Start Touren Smigies und Pissouromoutti
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Smigies und Pissouromoutti

· 1 Bewertung · Wanderung · Republik Zypern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Frühling am Smigies Trail
    / Frühling am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Frühling am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Eine Zistrose am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blühender Ginster am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blühender Ginster am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blühender Ginster am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Am Plateau des Smigies
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Smigies zum Pissouromoutti (links) und zur Lara Bay (rechts)
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Smigies zur westlichen Südküste von Akamas
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Affodill am Smigies Trail
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Affodill am Smigies Trail
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Eine Schmetterlingsraupen-Kolonie am Smigies
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Eine Schmetterlingsraupen-Kolonie am Smigies
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Eine Schmetterlingsraupen-Kolonie am Smigies
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Gelber Mohn am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Gelber Mohn am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Orchideen am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Orchideen am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Orchideen am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Orchideen am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Orchideen am Smigies Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Rast am Smigies Trail – im Hintergrund der Ort Neo Chorio
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Smigies Trail auf die Bucht von Polis
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Pissouromoutti zur Südküste mit der Lara Bay
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Pissouromoutti zu einem Gewitter über dem Troodos Gebirge
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
ft 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 mi Pissouromoutti (400 m)

Beim Smigies Picnic Platz beginnen zwei kurze Wanderrunden, die sich bequem zu einer Gesamttour zusammensetzen lassen.

leicht
9,5 km
3:00 h
295 hm
295 hm

Smigies und Pissouromoutti sind kleine, felsige Erhebungen am Beginn der Akamas-Halbinsel, die jeweils auf einem schönen Nature Trail umrundet und auch recht einfach erstiegen werden können. Die Gipfelzone wird von einem Plateau gebildet, wo man eine schönen Blick auf die Nord- und die Südküste von Alkamas gleichzeitig hat.

Entlang des Pfades kann man im Frühjahr verschiedene Orchideen-Arten entdecken, sowie auch recht bemerkemswerte Kolonien von Schmetterlingsraupen.

Der Smigies Trial lässt sich nach Westen zu um einen Besuch der Runinen von Pyrgos tis Rigainas und eine Besteigung des aussichtsreichen Moutti tis Sotiras erweitern, wenn man möchte.

 

Autorentipp

Diese Tour eignet sich besonders gut als Wanderprogramm bei unsicheren Wetterverhältnissen, da man die beiden Teil-Runden ggf. auch separat absolvieren oder abkürzen kann.

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Drexler
Aktualisierung: 02.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
408 m
Tiefster Punkt
245 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Wanderung weist keine besonderen Sicherheitsrisiken auf.

Weitere Infos und Links

Der Smigies-Trail lässt sich mit einem Teilstück des Adonis Trails kombinieren.

Start

Smigies Picnic Platz oberhalb von Neo Chorio (280 m)
Koordinaten:
DG
35.023541, 32.333764
GMS
35°01'24.7"N 32°20'01.6"E
UTM
36S 439221 3875856
w3w 
///seiner.bauholz.einsparungen

Ziel

Smigies Picnic Platz oberhalb von Neo Chorio

Wegbeschreibung

Am rechten (westlichen) Rand des Picnic Platzes weist ein gelber Pfeil auf den Beginn des Smigies Trails hin. Der Pfad zieht in Kehren den Hang hinauf und dreht dann nach links (Süden), wo er schließlich auf einen Fahrweg trifft, der zu einer Sendeanlage am Plateau des Smigies hinaufführt. Vom Plateau aus hat man eine schöne Aussicht.

Anschließend kehrt man auf dem Fahrweg bergab bis zu einer T-Kreuzung zurück und hält sich dort rechts. Beim Hinweisschild auf den „Shortcut“ geht man geradeaus weiter, bei einer Weggabelung etwas später hält man sich rechts und erreicht etwas tiefer unten die Reste einer ehemaligen Magnesium-Mine mit einem hohen Schmelzofen und alten Bergwerksstollen. Unterhalb der Mine führt rechts der beschilderte Fußpfad im Hang flach weiter und schließlich zum Smigies Picnic Platz zurück.

 

Am Fahrweg östlich des Picnic Platzes beginnt der beschilderte Aufstieg auf den Pissouromoutti, der zunächst in Kehren bergauf und anschließend in einem weiten Linksbogen um die Südseite des kleinen Plateaus herum führt und eine Abzweigung erreicht, wo man nach links zum Gipfel hochsteigt und die Aussicht genießt.

Vom Gipfel geht man am selben Pfad bis zur Gabelung zurück und hält sich dort links, um den Hinweisschildern weiter bergab zu folgen und bald in einem  weiten Bogen zum Ausgangpunkt zurückzukehren. Man kann den Rückweg auch abkürzen, indem man sich kurz nach der Gabelung neuerlich links hält und oberhalb eines hohen Zaunes auf Wegspuren bis zu einer Felsenrippe weitergeht, dieser bergab ein Stück weit folgt und dann nach links ziemlich steil und weglos in den lichten Wald absteigt, wo man ganz unten wieder auf den Pfad trifft.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine Anbindung

Anfahrt

B7 von Pafos oder E709 von Coral Bay/Pegeia; weiter über die E713 durch Latsi und bei der Abzweigung in Richtung  Loutra tis Afroditis/„Baths of Aphrodite“ geradeaus weiter zum Bergdorf Neo Chorio; durch Neo Chorio auf der breiten Hauptstraße hindurch, bis diese ziemlich unvermittelt in einen befestigten Feldweg übergeht, dem man bergauf ca. 2,5 km weit bis zum Parkplatz beim Smigies Picnic Platz folgt.

Parken

Parkplatz beim Smigies Picnic Platz

Koordinaten

DG
35.023541, 32.333764
GMS
35°01'24.7"N 32°20'01.6"E
UTM
36S 439221 3875856
w3w 
///seiner.bauholz.einsparungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte- Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, ausreichend Flüssigkeit und eine Wanderkarte der Region.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Gerold Mueller 
18.02.2019 · Community
Der pissamou... bietet einen wunderbaren Ausblick. Alleine deshalb schon lohnt die Tour!!!
mehr zeigen
Gemacht am 20.11.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,5 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
295 hm
Abstieg
295 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.