustallhütte Bächlesweg: Sommerberg Bad Wildbad Fünf Bäume Bad Wildbad Bad Wildbad, Bätznerstr. 130

Auch im Nordschwarzwald können Berge bestiegen werden.

leicht
10,1 km
3:30 h
367 hm
368 hm

Es sind nur weinge die Aufstieg zum Sommerberg in Bad Wildbad zu Fuß wagen. Ein kleiner Sampfad beginnt direkt am Bahnhof und windet sich zunächsten auf Straßen später nur noch als kleiner Pfand den Berg nach oben.

Nach ca. 300 m Anstieg ist die Bergstation der Sommerbergbahn erreicht. Ein kurze Blick von der Terasse der Bergbahn hinunter ins Enztal und in die Satdt sollte eingebaut werden. Wir folgen den gut ausgeschilderten Weg Richtung Grünhütte. An der Skihütte vorbei zum Unterstand der Saustallhütte. Bald darauf folgen die Wegkreuzungen Bächlesweg und Fünf Bäume. 

Hier beginnt der kleine, ca. 4 km lange Saumpfad "Walter-Speer-Weg" zurück nach Bad Wildbad. Durch Fichten- und Tannenwald geht es hinunter Richtung Enztal. Bald geht der Wald in einen Mischwald über und am Gallengässle stehen wir wieder am oberen Teil des Kurparks.

Durch den Kusrpark zur Enz und zurück zum Bahnhof und Parkplatz. Vor dem Bahnhof sind zwei große Mammtbäume zu bewundern. Diese stammen aus der ersten Aussaat "Wilhelmasaat" dieser nordamerikanischen Baumart aus dem Jahr 1870. Es benötig schon vier Personen um den Stamm zu umfassen.

outdooractive.com User
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 13.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
781 m
Tiefster Punkt
414 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kurpark Bad Wildbad

Start

Bad Wildbad, Calmbacher Straße (415 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.757401, 8.552154
UTM
32U 467084 5400584

Ziel

Bad Wildbad, Calmbacher Straße

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S-Bahn von Pforzheim Hauptbahnhof nach Bad Wildbad.

Anfahrt

Über die Enztal - Bundesstraße nachg Bad Wildbad.

Parken

Kostenfrei Ortseingang Bad Wildbad.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
367 hm
Abstieg
368 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.