Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitourenroute monte popolo Eben
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitourenroute monte popolo Eben

· 1 Bewertung · Skitour · Salzburger Sportwelt · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Eben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Stephanie Rettenegger, Tourismusverband Eben
  • / Wohlverdiente Pause am Gipfel
    Foto: Wouter Oudemans, CC BY, Tourismusverband Eben
m 1600 1400 1200 1000 800 600 4 3 2 1 km
Skitourenroute zur Bergstation des monte popolo, wahlweise über die Moosalm und/oder Reitlehenalm.
geschlossen
mittel
Strecke 4,6 km
2:08 h
776 hm
38 hm

Beim Übungslift „Topolino I" startet die Tour bei der Informationstafel für Skitourengeher. Von hier aus erfolgt der Aufstieg rechts vom Übungslift über ein flaches Wiesenstück hin zum Waldrand. Unterhalb der Wildbachverbauung verläuft die Route nach rechts, entlang des Wanderweges in den Wald. Die Spur führt entlang des Pöttlergrabens ansteigend durch den Wald bis man auf die Forststraße gelangt, welche im Winter als Skiweg präpariert wird.

Varianten führen zur Moosalm und zur Reitlehenalm.

 

Profilbild von Angelika Pfuner
Autor
Angelika Pfuner
Aktualisierung: 17.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.595 m
Tiefster Punkt
858 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Abfahrt auf der Piste ist bis 17:00 Uhr möglich, danach ist die Piste aus Sicherheitsgründen gesperrt! (Seilpräparierung)

Weitere Infos und Links

Die Skitourenroute ist beschildert. Die Abfahrt findet auf der Piste des Skigebietes monte popolo statt.  

Einkehrmöglichkeiten bei der Moosalm und Reitlehenalm

Start

Parkplatz monte popolo (857 m)
Koordinaten:
DD
47.403679, 13.400129
GMS
47°24'13.2"N 13°24'00.5"E
UTM
33T 379289 5251265
w3w 
///herrn.seepferde.einladung

Ziel

Moosalm, Reitlehenalm, Bergstation monte popolo

Wegbeschreibung

Beim Übungslift "Topolino1" startet die Tour bei der Info-Tafel für Tourengeher. Es beginn mit dem Aufstieg über eine Wiese neben dem Lift bis zum Waldrand. Danach verläuft die Route rechts entlang des Wanderweges in den Wald. Die Spur führt entlang des Pöttlergraben ansteigend bis zum Skiweg auf die Forststraße auf der es dann entweder bis zur Abzweigung Moosalm (unter Sessellift), oder auf der Forststraße weiter bis zur nächsten Abzweigung nach rechts Richtung Reitlehenalm. Die Route bis zur Bergstation monte popolo führt bei dieser Abzweigung geradeaus weiter auf der Forststrasse, nach ca. 700m führt die Spur rechts in ein Waldstück. Es folgt ein Anstieg von ca. 400m über eine freie Fläche bis zum nächsten Forstweg. Auf diesem geht es kurz weiter - nach ca. 50 Meter zweigen wir rechts ab. Die Route führt weiter über ein flaches Wiesenstück, und verläuft dann stetig ansteigend durch den Wald wobei 3mal eine Forststrasse überquert wird, und bei der Fischbacher-Zeitmessstrecke nahe der Lift-Bergstation monte popolo endet. 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Direkt an der monte popolo Talstation hält der Skibus und der Postbus der Linien 511, 521 und 270. Der Bahnhof Eben im Pongau ist ca. 10 Gehminuten von der Talstation entfernt.

Aktuell fahren keine Skibusse.

Anfahrt

Von der A10 Tauernautobahn die Ausfahrt Nr. 60 nach Eben nehmen.
Durch den Ort in Richtung Altenmarkt fahren. Nach dem Bahnübergang befindet sich die monte popolo Talstation auf der linken Seite.

Parken

Großer, kostenloster Liftparkplatz an der Talstation monte popolo.

Koordinaten

DD
47.403679, 13.400129
GMS
47°24'13.2"N 13°24'00.5"E
UTM
33T 379289 5251265
w3w 
///herrn.seepferde.einladung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Ulli Haas
07.01.2021 · Community
Nette Pistentour. Da noch kein Schibetrieb ist und sonst überall zu wenig Schnee, ist diese Tour ok. Der Abstecher zum Kreuz zahlt sich nicht aus.
mehr zeigen
Gemacht am 07.01.2021
Foto: Haas Ulli, Community
Foto: Haas Ulli, Community
Foto: Haas Ulli, Community

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,6 km
Dauer
2:08 h
Aufstieg
776 hm
Abstieg
38 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.