Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren SNOOC - Rodeltour zum Bernhardseck bei Elbigenalp im Lechtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln empfohlene Tour

SNOOC - Rodeltour zum Bernhardseck bei Elbigenalp im Lechtal

Rodeln · Elbigenalp
Verantwortlich für diesen Inhalt
Snooc Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Joseph EL HAGE, Snooc
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km

Zum Gasthof Bernhardseck oberhalb von Elbigenalp führt uns eine lange und außergewöhnlich aussichtsreiche Rodeltour mit Blick auf die Lechtaler Alpen, Ideal mit dem Rodel-Klumper SNOOC, Sie führt uns über meist lichte Bergwälder zu einem der schönsten Winteraussichtspunkte im Lechtal. Zwei Gasthäuser laden auf der Tour zum Verweilen ein. Mit dem Snooc-Rodel-Klumper können Sie auf dem Aufstieg mit dem Snooc-Touring-Schneeschuhski die schöne Landschaft geniessen und die Abfahrt mit dem Snooc-Rodel geniessen. 

leicht
Strecke 11,1 km
2:12 h
743 hm
743 hm
1.805 hm
1.063 hm

Die Länge (5,8 km und760 Höhenmeter) sowie die landschaftliche Kulisse von Elbigenalp machen diese Tour im Außerfern zu einem ganz besonderen Rodel-Highlight für gehobene Ansprüche. Der Aufstiegsweg (= Rodelbahn) liegt südseitig und so freuen wir uns auf eine Winterwanderung in der Sonne, die nur kurz durch dichtere Waldstücke unterbrochen wird.  Unser "Etappenziel", der Alpengasthof Bernhardseck, ist neben einer Einkehrmöglichkeit auch ein toller Aussichtspunkt, da er an exponierter Stelle auf einem Bergrücken liegt.

Die Tour trägt zwei Charaktere:

Der untere Teil ist stets mässig geneigt und erfreut jeden Rodeltyp. Geraden und Kurven wechseln sich ab und geben höchsten Rodelgenuss.

Der obere Teil (die letzten ca 100 Höhenmeter) ist dagegen steil und erfordern ein sicheres Beherrschen des Schlittens.

Die Rodelbahn ist meist sehr gut präpariert, Eis bildet sich trotz der Sonnenlage kaum.

Autorentipp

Denken Sie daran, Ihren Snooc im Voraus im Resort zu buchen

+43 5634 6218

oder kaufen Sie es direkt auf snooc.ski

Es lohnt sich bei guten Verhältnissen nach einer Pause am Gasthof Berhnhardseck den Weg über den Bergrücken zur Mutte (ca. 50 Minuten) fortzusetzen.

Profilbild von Joseph EL HAGE
Autor
Joseph EL HAGE
Aktualisierung: 31.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bernhardseck, 1.805 m
Tiefster Punkt
Elbigenalp, 1.063 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wie beim Rodeln, Schneeschuhwandern und Skitourengehen sollten Sie die Wetter- und Schneebedingungen prüfen, bevor Sie sich festlegen.im SNOOC-Klumper.Im Problemfall lautet die europäische Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie normalerweise Schlitten, Ski oder Schneeschuh fahren, werden Sie Snooc sehr schnell lernen (weniger als 10 Minuten). Snooc ist eine Aktivität für alle Altersgruppen: von 7 bis 77 Jahren!Wir empfehlen Ihnen, sich die Snooc-Tutorial-Videos zur Transformation auf : wie man Snooc-Schneeschuhwandern übt

Für weitere Informationen besuchen Sie snooc.ski

Tourismusverband Ferienregion Tiroler Lechtal

Start

Elbigenalp, Parkplatz bei den Geierwally Festspielen in der Ortsmitte (1064 m) (1.064 m)
Koordinaten:
DD
47.288287, 10.431461
GMS
47°17'17.8"N 10°25'53.3"E
UTM
32T 608240 5238194
w3w 
///weiher.auszubauen.achtet

Ziel

Gasthof Bernhards Eck

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz der Geierwally Festspiele in Elbigenalp und überqueren den im Westen an den Parkplatz angrenzenden Bach  über die Brücke  der Bundesstraße. Vor dem Hotel Alpenrose folgen wir der Straße ansteigend zu den letzten Häusern des Orts.

Jetzt beginnt die Rodelbahn und es geht weitausschwenkend erst nach Westen und nach einer Kehre nach Osten bis kurz vor die bewirtschaftete Gibler Alm (ca. 35 Minuten)  Ab dort nimmt der nach links abgehende Weg einen kurvenreichen Verlauf, der nach ca. 50 Minuten den Bergrücken über stets nur mässig ansteigende  lichte und sonnige  Waldwege erreicht. Jetzt beginnt der steilere Anstieg auf dem Bergrücken, der durch seine tolle Aussicht  alle Mühen entlohnt. Nach ca 30 Minuten ist das steilste Stück hinter uns und in wenigen Minuten geht es jetzt angenehm flach bis zum Zielpunkt, dem Gasthof Bernhardseck. Mächtig thront der Große Krottenkopf über dem Gasthof. Die Rodelbahn ist nicht weniger spektakulär als die vorangehende Wanderung: Immer im Wechsel durchfahren wir Steilstücke, flachere Passagen und immer wieder rassige Kurven. Vom Ende der Rodelbahn bis zum Parkplatz legen wir das letzte Stück zu Fuß zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Reutte oder Füssen, weiter mit dem Bus nach Elbigenalp

Anfahrt

Über die A7 und die Fernpassbundesstraße bis Reutte/Tirol. Auf der B198 (Lechtal-Bundesstraße) in 25 Minuten weiter bis Elbigenalp

 

Parken

Parkplatz in der Ortsmitte von Elbigenalp 

Koordinaten

DD
47.288287, 10.431461
GMS
47°17'17.8"N 10°25'53.3"E
UTM
32T 608240 5238194
w3w 
///weiher.auszubauen.achtet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Unter diesem Link finden Sie Bücher und Karten, die für diese Region empfohlen werden  

https://www.outdooractive.com/fr/literature/guide-de-randonnee/rodeln-allgaeuer-alpen/13645227/

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Sie benötigen ein SNOOC, ein Paar gute wasserdichte Schuhe und einen hochwertigen Neoprenanzug.Ziehen Sie für die SNOOC-Rodeln-Klumper eineMaske und einen Schal für das Gesicht und die Gamaschen inBetracht, um das Aufsteigen des Schnees zu verhindern.in der Hose. Ein Rückenschutz wird empfohlen.Informationen über die SNOOC-Ausrüstung, klicken Sie aufdiesen Link: snooc.ski


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,1 km
Dauer
2:12 h
Aufstieg
743 hm
Abstieg
743 hm
Höchster Punkt
1.805 hm
Tiefster Punkt
1.063 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights Geheimtipp
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.