Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skiwanderweg Rennsteiganbindung über Nadelöhr
Tour hierher planen Tour kopieren
Langlaufempfohlene Tour

Skiwanderweg Rennsteiganbindung über Nadelöhr

Langlauf · Thüringen· geschlossen
LogoThüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Löffelberghütte
    / Löffelberghütte
    Foto: Sarah Hofmann, Thüringer Wald
  • /
    Foto: Sarah Hofmann, Thüringer Wald
  • /
    Foto: Sarah Hofmann, Thüringer Wald
  • /
    Foto: Sarah Hofmann, Thüringer Wald
  • / Schröderfelsen
    Foto: Sarah Hofmann, Thüringer Wald
  • / Nadelöhr
    Foto: Sarah Hofmann, Thüringer Wald
m 800 750 700 650 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Nadelöhr
Dieser Skiwanderweg führt Sie hinauf zum Rennsteig und an das Loipenetz von Masserberg und Heubach.
geschlossen
mittel
Strecke 2,1 km
1:15 h
111 hm
0 hm
783 hm
672 hm

Vom Wanderparkplatz am Kulturhaus in Gießübel geht es gegenüber die Löffelbergstraße / Einweg hinauf. Am Gabelwegweiser halten Sie sich rechts und nach ca. 100 m flogen Sie den Weg der etwas steil den Berg nach oben führt zum Einstieg des Skiwanderweges Rennsteiganbindung über Nadelöhr.

Der Skiwanderweg verläuft stetig berghoch. Sie überwinden auf ca. 2 km eine Höhendifferenz von 111 m. Am Anfang haben Sie eine Teilaussicht Richtung Gießübel im weiteren Tourenverlauf führt der Skiwanderweg durch den Wald vorbei am Nadelöhr Felsen. Dort haben Sie den Blick Richtung Ski Arena Heubach. Hier haben Sie etwa die Hälfte bereits geschafft, nun ist es nicht mehr soweit zur Heubacher Straße. Vorsicht beim Überqueren der Straße, gegenüber sehen Sie schon die Förster Hütte. Der Skiwanderweg führt nach ca. 100 m an eine Gabelung wo Sie sich entscheiden können wo es weiter lang gehen soll: links Richtung Masserberg/ Rennsteig und rechts nach Heubach/ Schnett.

Autorentipp

Nadelöhrfelsen
Profilbild von Sarah Hofmann
Autor
Sarah Hofmann
Aktualisierung: 11.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
783 m
Tiefster Punkt
672 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof/ Familien Fleischerei "Schwarzer Adler" - Gießübel

Sicherheitshinweise

Gegenseitige Rücksichtnahme ist erstes Gebot beim Langlaufen. Die FIS-Verhaltensregeln für Skilangläufer sowie weitere hilfreiche Tipps rund um die Beschilderung, Lauftechnik, Präparierung finden Sie auf unserer Website.

Weitere Infos und Links

Tagesaktuelle Informationen zu den vorherrschenden Wintersportbedingungen im Thüringer Wald finden Sie unter winter.thueringer-wald.com oder am Schneetelefon 0800 – 72 36 488.

Den "app"-gefahrenen Schneespaß gibt es kostenfrei im Apple App Store und bei Google Play.

Start

Wanderparkplatz am Kulturhaus Gießübel (672 m)
Koordinaten:
DD
50.528852, 10.926503
GMS
50°31'43.9"N 10°55'35.4"E
UTM
32U 636541 5599205
w3w 
///ausdehnung.erhebung.gehalt

Ziel

Wanderparkplatz am Kuturhaus Gießübel

Wegbeschreibung

Wanderparkplatz am Kuturhaus Gießübel - Nadelöhr - Hohe Straße - Rennsteig Masserberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie erreichen Gießübel aus Richtung Suhl (Anbindung Deutsche Bahn) mit der Buslinie 203 der WerraBus GmbH (Richtung Masserberg). 

Nutzen Sie zur Anreiseplanung einfach das Portal der Deutschen Bahn unter folgendem Link:
Anreise nach Gießübel

Anfahrt

Von der A73 kommend Abfahrt 4 (Schleusingen) und weiter auf der L3004 Richtung Schmiedefeld. Biegen Sie im Ort Hinternah nach rechts über den Bahnübergang auf die Waldauer Straße Richtung Waldau ab. Biegen Sie dort nach links in Richtung Masserberg ab. Nach ca. 3 km erreichen Sie Schönbrunn. Folgen Sie der L1137 weiter durch den Ort bis Gießübel.

Parken

Nutzen Sie die kostenfreien Parkplätze direkt am Wanderstart (Kulturhaus Gießübel) - Google-NAV-Punkt

Koordinaten

DD
50.528852, 10.926503
GMS
50°31'43.9"N 10°55'35.4"E
UTM
32U 636541 5599205
w3w 
///ausdehnung.erhebung.gehalt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Funktionswäsche
  • Langlaufhandschuhe
  • Stirnband/Mütze
  • Sonnenbrille
  • kleiner Rucksack mit guter Passform (z.B. Trailrunning-Rucksack)
  • Trinkflasche
  • Verpflegung
  • Notfall-Wachs & Notfall-Werkzeug
  • Erste Hilfe Set

 Weiter Informationen finden Sie hier


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,1 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
111 hm
Höchster Punkt
783 hm
Tiefster Punkt
672 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich kulturell / historisch Wald geologische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.